Hinweis an unsere Leser

In diesem Blog wurden bisher viele interessante Beitrage (ca. 1.900) zu allen möglichen aktuell-politischen, philosophischen und ökonomischen Themen veröffentlicht. Im Mittelpunkt standen Fragen zur Geschichte, speziell zur DDR, zur Sowjetunion und natürlich auch über Stalin, desweiteren zur Manipulierung der Meinungen durch die bürgerlichen Medien. Eine reiche Quelle bieten die vielfach noch vorhandene marxistisch-leninistische Literatur sowie selbstverständlich die Werke der Klassiker (Marx, Engels, Lenin und Stalin). Über Suchmaschinen wurde z.B. nach folgenden Fragen gesucht:
1. Was ist ein Kommunist?
2. Kurz gefaßt: Was ist Marxismus-Leninismus?
3. Stalingrad… Ach, diese verfluchten deutschen Faschisten!
4. Was ist eigentlich Bolschewismus?
5. Wer war Soja Kosmodemjanskaja?
6. Was ist sozialistische Planwirtschaft?
7. Trotzki verrät die junge Sowjetmacht
8. Bashar al-Assad
Wir weisen dazu auch auf die Suchfunktion (rechts oben im Blog) hin. Ältere Beiträge finden Sie auch unter https://roteseiten.wordpress.com/ und als Ersatz (wenn gar nichts mehr funktioniert): https://sascha313.livejournal.com/ Um die Weiterverbreitung einer wissenschaftlichen Weltanschauung zu unterstützen, wurden im Anhang jeweils pdf-Dateien erstellt. Bitte die Beiträge nicht rebloggen oder verlinken, sondern nur vollständig mit den jeweiligen Quellenangaben zu übernehmen. Aktualisierungen sind natürlich immer möglich. Bitte beachten: Nettiquette
Veröffentlicht unter Uncategorized | 39 Kommentare

25 Forderungen der „Gelben Westen“

GelbwestenNatürlich haben nicht alle, die in Frankreich gegen die unverschämten Maßnahmen des französischen Staates protestieren, solche gelben Westen, wie diese hier links im Bild. Doch die 25 Forderungen der Demonstranten sind eindeutig. Sie richten sich nicht nur gegen die ökonomische, sondern auch gegen die politische Unterdrückung des französischen Volkes durch die Bourgeoisie. Gefordert wird auch der Rücktritt des derzeitigen Präsidenten Macron. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität | Kommentar hinterlassen

Die widerwärtige Hetze der SPD gegen die DDR – und eine Leserzuschrift!

Was der sozialdemokratische Pressedienst 1961 den Mitgliedern und Funktionären der SPD in Westdeutschland an faschistischer Hetze gegen unsere DDR so zumutete, ist schon kaum noch zu beschreiben. Wir zeigen hier einen Ausschnitt aus einem Rundbrief der Parteiführung vom 15. September 1961. Darin bezeichnete die in Bonn sitzende SPD-Ideologiezentrale die DDR als „das grösste Konzentrationslager der Welt“. Allein schon diese Bezeichnung ist von solch einem menschenverachtenden Haß gekennzeichnet, daß es einem DDR-Bürger fast die Sprache verschlägt…
610915 SPD-Hetze Titel Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Lügenpresse, Massenmanipulation, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 16 Kommentare

Manfred Gebhardt: Die letzten Monate des Erich Mühsam

Mühsam Haft

Vor knapp 85 Jahren, am 11. Juli 1934, meldete die faschistische Presse hämisch den Tod des Schriftstellers und Anarchisten Erich Mühsam. Was da in einer lapidaren 20-Zeilen-Notiz berichtet wurde, war wie so vieles in dieser Zeit eine Nazilüge, unwahr, hinterhältig und feige. So stand in der „Berliner Nachtausgabe“ zu lesen: „Der … Schriftsteller Erich Mühsam, der sich in Schutzhaft befand, hat seinem Leben durch Erhängen ein Ende gemacht.“ Nach eineinhalbjähriger Regierungszeit wagten die Hitlerfaschisten nicht, ihren Mord an dem ihnen verhaßten Schriftsteller einzugestehen, geschweige denn, sich zu ihm zu bekennen. Wie im Falle John Schehr und Genossen, wie zehn Jahre später bei der Ermordung Ernst Thälmanns, sollte die Öffentlichkeit getäuscht werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Freiheit der Andersdenkenden, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare

Verbrecherischer Angriff der US-Koalition in Syrien. Israel zerstört syrisches Krankenhaus.

