EXCLUSIVE VIDEO – Dr. David Martin gibt brisantes Interview: „Dies ist ein geplanter Völkermord“

stew peters show
EXCLUSIVE! Dr. David Martin Just Ended COVID, Fauci, DOJ, Politicians in ONE INTERVIEW.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Impfungen, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 7 Kommentare

Massenproteste in Frankreich und …

Paris 2021Auf den Straßen von Paris. Hunderttausende protestieren gegen die Maßnahmen der Regierung. Es sind keine politischen Proteste. Es ist eine bürgerlich-demokratische Demonstration, in der es um „Freiheit“ geht. Doch wessen Freiheit ist damit gemeint? In der gesamten Welt hat eine imperialistische Mafia von Globalisten bereits viele Jahre zuvor einen faschistischen Putsch vorbereitet, bei dem unter dem Vorwand einer „Pandemie“ die Menschheit um mehrere Milliarden Menschen dezimiert und versklavt werden soll. Ein teuflischer Plan! Bei diesen Protestdemonstrationen macht sich das Fehlen einer kommunistischen Partei deutlich bemerkbar. Die desorganisierte Arbeiterklasse ist nicht in der Lage, den Protesten genügend Nachdruck zu verleihen. Dennoch sind diese Proteste wichtig – sie sind eine Erfahrung im Klassenkampf! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Hinweis an unsere Leser

In diesem Blog wurden bisher viele interessante Beitrage (ca. 2.100) zu allen möglichen aktuell-politischen, philosophischen und ökonomischen Themen veröffentlicht. Im Mittelpunkt standen Fragen zur Geschichte, speziell zur DDR, zur Sowjetunion und natürlich auch über Stalin, desweiteren zur Manipulierung der Meinungen durch die bürgerlichen Medien. Eine reiche Quelle bieten die vielfach noch vorhandene marxistisch-leninistische Literatur sowie selbstverständlich die Werke der Klassiker (Marx, Engels, Lenin und Stalin). Über Suchmaschinen wurde z.B. nach folgenden Fragen gesucht:
1. Was ist ein Kommunist?
2. Kurz gefaßt: Was ist Marxismus-Leninismus?
3. Stalingrad… Ach, diese verfluchten deutschen Faschisten!
4. Was ist eigentlich Bolschewismus?
5. Wer war Soja Kosmodemjanskaja?
6. Was ist sozialistische Planwirtschaft?
7. Ein Tag im Leben der DDR
8. Die DDR – ein sozialistisches Meisterwerk
9. Trotzki verrät die junge Sowjetmacht
10. Bashar al-Assad

Zusätzlich:   COMPUTERGESPRÄCHE

Wir weisen dazu auch auf die Suchfunktion (rechts oben im Blog) hin. Ältere Beiträge finden Sie auch unter https://roteseiten.wordpress.com/ Es ist ratsam, die Beiträge nicht nur zu rebloggen oder zu verlinken, sondern am besten vollständig mit den jeweiligen Quellenangaben zu übernehmen. Aktualisierungen sind später natürlich immer möglich. Kommentare müssen kürzer sein, als der Beitrag. Bitte beachten: Nettiquette  Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | 46 Kommentare

Moskau Okt. 1941: Der Militärarzt B.I. Mischin und andere…

MilitärärzteUm die sowjetischen Menschen beurteilen zu können, muß man ihre Geschichte kennen. Im Vorwort zu einem spannenden Buch des sowjetischen Militärarztes William Giller schreibt der deutsche Arzt, Kommunist und Schriftsteller Dr. med. Friedrich Wolf, der 1933 mit seiner Familie aus Hitlerdeutschland emigrieren mußte und nun in der Sowjetunion Aufnahme gefunden hatte: „Im September 1941 [kurz nach dem heimtückischen und vertragsbrüchigen Überfall der faschistischen deutschen Wehrmacht auf die friedliebende Sowjetunion] mußte das Feldlazarett nach Wjasma umziehen. Sie markierten deutlich überall das Rote Kreuz, sogar an dem Schornstein einer zerschossenen Fabrik. Es half nichts. Die Stukas stürzten sich gerade darauf.“ Das ist nur eines die nie geahndeten Verbrechen der deutschen Wehrmacht! Friedrich Wolf berichtet daraufhin über ein Gespräch, das beide miteinander hatten: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kommunisten, Sozialistische Literatur | Kommentar hinterlassen

