Hinweis an unsere Leser

In diesem Blog wurden bisher viele interessante Beitrage (ca. 2.100) zu allen möglichen aktuell-politischen, philosophischen und ökonomischen Themen veröffentlicht. Im Mittelpunkt standen Fragen zur Geschichte, speziell zur DDR, zur Sowjetunion und natürlich auch über Stalin, desweiteren zur Manipulierung der Meinungen durch die bürgerlichen Medien. Eine reiche Quelle bieten die vielfach noch vorhandene marxistisch-leninistische Literatur sowie selbstverständlich die Werke der Klassiker (Marx, Engels, Lenin und Stalin). Über Suchmaschinen wurde z.B. nach folgenden Fragen gesucht:
1. Was ist ein Kommunist?
2. Kurz gefaßt: Was ist Marxismus-Leninismus?
3. Stalingrad… Ach, diese verfluchten deutschen Faschisten!
4. Was ist eigentlich Bolschewismus?
5. Wer war Soja Kosmodemjanskaja?
6. Was ist sozialistische Planwirtschaft?
7. Ein Tag im Leben der DDR
8. Die DDR – ein sozialistisches Meisterwerk
9. Trotzki verrät die junge Sowjetmacht
10. Bashar al-Assad

Zusätzlich:   COMPUTERGESPRÄCHE

Wir weisen dazu auch auf die Suchfunktion (rechts oben im Blog) hin. Ältere Beiträge finden Sie auch unter https://roteseiten.wordpress.com/ Es ist ratsam, die Beiträge nicht nur zu rebloggen oder zu verlinken, sondern am besten vollständig mit den jeweiligen Quellenangaben zu übernehmen. Aktualisierungen sind später natürlich immer möglich. Kommentare müssen kürzer sein, als der Beitrag. Bitte beachten: Nettiquette  Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | 46 Kommentare

Pfizer-Chemikalie verursacht katastrophale Schäden in jedem menschlichen Organismus

pfizerEine israelische Organisation, die sich aus Gesundheitsexperten zusammensetzt, hat einen Bericht veröffentlicht, in dem beschrieben wird, wie die Coronavirus (Covid-19)-Injektion von Pfizer Schäden an fast jedem System im menschlichen Körper verursacht. Das Israelische Volkskomittee (IPC) sagt, daß die Spritzungen von Pfizer gegen den Corona-Virus katastrophale Schäden im Körper der Menschen verursacht – und zwar so sehr, daß in Israel mehr Menschen daran sterben als in ganz Europa, die an der Spritzung von AstraZeneca sterben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Impfungen | Kommentar hinterlassen

Die harsche Drohung eines Amtsgerichtspräsidenten

AGLpzFinstere Zeiten. Nicht einmal in den letzten tausend Jahren hat es eine solche infame Anordnung gegeben. Ein anmaßender Brief! Wie ein Sklavenhalter schwingt hier ein Beamter seine Peitsche! Der Präsident des Amtsgerichts in Leipzig, Michael Wolting, ließ den Mitarbeitern des Gerichts mit einem Schreiben vom 3. Mai unter dem Stichwort „Impfen ist lebenswichtig“ die „Maßnahmen des Amtsgerichtes Leipzig“ in Sachen „Impfung“ ausrichten. In Ton und Inhalt ist dieses Schreiben, das Achgut.com vorliegt, so bemerkenswert, daß wir ihn hier in den wesentlichen Passagen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen wollen. Übrigens: War es nicht auch das Amtsgericht Leipzig, wo ein Familienrichter in ungewöhnlicher Härte eine alleinstehende Mutter mit zwei Kindern zu 18.654 Euro „Strafgebühr“ verurteilt hat, weil sie es gewagt hatte, dem Gericht eine Anregung zu geben, um ihre Kinder von der Maskenpflicht zu befreien? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Kapitalistische Wirklichkeit | 4 Kommentare