317243594Die russischen Nachrichtenagentur „sputniknews“ meldete, die USA und deren Komplizen bombardieren weiter syrisches Gebiet. Unter dem Vorwand der „Terroristenbekämpfung“ zerstören die USA Wohngebiete in Syrien und ermordeten dabei 70 friedliche Einwohner. Niemand hat die USA dazu eingeladen und ermächtigt. Anders als über die russischen Nachrichtenmedien erfahren wir die Wahrheit nicht. Stattdessen werden Gräuelmeldungen über die rechtmäßige syrische Regierung unter Präsident Dr. Bashar al-Assad verbreitet: Syrien wird beschuldigt, Faßbomben abzuwerfen, die eigene Bevölkerung mit Giftgas zu ermorden, Gefangene zu foltern usw. Im Nazijargon wurden russische Agenturen sogar schon als „Feindsender“ bezeichnet. Klar, daß in den deutschen Medien gegen die freie Nachrichtenverbreitung gehetzt wird, denn am Pranger steht die mächtigste und aggressivste Großmacht, die USA, Kolonialmacht der BRD. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

Bedingungslose Unterwerfung…

Uni-ChefsJa, das ist nach über 70 Jahren nach der bedingungslosen Kapitulation der Nazis die Rache für den überlegenen Sieg der sozialistischen Sowjetunion über den deutschen Faschismus… Oder sollte etwa der Kapitalismus dem Sozialismus wirklich überlegen sein? Nach all den Jahren und den Erfahrungen, die wir im Laufe der Zeit mit dem Kapitalismus gesammelt haben, ist es eher unwahrscheinlich, daß die Dominanz westdeutscher „Top-Führungskräfte“ an ostdeutschen Universitäten auf deren wissenschaftlicher Überlegenheit beruht. Im Gegenteil! Auch heute noch wird Wissenschaft in ihren Existenzbedingungen, ihrer Entwicklung und ihrer Anwendung durch die Produktivkräfte und Produktions-verhältnisse der jeweiligen ökonomischen Gesellschaftsformation bestimmt. Heute diktiert die Monopolbourgeoisie den Inhalt des Lehrstoffs an den Universitäten. Sowohl in fachlicher als auch ideologischer Hinsicht unterwirft sich der Lehrende bedingungslos den Bedürfnissen des Kapitals, der Lehrstoff den Erfordernissen der Profitmaximierung des Kapitalismus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalistische Wirklichkeit, Massenmanipulation | 3 Kommentare

Der verbrecherische Kurs der Adenauer Regierung und die Freilassung von unzähligen Nazi- und Kriegsverbrechern in der westdeutschen Bundesrepublik

MahnrufIn der österreichischen Nationalbibliothek befindet sich ein interessantes Dokument. Unter der Überschrift „So sieht es in Westdeutschland aus“ veröffentlichte im Jahre 1953 die österreichische Zeitung „DER NEUE MAHNRUF“ den folgenden aufsehenerregenden Beitrag. Anhand von zahlreichen Beispielen faschistischer Massenmörder, deren Untaten im Verlaufe der Nürnberger Prozesse bereits nachgewiesen worden waren, und die das Gericht zum Tode oder zu hohen Haftstrafen verurteilt hatte, weist die Zeitung nach, daß in der BRD nach 1953 fast alle diese faschistischen Bestien wieder auf freiem Fuße waren, und zwar fast immer auf unmittelbare Veranlassung der US-amerikanischen Besatzungsbehörden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 14 Kommentare

USA: Kriegstreiber Richardson

Richardson AtombombeWie zur Bestätigung unserer Feststellungen über die Gefährlichkeit und Aggressivität des Imperialismus ruft nun einer der ranghöchsten Militaristen der USA zur „Offensive“ auf. Das heißt nichts anderes als ein Aufruf zu einem militärischen Überfall auf Rußland und China. Offenbar haben die Kriegstreiber in den USA gänzlich den Blick für die Realitäten verloren. Keinesfalls jedoch kann man solche Figuren einfach – wie dereinst die Nazis – als Psychopathen bezeichnen. Es ist nicht das erste Mal nach 1945, daß US-amerikanische Militaristen dazu aufriefen, einen Krieg zu beginnen. Noch nie sind in den USA Bomben gefallen, noch nie haben Menschen in diesem Land erfahren müssen, was Krieg bedeutet. Und gerade in der heutigen Zeit, wo jedes „Spiel mit dem Feuer“ dazu führen kann, daß mit einem solchen Krieg alles Leben auf der Erde ausgelöscht wird, ist eine derartige Äußerung unverantwortlich.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare