Weltweite Proteste… und die Profiteure der Krise

Rußland:

Niederlande:
https://t.me/uncut_news/22438

…es wird weitergehen!

Aufgrund der unverhältnismäßigen Zwangsmaßnahmen des Staates, die durch nichts weiter begründet sind als durch eine angebliche Corona-Virus-Pandemie gibt es mittlerweile in vielen Ländern Massenproteste. Diese werden zunehmend mit brutaler Polizeigewalt erwidert. Nicht nur in Rußland, Deutschland, Frankreich, in den USA, in den Niederlanden und anderswo haben sich Tausende, Hunderttausende – ja bereits Millionen Menschen in aller Welt entschlossen, auf die Straße zu gehen, um gegen ihre pro-faschistischen Regierungen zu protestieren. In Rußland waren über hundert Städte daran beteiligt. Es sind politische, d.h. vorwiegend kleinbürgerliche Proteste. Noch geht es dabei vorwiegend um die Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten, nicht aber um die Beseitigung der Ausbeutung der Arbeitskraft. Erst wenn sich die Arbeiterklasse erhebt, und die Führung übernimmt, erst wenn aus dieser Unzufriedenheit der Massen ein Kampf der Arbeiterklasse gegen ihre Ausbeuter entsteht, wird daraus ein politischer und zugleich ökonomischer Kampf – ein Klassenkampf.

„Der Feind steht im eigenen Land!“ (Karl Liebknecht)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit | 6 Kommentare

Hinweis an unsere Leser

In diesem Blog wurden bisher viele interessante Beitrage (ca. 2.100) zu allen möglichen aktuell-politischen, philosophischen und ökonomischen Themen veröffentlicht. Im Mittelpunkt standen Fragen zur Geschichte, speziell zur DDR, zur Sowjetunion und natürlich auch über Stalin, desweiteren zur Manipulierung der Meinungen durch die bürgerlichen Medien. Eine reiche Quelle bieten die vielfach noch vorhandene marxistisch-leninistische Literatur sowie selbstverständlich die Werke der Klassiker (Marx, Engels, Lenin und Stalin). Über Suchmaschinen wurde z.B. nach folgenden Fragen gesucht:
1. Was ist ein Kommunist?
2. Kurz gefaßt: Was ist Marxismus-Leninismus?
3. Stalingrad… Ach, diese verfluchten deutschen Faschisten!
4. Was ist eigentlich Bolschewismus?
5. Wer war Soja Kosmodemjanskaja?
6. Was ist sozialistische Planwirtschaft?
7. Ein Tag im Leben der DDR
8. Die DDR – ein sozialistisches Meisterwerk
9. Trotzki verrät die junge Sowjetmacht
10. Bashar al-Assad
Wir weisen dazu auch auf die Suchfunktion (rechts oben im Blog) hin. Ältere Beiträge finden Sie auch unter https://roteseiten.wordpress.com/ und als Ersatz (wenn gar nichts mehr funktioniert): https://sascha313.livejournal.com/ Um die Weiterverbreitung einer wissenschaftlichen Weltanschauung zu unterstützen, wurden im Anhang jeweils pdf-Dateien erstellt. Es ist ratsam, die Beiträge nicht nur zu rebloggen oder zu verlinken, sondern am besten vollständig mit den jeweiligen Quellenangaben zu übernehmen. Aktualisierungen sind später natürlich immer möglich. Kommentare müssen kürzer sein, als der Beitrag. Bitte beachten: Nettiquette    Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | 46 Kommentare

Ljubow Pribytkowa: Oberst Muhammar al-Ghaddafi darf nicht vergessen werden.