Lukaschenko antwortet: Der Vorfall mit der Notlandung… und andere Erpressungsversuche des Westens

Lukaschenko21MINSK, 22. Juli (BelTA) – In einem Interview mit dem arabischen Nachrichtensender Sky News Arabia am 19. Juli hat der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko viele Fragen beantwortet, unter anderem auch jene, die sich auf die Notlandung eines Ryanair-Flugzeugs in Minsk bezogen. Daß Belarus am 23. Mai die Flugroute der von Athen nach Vilnius fliegenden Ryanair-Maschine auf eigenen Wunsch geändert hat, hält Alexander Lukaschenko für einen großen Fake. „Wir haben niemanden zur Landung in Minsk gezwungen. Wir haben keine Routen geändert. Das war die Entscheidung des Piloten und der Manager der Fluggesellschaft. Nach allen internationalen Regeln und allen Flugsicherheitsanweisungen durften wir eine solche Entscheidung (über die Notlandung) nicht treffen“, sagte er. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Ein Leserbrief: „Willkür und Schikanen kosten uns demnächst unsere Existenz!“ – Was ist das Grundgesetz der BRD wert?

k-online

Leider gibt es immer wieder Menschen, die davon überzeugt sind, man könne in der BRD zweifelsfrei zu seinem Recht kommen, das ja durch die Verfassung garantiert sei; man könne auch gegenüber dem Staat seine berechtigten Forderungen auf dem Rechtsweg durchsetzen oder gar auf ein gewisses Verständnis hoffen. Gerichte und Richter seien unabhängig, denn schließlich gäbe es ja eine Gewaltenteilung zwischen Legislative, Judikative und Exekutive. Das ist allerdings ein Irrtum! Das Jahr 2020 dürfte das hinreichend bewiesen haben. Der folgende Beitrag aus dem Jahre 2007 zeigt ein typisches Beispiel von behördlicher Willkür durch das sogenannte „Jobcenter“ (vormals ARGE genannt). Es zeigt, wie in der BRD Recht und Gesetz mit Füßen getreten wird, wie Gummiparagraphen zuungunsten der Bürger ausgelegt werden. Die Verfassung der BRD, die ja nichts weiter ist, als ein „Grundgesetz“, sie ist – wie sich zeigt – nicht mehr wert, als ein Fetzen Papier. Daran hat sich bis heute nichts geändert. 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 10 Kommentare

Geheimes Netzwerk aufgedeckt: Spahn und Wieler planten Lockdown vor Corona-Ausbruch

Wieler_SpahnEin hoher Mitarbeiter von Gesundheitsminister Jens Spahn hat im Februar 2019 an einer international besetzten Pandemie-Übung teilgenommen, die von privat finanzierten US-Institutionen organisiert wurde. Ein Jahr später empfahl der gleiche Beamte mehreren Staatssekretären des Bundesinnenministeriums, Lockdown-Maßnahmen vorzubereiten – die in keinem offiziellen Pandemieplan enthalten waren. Auf Nachfrage will er sich dazu nicht äußern. Eine Recherche macht deutlich: Ein international verzweigtes Netzwerk mit Verbindungen zum US-Pentagon war kurz vor Ausbruch der Krise sehr aktiv. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Kapitalistische Wirklichkeit, Massenmanipulation | 4 Kommentare

Anwalt Füllmich: „Für die andere Seite gibt es keine Hoffnung“. Pandemie-Konstrukt wird fallen!