Der Corona-„Pandemie“-Betrug in Rußland und die Wahrheit über die genmanipulierten „Sputnik V“-Injektionen. (ANHANG: Das sowjetische Gesundheitswesen 1917-1952 )

kovidWer immer noch glaubt, der sogenannte Sputnik V-„Impfstoff“ sei anders aufgebaut und unbedenklich, dem stellen wir hier zwei Aussagen russischer Fachleute gegenüber. In Rußland ist die Situation ähnlich wie in anderen europäischen Ländern. Jedoch muß man mit Abscheu feststellen, daß sich auch die russische Regierung diesen menschenverachtenden Maßnahmen  (der massenhaften Einschüchterung der Bevölkerung durch fiktive Bedrohungsszenarien, der Verwendung von für die Diagnose einer Infektion ungeeigneten PCR-Tests, der unsinnigen und erniedrigenden Maskenpflicht mit dem Ziel der Verabreichung genmanipulierter mRNA-Spritzen) angeschlossen hat. Als Gegenstück zur dem heruntergewirtschafteten Gesundheitssystem in Rußland im Anhang dazu ein Überblick über das sowjtische Gesundheitswesen unter Lenin und Stalin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Impfungen, Internationale Solidarität | Kommentar hinterlassen

Vera Lengsfeld: Hände weg von unseren Kindern! (Musterklage)

Vera Lengsfeld / Veröffentlicht am 12. Mai 2021. Jetzt ist es amtlich: Obwohl Kinder und Jugendliche kaum von Covid 19 betroffen sind und wenn, der Krankheitsverlauf überwiegend leicht ist, plant die Regierung für sie „Impfungen“. Die Aktion dafür läuft bereits auf Hochtouren. Der Hersteller Pfizer/BioNTech hat vor einigen Wochen die Notfallzulassung ihrer immunogenen Substanz BNT162b zur „Impfung“ Jugendlicher der europäischen Arzneimittelbehörde EMA beantragt. Wobei interessant wäre zu wissen, woher die Kinder ab 12 Jahren stammen, die als Versuchskaninchen benutzt werden. Schon im Juni soll die „Impferei“ beginnen, obwohl zu befürchten ist, dass die „Impf“-Komplikationen die Schäden durch Covid 19 übertreffen werden. Es ist hohe Zeit für die Eltern, sich gegen diese Plänen zu wehren. Kinder und Jugendliche sind die eigentlichen Opfer der Anti-Corona-Maßnahmen. Ihnen wurde eine unbeschwerte Kindheit genommen, Treffen mit Freunden und Bildung verwehrt. Eine ganze Generation wird traumatisiert. Verantwortungsbewußte Eltern müssen aktiv werden. Deshalb stelle ich eine von meinem Leser B. entwickelte Musterklage zur Verfügung, mit der Eltern bei den Familiengerichten dieser verantwortungslosen Politik ein Ende setzen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Impfungen | Kommentar hinterlassen

Geschichte der Pharmaindustrie: Aus Profitgier über Leichen. Machtkartelle steuern die Welt.

TablettenDie sogenannten „Impfungen“ gegen Covid-19 werden wohl als einer der größten Pharmaskandale in die Geschichte eingehen, der je auf diesem Planeten stattgefunden hat. Er reiht sich ein in eine lange Historie, bei der es neben Profitgier vor allem um den Traum der Welteroberung geht und worauf auch der „Great Reset“ basiert. In einem hoch interessanten Artikel faßt die Autorin Alina Adair die verbrecherischen Machenschaften der Rockefeller-Mafia, deren Verwicklungen mit der deutschen Pharmaindustrie und dem faschistischen Deutschland zusammen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 3 Kommentare

Prof. Dr.med. Karl Hecht: Körperliche und geistige Gesundheit – unentbehrliche Voraussetzung für jeden aufrechten Menschen im Kampf gegen Faschismus und Krieg

SchulsportIn der DDR war die Sorge um das Wohl der Menschen in jeder Weise ein Grundprinzip. Das war nur deshalb möglich, weil die entscheidenden Produktionsmittel in der DDR Volkseigentum waren, und weil dem Volk zugute kam, was des Volkes Hände geschaffen hatten. „Gesundheit ist für viele Menschen etwas Selbstverständliches, und zwar, solange sie gesund sind beziehungsweise solange sie sich subjektiv gesund fühlen. Ein solcher Standpunkt führt nicht selten zum Raubbau an der Gesundheit. Manche Genossen glauben, dem Sozialismus am besten dienen zu können, wenn sie Tag und Nacht ohne Rast und Ruh und ohne Schonung arbeiten. Einem solchen Verhalten folgen bald Nervosität, Ermüdungserscheinungen und später funktionelle oder auch organische Krankheiten. Das führt dazu, daß diese Genossen entweder in ihrer gesellschaftlichen und produktiven Tätigkeit nachlassen oder gar ausscheiden müssen. Damit leisten sie keinen positiven Beitrag für die Gesellschaft.“ (Karl Hecht) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Sozialistische Literatur | 4 Kommentare