Oberst Muhammar GhaddafiSeit vielen Jahren veröffentlichen wir hier die brillanten und hoch anspruchsvollen Essays der sowjetischen Publizistin Ljubow Pribytkowa. Vor 15 Jahren hatte sie das große Glück auf Einladung der libyschen Regierung an einer internationalen Konferenz in Tripolis, der Hautstadt des sozialistischen Libyen, teilzunehmen. Seitdem ist viel Zeit vergangen und schreckliche Ereignisse haben sich zugetragen. Die USA bombardierten Kuweit und den Irak, überfielen Libyen und ermordeten deren Staatsoberhäupter. Die Blutspur der pro-faschistischen Supermacht USA ist lang. Und immer noch gibt es Speichellecker, die dieses schmutzige Regime als ihre Partner bezeichnen. Inzwischen haben sich die Machthaber der USA angemaßt, die ganze Welt unter ihr blutiges Terror-Regime stellen zu wollen. In ihrem Beitrag erinnert die Autorin an den hervorragenden libyschen Staatsmann Oberst Muhammar al-Ghaddafi, der es innerhalb weniger Jahre vermochte, in seinem Land den Sozialismus aufzubauen.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Internationale Solidarität, Wider den Antikommunismus! | 7 Kommentare

Woher nehmen wir unsere Erkenntnisse?

WissenschaftZunächst verdanken wir unsere Erkenntnisse unseren Sinnesorganen. Wir bezeichnen dies als das 1.Signalsystem (Reiz → Empfindung → Wahrnehmung) oder die „sinnliche Stufe der Erkenntnis“. Die Entwicklung des 2.Signalsystems erfolgte im Verlauf des Prozesses der Menschwerdung und der Entstehung der menschlichen Gesellschaft. Sie ging in ständiger, enger Verbindung und Wechselwirkung mit bestimmten biologischen Veränderungen und der gesellschaftlichen Entwicklung vor sich. Friedrich ENGELS gibt in seiner Schrift über den Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen eine anschauliche Darstellung dieser Entwicklung. Das 2.Signalssystem (Begriffe → Urteil → Schluß) oder die „rationale Stufe der Erkenntnis“ besteht in der Fähigkeit des menschlichen Denkens… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie | 11 Kommentare

Spektakuläres Corona-Urteil: Richter nennt Lockdown „katastrophale Fehlentscheidung“

Erstmals ein wahrlich bemerkenswerter Gerichtsentscheid in Thüringen. Immerhin ist es erstaunlich, daß es in der BRD ein Richter gewagt hat, dem regierungsoffiziellen „Narrativ“ (besser müßte man sagen: den Halbwahrheiten, Lügen und Falschinformationen der Regierung!) zu widersprechen. Im Urteil heißt es, es habe (zum Zeitpunkt des Erlasses der betreffenden Thüringer Verordnung) „weder in Deutschland im Ganzen betrachtet, noch in Thüringen eine epidemische Lage“ bestanden. Im Klartext: Es gab keine „epidemische Lage von nationaler Tragweite“, die derart einschränkende Maßnahmen gerechtfertigt hätten, wie von den Scharfmachern in der Regierung und in deren Auftrag von einzelnen Politikern wie Lau. Sö. Ram. immer wieder behauptet wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Freiheit der Andersdenkenden, Verbrechen des Kapitalismus | 43 Kommentare

KZ Ravensbrück: TÖDLICHE INJEKTIONEN

RavensbrückRavensbrück: Ortsteil von Fürstenberg (Havel) – 1939/45 größtes faschistisches KZ für Frauen und Kinder mit über 20 Außenlagern. In das KZ Ravensbrück wurden mehr als 135.000 Frauen und Kinder aus 23 Nationen eingeliefert (Arbeitskräfte für die Rüstungsindustrie), über 92.000 Häftlinge fielen dem SS-Terror zum Opfer. Etwa 40.000 befreite die Rote Armee (30.4.1945). Seit 1959 Nationale Mahn- und Gedenkstätte der DDR.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | Kommentar hinterlassen

Die Todesspritze – The COVID-9 Genocide of 2020

„Dieses Zeug ist kein Impfstoff, sondern eine Waffe, die die Menschen krank machen soll.“ (Dr. David Martin)