Eine zusammenfassende Einschätzung zur aktuellen Situation von Dr.Reiner Füllmich:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 8 Kommentare

Dietrich Lade: Ein guter Stil!

StudiumEin bekannter Ausspruch eines bekannten Mannes lau­tet: „Der Stil ist alles!“ Soweit möchten wir natürlich nicht gehen. Aber daß der Stil viel, sogar sehr viel aus­macht, davon sind wir überzeugt – und Sie hoffentlich auch. Jedoch zwischen dem Überzeugtsein von der Rich­tigkeit und Wichtigkeit einer Sache und dem Beherrschen und der richtigen Anwendung eben dieser Sache liegt doch recht häufig eine erhebliche Kluft. Das trifft für den guten Stil auch zu. Gerade im Studium kann aber auf ihn nicht verzichtet werden. Unser Anliegen in diesem Beitrag· besteht deshalb darin, Ihnen behilflich zu sein, einen guten Stil zu erwerben oder Ihren Stil zu verbessern. Der Autor dieses Beitra­ges ist Dietrich Lade. Er schreibt: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Marxismus-Leninismus, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur | 3 Kommentare

Der Trick mit der Sozialisierung. Wie die Bourgeoisie der Volksmassen betrügt…

Man lernt ja immer wieder aus der Geschichte. Die Novemberrevolution in Deutschland 1918 war zwar gescheitert, doch vielerorts hatten die revolutionären Arbeiter und Soldaten bereits wichtige Machtpositionen erobert und die zahlreichen Streiks und Massendemonstrationen hatten dazu geführt, daß die Bourgeoisie einige Zugeständnisse machen mußte.

KPD Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Kommunistische Partei | 4 Kommentare

Ein Leserbericht: „Die Überflutungen sind eine Hochwasser-Katastrophe mit Ansage gewesen“

Ansage HochwasserIch bin betoffen von der Katastrophe in Euskirchen. Meine Familie hat in Odendorf alles verloren, wir sind ohne Strom, warmes Wasser, Internet, Telefon oder Mobilfunk, alles an Hab und Gut ist weg. Ich bin weniger materiell betroffen, aber meine Familie hat es schlimm erwischt. Ich fange von vorne an: Die Überflutungen sind eine Hochwasser-Katastrophe mit Ansage gewesen. Bereits Wochen vor dem Unglück waren die Talsperren randvoll und die Böden so durchnässt, dass kein weiteres Wasser aufgenommen werden konnte. Die Informationen kann man bei den Talsperren-Ständen überprüfen. Die Wetterlage mit Dauerregen und Starkregen kann man ebenfalls online überprüfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verbrechen des Kapitalismus | 8 Kommentare

Dr. med. Rüdiger Pötsch: „Sind Ihnen die hunderttausenden Nebenwirkungen egal, Herr Reinhard?“ Offener Brief an den Präsidenten der Bundesärztekammer

ImpfbildImmer mehr Ärzte und Wissenschaftler wehren sich gegen die verbrecherischen Forderungen des US-amerikanischne Globalisten-Mafia und ihrer deutschen Handlanger. Da forderte der Präsident der Bundesärztekammer, Reinahardt, nach dem „Vorbild“ Frankreichs mehr Nachteile für Ungeimpfte. Dort wird der Impf-Druck erhöht, indem die PCR-Tests ab Oktober kostenpflichtig werden. „Es darf eben am Ende nicht so sein, dass die Gemeinschaft für den Impfunwillen Einzelner aufkommen muss“, betonte er. Die Politik sollte schon jetzt klarstellen, „dass es auf Dauer immer mehr Nachteile für Ungeimpfte geben wird“, berichten Medien. Der Mediziner Dr. Rüdiger Pötsch bezieht in einem Offenen Brief Stellung und führt die gefährlichen Folgen der neuartigen Impfstoffe an.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Faschismus, Impfungen, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

Ljubow Pribytkowa: Kennt Putin überhaupt die russische Geschichte? Verbeugung vor einem Massenmörder.