Joachim Guilliard: Gegen gefährliche Geschichtsvergessenheit ‒ Zum 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

TagdesSiegesWir feiern heute ‒ am Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg ‒ das Ende des Nazi-Regimes und gedenken der ungeheuren Zahl von Opfern, die das Wüten des deutschen Faschismus forderte. Wir danken dabei auch allen, die sich ihm entgegengestellt und für die Befreiung gekämpft haben. Gerne vergessen von Politik und Medien in Deutschland wird dabei, daß die Rote Armee die Hauptlast im Krieg gegen die deutsche Wehrmacht und die faschistischen Horden trug, und daß die sowjetische Bevölkerung die größten Opfer bringen mußte. Ein expliziter Dank daher von dieser Stelle an die sowjetischen Soldatinnen und Soldaten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden | 4 Kommentare

„Wir spritzen euch zu Tode!“ – Eure Regierung. Paul-Ehrlich-Institut meldet Hunderte Todesfälle nach der „mRNA-Impfung“

Spritzunguncut-news.ch (9. Mai 2021). Thrombosen, Hirnblutungen, Herzinfarkte, Gesichtslähmungen und mehr: Das Paul-Ehrlich-Institut meldet fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote nach COVID-19-„Impfungen“. Brisante Gefahren mit unbekannten Langzeitfolgen verschweigt es weiterhin. Immer wieder gibt es schockierende Berichte über schwerwiegende Folgen und Todesfälle nach der sogenannten „Schutzimpfung“ mit den genetechnisch erzeugten mRNA-Biowaffen* der bekannten US-amerikanischen, russischen und britischen Hersteller. Es ist keinesfalls nur eine „Korrelation“ zwischen Spritzung und deren Folge, wie teilweise behauptet wird, sondern ein unmittelbarer Kausalzusammenhang, was sich durch eine Obduktion unzweideutig nachweisen ließe.

*daß es sich hierbei nicht um eine Impfung handelt, dürfte inzwischen weithin bekannt sein. Weiterlesen
Veröffentlicht unter Corona-Virus, Impfungen, Verbrechen des Kapitalismus | 12 Kommentare

Nazi- und Kriegsverbrechen (1933-45) – Das alles geschah vor den Augen der Deutschen. Sie hatten es gewußt!

uberfallDie Schlüsselrolle der Sowjetunion bei der Organisation und Durchführung der Nürnberger Prozesse wird heute vertuscht, meint die Organisatorin der Ausstellung zum 75. Jahrestag der Nürnberger Prozesse, Julia Makarowa. Pseudohistoriker stellen die Legitimität der Nürnberger Prozesse und die Verbrechen der Verurteilten in Frage. Hinzu kommt, daß von Seiten der USA in den Medien Behauptungen über die „Undankbarkeit“ der Sowjetunion gegenüber den USA verbreitet werden, da der Sieg der Sowjetunion über den Faschismus angeblich nur durch die Unterstützung der USA möglich gewesen sei. Diese Lüge ist ebenso ungeheuerlich wie die fast bis zum Ende des Krieges verzögerte Eröffnung einer zweiten Front durch die westlichen Aliierten verbrecherisch war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 3 Kommentare

Rockefeller, Gates und die moderne Medizin

WRockefellerIm Jahr 1850 flüchtete ein Farmer namens William Rockefeller, der der Vergewaltigung beschuldigt wurde, nach Cleveland, trug sich dort als „Arzt“ in das Stadtverzeichnis ein und begann, die Menschen zu behandeln, indem er „Medizin“ verkaufte – Fläschchen mit Rohöl und eine Mischung aus Diuretika als Heilmittel gegen Krebs. Das Öl selbst als „Heilmittel“ stammt von Samuel Keir, dem Besitzer der Salzminen bei Pittsburgh, wo 1842 Öl gefunden wurde. Das „Heilmittel“ wurde zunächst „Keir’s Magic Oil“ genannt. Aber der alte Bill Rockefeller, einer der großen Großhändler, verwendete seine eigene Marke, „Stone Oil“ oder „Seneca Tribe Oil“ (der Name des berühmten Indianerstammes). Die Anzeige des alten Bill lautete: „Heilt alle, außer die schwersten Fälle von Krebs.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Geschichte | 1 Kommentar

Faschismus…

Das folgende Zitat wurde Umberto Eco zugeschrieben …

200325300847_38515
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus | 8 Kommentare

Die DDR – ohne Kommentar!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR | 18 Kommentare

Das faschistische Massaker in Odessa (Ukraine) am 02.05.2014 – Wir erinnern uns!