injectionxSeit Beginn der sogenannten „Corona-Pandemie“ häuften sich nicht nur die „Fälle“ von angeblichen „Infektionen“, sondern zunehmend auch Zweifel am Wahrheitsgehalt der von der Regierung und in den Medien verbreiteten Nachrichten. Schnell wurde im März 2020 in der BRD eine „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ ausgerufen: ein Coronavirus habe sich ausgebreitet und es drohe große Lebensgefahr. Man warnte in den Medien vor Hunderttausenden, ja sogar Millionen zu erwartenden Toten. Immer mehr Menschen wurden getestet, und – siehe da, die Zahl der „Fälle“ nahm immer weiter zu. Zeitgleich wurden Horrormeldungen verbreitet über plötzliche Todesfälle, überfüllte Krankenhäuser, Leichenberge und sich stapelnde Särge. In panischer Aufregung verkündeten einige Politiker, der „Spuk“ sei erst dann vorbei, wenn die gesamte Bevölkerung „durchgeimpft“ sei. Seitdem reißen die Horrormeldungen nicht ab… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Corona-Virus, Impfungen, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 40 Kommentare

Eine vollständige Selbstentlarvung der Impfstoff-Hersteller. Was Stanley Plotkin, der „Gottvater“ der Impfstoffe, unter Eid aussagte. Ein skrupelloser, mitleidloser Verbrecher, ein Nazi…

GreatKürzlich fand in den USA eine von vielen Rechtsstreitigkeiten zwischen geschiedenen Eltern über das Schicksal ihrer Kinder statt. Eine der Meinungsverschiedenheiten war die Frage der Impfungen, die von Seiten der Mutter abgelehnt wurde. Die Impfstoffindustrie beschloß, den Prozeß zu einem Schauprozeß zu machen und bezahlte nicht nur die Anwälte des Impfgegners, sondern schickte auch eine der einflußreichsten Gestalten auf diesem Gebiet, den Urheber einer Rötelnimpfung, den Vakzinologen Stanley Plotkin, als Top-Experten. Dieser Schachzug erwies sich für den pharmazeutisch-industriellen Komplex als ein absolutes Fiasko. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Impfungen, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 11 Kommentare

Was ist eigentlich Humanismus? Warum ist der Monopolkapitalismus eine menschenverachtende Gesellschaftsordnung? Die Frage der Moral.

HumanismusHumanismus [<Iat.]: Streben nach Menschlich­keit (Humanität) und menschen-würdiger Daseinsge­staltung; Gesamtheit jener Ideen und Bewegungen in der Geschichte der Menschheit, die von der Bil­dungs- und Entwicklungsfähigkeit des Menschen, von der Achtung seiner Würde und Persönlichkeit ausgehen und auf die allseitige Ausbildung und freie Betätigung seiner schöpferischen Kräfte sowie auf die Höherentwicklung der menschlichen Gesellschaft ge­richtet sind; beruhen auf den jeweiligen konkreten historischen Bedingungen einer Gesellschaftsformation und sind wesentlich durch die Interessen und Be­dürfnisse der Klassen geprägt. Gemeinsame Grund­gedanken verbinden alle Formen des Humanismus miteinan­der. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Lockdown Strategien sind ein Angriff auf das Proletariat

Arbeiter CAMit seiner ökonomischen Theo­rie hat Marx die Stellung des Proletariats im Gesamtsystem des Kapitalis­mus wissenschaftlich begründet. Die Arbeiterklasse ist mit der modern­sten Form der Produktion verbunden. Ihr Klasseninteresse nach Über­führung des von ihr produzierten gesellschaftlichen Reichtums in die Hände der Produzenten stimmt mit der Grundrichtung der Entwicklung der Produktivkräfte überein. Sie bringt auch die revolutionäre Klassen­partei hervor und ist Trägerin der wissenschaftlichen Weltanschauung. Sie besitzen die Eigenschaften, die sie zum revolutionären Kampf be­fähigen: Konzentration, Organisiertheit und Disziplin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Arbeitslosigkeit, Corona-Virus, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 7 Kommentare

Die totale Manipulation

brainwashManipulierung des Bewußtseins – das ist der psychologische Krieg der Großbourgeoisie gegen die Vernunft, gegen das Denken, gegen die Gefühle, gegen den Menschen, gegen Demokratie und Sozialismus, nicht nur im Sinne der Verblendung durch Kitsch und Schund, sondern vor allem im Sinne der abenteuerlichen und lebensbedrohenden politischen Grundthesen des (west­)deutschen staatsmonopolistischen Regimes, im Sinne der Alleinvertretungs­anmaßung, des Revanchismus und des Antikommunismus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit | 14 Kommentare