Der russische ImperatorAm 5. Mai 2021 wurde in Gatschina, unweit von St. Petersburg, ein Denkmal für den russischen Zaren Alexander III. enthüllt. Bei den Feierlichkeiten war auch der russische Präsident Wladimir Putin anwesend. Er kniete vor dem Denkmal nieder, legte Blumen nieder und hielt dann eine enthusiastische Rede — „Die Ära Alexanders III. gibt uns ein Beispiel…“, „Der Zar hat seinem Volk treu gedient“, „Alexander III. ist ein Fels in der Brandung, super“… Putin nannte Alexander III. sogar „Der Zaren war ein Friedensstifter“. Um es gelinde auszudrücken – das Erstaunen ist grenzenlos. Hat Putin wirklich so wenig Ahnung von der Geschichte…? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kriminelle Gewalt, Pribytkowa | 5 Kommentare

Putin zeigt sein wahres Gesicht als Geschichtsfälscher und fanatischer Antikommunist

Lenin ZeichnungEs ist nicht das erste Mal, daß der russische Präsident Putin mit seinen gehässigen Bemerkungen über die Sowjetunion und deren führende Partei, die Partei Lenins und Stalins, herfällt und sich in beleidigender und abfälliger Weise darüber äußert, wie das sonst nur von Weißgardisten, Nazis und dergleichen Gesindel zu hören war. Putin ist tatsächlich nicht weit davon entfernt. Das ist u.a. erkennbar an seiner hündischen Beflissenheit, mit der er die verbrecherischen Maßregeln der imperialistischen Globalisten-Mafia, des WEF und der WHO in Rußland umsetzt und sich auch ansonsten ganz bereitwillig den Forderungen des USA-Imperialismus unterwirft. Seine Nähe zu den russischen Oligarchen ist bekannt; seine alljährlich zum Tag des Sieges über den Faschismus, am 9. Mai, geheuchelte Anbiederung gegenüber den Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges kann man nur noch als widerlich bezeichnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution | 8 Kommentare

Wenn die Behörden Zuhälterei betreiben…

Terror1Es ist unfaßbar, mit welcher fanatischen Energie die korrupten Regierungen in einigen europäischen, aber auch anderen Ländern, sich zynisch und brutal den Forderungen einer Handvoll imperialistischer Globalstrategen unterwerfen und ohne Zögern bereit sind, das eigene Volk den mörderischen Plänen der Ausrottung und Versklavung zu opfern. Natürlich läßt man in gewissen Regierungskreisen keine anderen Meinungen gelten, man kennt die Tatsachen angeblich nicht, verschweigt sie und will die Wissenschaft nicht anerkennen! Denn es gibt nur das eine Ziel: die „Massenimpfung“. Nun wissen informierte und gebildete Menschen in aller Welt längst, daß diese Corona „Pandemie“ bisher ein gigantischer Betrug gewesen ist. Die Urheber sind bekannt – und deren Ziele ebenfalls. Noch einmal: Es ist die Mafia der imperialistischen Globalstrategen, deren Absicht es ist, ihren Machterhalt zu sichern, den Kapitalismus vor dem unvermeidlichen Untergang zu retten, indem sie das Selbstbestimmungsrecht der Völker unter ihrem Terror mit Fußen treten.
Ein Beitrag unseres polnischen Gastautors Zygmunt Białas… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Internationale Solidarität, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 14 Kommentare

Ein mutiger Arzt und der Kapitalismus: Dr. Charles Hoffe aus British Columbia erläutert Auswirkungen der mRNA-Injektionen