OdessaAm 2. Mai 2021 schrieb Zygmunt Białas: Sieben Jahre sind seit dem Massaker in Odessa vergangen, das vom faschistischen „rechten Sektor“ begangen wurde. Friedlich demonstrierten die Gegner des Kiewer Regimes. Sie wurden angegriffen von unkrainischen Nationalisten, den Bandera-Faschisten, sie wollten sich im Gewerkschaftshaus verstecken, das aber für sie zur Falle wurde. Die Medien berichteten, 42 Menschen seien angeblich ums Leben gekommen. In Wirklichkeit waren es viel mehr – etwa 100 Todesopfer. Der deutsche Film (Untertitel in englischer Sprache) zeigt diese tragischen Ereignisse: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 6 Kommentare

Die Schändung der Weißen Rosen in Weimar…

…ein Bericht über den couragierten Einsatz der Rechtsanwältin Viviane Fischer, um wichtige Zeit-Dokumente vor der Vernichtung zu retten! Danke, Viviane, Dein mutiges und besonnenes Eingreifen hat sogar den Zugführer der bayrischen Polizeieinheit überzeugt, die zur „Absicherung der Reinigungsarbeiten“ abkommandiert war, während ein städtischer Angestellter und einige vermummte Hilfswillige in Weimar die auf den Stufen der Grundschule niedergelegten weißen Rosen, hunderte Kerzen, Briefe, Kinderzeichnungen, Kreuze und persönliche Mitteilungen an den mutigen Familienrichter und an den Gerichtspräsidenten in Müllsäcke stopften… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Für den Frieden, Freiheit der Andersdenkenden, Internationale Solidarität | 26 Kommentare

Heinrich Gemkow: Karl Marx und Friedrich Engels – Eine Biografie.

ME Denkmal BischkekEnde Februar 1844 erschien das erste Heft der „Deutsch-Franzö­sischen Jahrbücher“, ein Doppelheft. Aus Marx‘ Feder enthielt es einige Briefe, die er in der Vorbereitungs­zeit der Zeitschrift mit Ruge gewech­selt hatte, und zwei Aufsätze. Als Ziel der Zeitschrift verkündete Marx geradeheraus, „an wirkliche Kämpfe anzuknüpfen“ [48], um das Schicksal der deutschen Nation tat­kräftig zu beeinflussen. Und worin bestand dieses Schicksal nach Mei­nung des jungen Marx? „Dieses Schicksal ist die Revolution, die uns bevorsteht.“ [49] Um sie vorzubereiten, könnte nur eine Parole gelten: „Krieg den deutschen Zuständen!“ [50] Das war unmißverständlich. Und unmißverständlich war auch die Ge­dankenführung in den beiden Auf­sätzen von Marx, in denen er Hegels Idealismus endgültig überwand und über die Einsichten von Feuerbach hinausging. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Karl Marx, Kommunisten, Sozialistische Literatur | 2 Kommentare

F. William Engdahl: Coronavirus und die Gates-Stiftung

Wir übernehmen hier einen Artikel in der Übersetzung von uncut-news, der vor einem Jahr auf der Website des Autors veröffentlicht wurde. Doch die Geschichte geht weiter zurück. Es begann damit, daß sich die Rockfeller-Foundation der medizinischen Ausbildung in den USA bemächtigte und sie den Interessen der Pharmaindustrie unterordnete Inzwischen wurde immer mehr die Wahrheit bekannt: Es gibt keinen SARS-Cov-2-Virus. Dieser Virus ist nicht vorhanden. Er wurde niemals isoliert. Die Krankheit „Covid-19“ ist weine Erfindung! William Engdahl schreibt: „Es gibt wohl niemanden, der sich aktiver für die Förderung und Finanzierung der Forschung an Impfstoffen zur (angeblichen) ,Bekämpfung des Coronavirus‘ eingesetzt hat als Bill Gates und die Bill and Melinda Gates Foundation. Angefangen beim Sponsoring einer Simulation einer globalen Coronavirus-Pandemie, nur wenige Wochen vor der Bekanntgabe des Ausbruchs in Wuhan, bis hin zur Finanzierung zahlreicher Bemühungen von Unternehmen, einen neuartigen Impfstoff gegen das scheinbar neuartige Virus zu entwickeln – die Gates-Stiftung ist präsent. Was bedeutet das eigentlich?“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Kapitalistische Wirklichkeit, Massenmanipulation, Verbrechen des Kapitalismus | 6 Kommentare