Charles HoffeZuerst vielen Dank an Alschner.Klartext für die Bereitstellung dieses interessanten Beitrags. Es ist außerordentlich hilfreich, diese komplizierten Vorgänge von einem Arzt und Wissenschaftler wie Dr.med. Charles Hoffe mit einfachen Worten erklärt zu bekommen, um umso deutlicher zu verstehen, welche unerhörte kriminelle Energie hinter den korrupten Regierungen derjenigen Staaten steht, die im Auftrag der Globalisten-Mafia von Gates, Soros, Musk & Co. bemüht sind, die Weltbevölkerung um Milliarden Menschen zu dezimieren und zu unterjochen. Sehr viele Menschen haben inzwischen begriffen, daß nur durch gemeinsamen, weltweiten Widerstand diesen finsteren Kräften des internationalen Finanz- und Monopolkapitals das Handwerk gelegt werden kann. Doch dazu bedarf es unbedingt der Aufklärung. Der Autor des nachfolgenden Beitrags schreibt auf seinem Blog: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Impfungen | 19 Kommentare

Die reaktionäre Elitetheorie der Transhumanisten

SchlafschafeMan stellt oft mit Verwunderung fest, daß ein großer Teil der Bevölkerung sich anscheinend immer noch passiv gegenüber den Zwangsmaßnahmen der Regierung verhält, obwohl die schrittweise Abschaffung vieler bürgerlicher Freiheiten im letzten Jahr doch sehr drastisch waren. Gesetze wurden geändert, Vorschriften erlassen, die Unverletzlichkeit der Wohnung wurde aufgehoben, das Recht auf körperliche Unversehrtheit wurde beseitigt – und als ob das alleine nicht schon schlimm genug wäre: der zu erwartende Aufschrei blieb aus. Zwar sind viele Menschen bereit, sich an Demonstrationen zu beteiligen, doch nach zahlreichen Strafen scheint der Widerstand ein wenig zu erlahmen. „Schlafschafe“ werden diejenigen genannt, die bereit sind, alles hinzunehmen, was „von oben“ angeordnet wird – seien es die unsinnigen AHA-Regeln (Abstand einhalten, Hygieneregeln beachten, Alltagsmasken tragen), die Isolationsvorschriften, Versammlungsverbote und Schulschließungen sowie die ruinösen Einschränkungen des gesamten öffentlichen und kulturellen Lebens. „Eliten“ werden diejenigen genannt, die aufgrund ihrer sozialen, geistigen, sittlichen oder natürlichen Eigenschaften über die leicht lenkbare Menschenmasse herrschen. Wie war das doch gleich mit der Diktatur? Weiterlesen

Veröffentlicht unter marxistisch-leninistische Philosophie | 3 Kommentare

EINE DRINGENDE WARNUNG ! Schützt unsere Kinder vor der verbrecherischen Pseudo-„Impfung“!

toxic GatesDie Faschisten in den Regierungen und staatlichen Behörden erhöhen den Druck auf Eltern, Ärzte und Lehrer. Sie sind damit die Erfüllungsgehilfen der Globalisten-Mafia, die jetzt beabsichtigen, mit ihrer experimentellen und toxischen Gentherapie, die sie lügnerisch „Schutzimpfung“ nennen, nun auch unsere Kinder – sogar den Tod der Kinder in Kauf nehmend – auf Lebenszeit zu schädigen, zu sterilisieren und zu verstümmeln. Wie von dem Milliardär und Pseudo-Philantropen Gates verkündet, geht es zu allererst darum, die Menschheit um mehrere Milliarden Menschen zu dezimieren, um später die Völker weiter versklaven zu können und die verrottete und korrupte kapitalistische Gesellschaftsordnung auf ewig zu zementieren. Dem werden wir uns mit aller Macht widersetzen. Wir rufen daher die Ärzte auf, sich diesem Protest anzuschließen und eine „Impfung“ unserer Kinder zu verhindern. Gemeinsam sind wir stark! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Faschismus, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Kriminelle Gewalt, Massenmanipulation, Verbrechen des Kapitalismus | 3 Kommentare

Prof.Dr. Karl Hecht: Die Hygiene des Denkens

In der DDR war der alte Traum der Einheit von Geist und Macht verwirklicht. Wir lebten in einem Staat der modernen Wissenschaft. Die Geschichte unserer Republik hat bewiesen, wie Mut und Selbstvertrauen zum Erfolg führen. Aus einfachen Arbeitern wurden Ärzte, Physiker und Pädagogen. Der Mut zur Macht und zur konsequenten Wissenschaftlichkeit, das Selbstvertrauen in die Kraft unserer Ideen und in die geistigen Potenzen unseres Volkes trug reiche Früchte. Wir hatten eines der besten Bildungssysteme der Welt, und ein Gesundheitswesen, das sich an den Bedürfnissen der Menschen orientierte. Möglich wurde das allein dadurch, daß in unserem Land die Produktionsmittel dem Volke gehörten und zum ersten Male in der Geschichte des deutschen Volkes die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen beseitigt war. Eines der Gebote der sozialistischen Moral lautete zum Beispiel: „Du sollst stets nach der Verbesserung deiner Leistungen streben!“ Natürlich waren auch wir nicht von Fehlern und Irrtümer frei. Doch wer heute aufmerksam die Gespräche seiner Mitmenschen verfolgt, wird feststellen, daß man es sehr viel mehr mit Unlogik und manipuliertem Denken zu tun hat. Wir entdecken oft fatale Irrtümer und gedankliche Sackgassen. Meist ist das zurückzuführen auf Unwissenheit, erhebliche Bildungslücken oder fehlerhafte Informationen. Hygiene des Denkens ist das Gebot der Stunde!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, marxistisch-leninistische Philosophie, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur | 21 Kommentare

Antikommunistische Hetze auf RT Deutsch

rtNun könnte man sagen: Wir haben es ja schon immer gewußt: RT ist ein antikommunistischer Hetzsender, ein Sprachrohr der russischen Globalisten und Fälscher der sowjetischen Geschichte! Immerhin beziehen sich die Meinungsmacher von RT bei ihren Veröffentlichungen auf ein „breites Meinungsspektrum“, was wohl ihre Weltoffenheit bezeugen soll, und sie erklären: „Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.“ Ach, nein? Da ist man ja fein raus! Da kann man locker unwahre Behauptungen und dreiste Lügen verbreiten und sich dabei auch noch auf die „Meinungsfreiheit“ berufen. In der DDR war nach Paragraph 92 (1) StGB faschistische Hetze verboten und wurde mit einer Freiheitsstrafe von zwei bis zehn Jahren bestraft. Doch worum geht es? Wieder einmal geht es um die Sowjetunion, genauer gesagt: um Stalin. Was sind das eigentlich für Geschichtsfälschungen? Lügen müssen selbstverständlich entlarvt werden. Das aber unterläßt der Sender… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten | 38 Kommentare

Die Desimpformationskampagne

ApfelDie Flüssigkeit, die wir „Impfstoff“ nennen sollen, tut nicht, was sie soll: Sie verhindert keine Infektionen. Das war ursprünglich die Idee für den erlösenden „Pieks“. Das war das Versprechen der Pandemiker. Die Wirkungsarmut der Flüssigkeit ist von Herstellern und Politik mittlerweile eingestanden worden. Die hilfsweise bemühte Behauptung des Nutzens der Injektionen lautet, „Geimpfte“ würden mildere Krankheitsverläufe aufweisen. Das ist aber mittlerweile auch widerlegt: aktuelle Daten aus England belegen, daß vor allem zweifach „Geimpfte“ an einer Covid-Erkrankung versterben. Damit ist die Perversion der Inszenierung vollkommen: Geimpfte erkranken und sterben. Das Wort „Erlösung“ bekommt eine neue Bedeutung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Faschismus, Impfungen, Massenmanipulation | 62 Kommentare