Kriminelle Justiz in Deutschland. Polizeiwillkür gegen einen Richter. Justizwillkür gegen unbescholtene Bürger…

justitia_mundschutzMehrere skandalöse Vorfälle gingen kürzlich durch die Medien. Die Unabhängigkeit eines Richters in Weimar ist bedroht. Ein anderer Richter in Leipzig verurteilte aus nichtigen Gründen eine alleinstehende Mütter zu einer Strafe von über 18.000 Euro. In Bayreuth griff ein Richter eine Mutter verbal an, die sich schützend vor ihr Kind stellte… Wie 2020News soeben erfahren hat, ist bei dem Richter am Amtsgericht Weimar Christian Dettmar am heutigen Tage eine Hausdurchsuchung erfolgt. Sein Büro, seine privaten Räumlichkeiten und sein Auto wurden durchsucht. Das Handy des Richters wurde von der Polizei beschlagnahmt. Der Richter hatte am 8. April 2021 eine aufsehenerregende, für die Massnahmenpolitik der Regierung sehr unbequeme Entscheidung getroffen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 16 Kommentare

Bertolt Brecht und der proletarische Klassenstandpunkt. Solidarität mit allen Protesten gegen die Coronahysterie!

Nur wenigen Schauspielern ist heute offenbar der Name Bertolt Brechts bekannt. Jedenfalls verhalten sie sich so, als hätten sie seinen Namen nie gehört. Sie lasen nicht, was er schrieb, kannten nicht seine Gedichte, und sahen seine Stücke nicht. Und erst recht nicht hatten sie ihn verstanden. Nun denn: Bertolt Brecht. wurde 1898 in Augsburg als Sohn eines Fabrikanten geboren. Er studierte Medizin und Naturwissenschaften. Das Ende des ersten Weltkrieges erlebte er als Sanitätssoldat in einem Lazarett. Die Eindrücke, die er dort sammelte, formten ihn zu einem entschiedenen Kriegsgegner. Damals bereits entstand das Gedicht „Legende vom toten Soldaten“, das er den Verwundeten im Lazarett vortrug, um sie zum Nachdenken über die Zusammenhänge des Krieges anzuregen. Dieses Gedicht erregte später den besonderen Haß der Nazis. In jenen Jahren erkannte Brecht zwar schon die Notwendigkeit, die gesellschaftlichen Verhältnisse zu ändern, wußte aber noch nicht, wie das zu erreichen war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Corona-Virus, Für den Frieden, Freiheit der Andersdenkenden, Internationale Solidarität | 6 Kommentare

Aus der Geschichte der DDR (Regierung + Politik)

DDR-Gründg1
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Demokratie, Geschichte, Meine Heimat DDR | 22 Kommentare

Bei seinem unvermeidlichen Untergang reißt der Kapitalismus Milliarden Menschen mit in den Abgrund…

warnung bhakdiIn einem exklusiven Interview mit Alex Newman, Chefredakteur des Magazins The New American, warnt der weltbekannte deutsch-thailändische Mikrobiologe Dr. Sucharit Bhakdi, daß die COVID-Hysterie auf Lügen beruht und daß „Impfstoffe“ die globale Katastrophe und die Auslöschung der menschlichen Bevölkerung herbeiführen werden. Zusammenfassend, da das Interview auf Englisch ist, erklärt Dr. Bhakdi zunächst, daß der berüchtigte PCR-Test mißbraucht wurde, um auf unwissenschaftliche Weise Angst zu erzeugen. Er erklärt dann, was mRNA-„Impfstoffe“ im menschlichen Körper anrichten werden, in Begriffen und Analogien, die jeder verstehen kann. Unter anderem ist mit einer massiven tödlichen Gerinnung zu rechnen, sowie mit Reaktionen des Immunsystems, die den menschlichen Körper zerstören. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Für den Frieden, Internationale Solidarität | 8 Kommentare