Мы – ЗА Советский Союз!

Nach der großen Sozialistischen Oktoberrevolution im Jahr 1917 wurde die Sowjetunion gegründet, das erste sozialistische Land der Arbeiter und Bauern in der Welt. Dieses Land gab aller Welt ein leuchtendes Beispiel für den erfolgreichen Aufbau des Sozialismus. Am 30. Dezember 1922 – also heute vor 91 Jahren – beschloß der X. Allunionskongreß auf Vorschlag J.W. Stalins die Gründung der UdSSR.

За Большевизм!

91 год назад образовалась наша великая Родина – СССР

737682_237228586410613_950340363_o

После Великой Октябрьской социалистической революции образовались четыре независимых советских республики – Российская Советская Федеративная Социалистическая Республика (РСФСР), Украинская (УССР), Белорусская (БССР), а также Закавказская Федерация (Азербайджанская ССР, Армянская ССР и Грузинская ССР). В течение 1920 – 1922 гг. образовался ряд автономных советских республик и автономных областей, вошедших в РСФСР.

26 декабря 1922 г. X Всероссийский съезд Советов единогласно принял предложенную И.В. Сталиным резолюцию о необходимостиобразования единогоСоюза Советских Социалистических Республик – первого в мире государства свободных рабочих и крестьян, государства диктатуры пролетариата, ставшего символом мира, дружбы, освобождения для трудящихся всех народов. Первый съезд Советов СССР открылся 30 декабря 1922 г. Эта дата считается днём основания Советского Союза. По предложению товарища Сталина съезд принял декларацию и договор об образовании СССР и поручил ЦИК составить проект Конституции СССР. Первая  Конституция  СССР была принята 31 января 1924 г.

Ursprünglichen Post anzeigen 379 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Geschichte der UdSSR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Мы – ЗА Советский Союз!

  1. Vorfinder schreibt:

    Lieber „Sascha“, da mischen sich zum Jahresabschluß noch mal Tränen der Freude (Gründungstag der UdSSR) und Tränen des Zorns über Verrat und Zerschlagung dieser Hoffnung. Viel aber haben wir heute Lebenden der UdSSR zu verdanken. Wir konnten hier Jahrzehnte in Frieden leben, ohne die UdSSR wäre dies nicht gewesen. Denken wir bei allen Frohsinn zum Jahreswechsel auch daran, dass dies so selbstverständlich nicht wahr. Viel haben Genossen, Fortschrittliche, soz. Völker aufgewendet, um uns Frieden zu erhalten. Wie beliebig Frieden zerstört werden kann beweisen die heute Herrschenden, gerade in den von Konterrevolution besetzten Ländern, bislang kaum gezügelt.

    2014 begehen wir den 65 Jahrestag der Gründung der DDR. Auch die DDR ist uns geraubt, in unseren Herzen jedoch geben wir die DDR nie auf!

    Auch allen hier lesenden wünsche ich 2014 Gesundheit und frohgestimmten Mut im weiteren Kampfe! Wir alle werden gebraucht!

    Grüße

  2. Bruttoertrag schreibt:

    Hallo Sascha,

    vielen Dank für Deine Arbeit 2013…
    Neudeutsch wird ja „positives Denken“ abverlangt – geht gar nicht – wer kann bei den Nachrichten…
    Aber eines können nur wir – optimistisch sein – trotz dieser Nachrichten…
    Das verdanken wir auch unserer Biographie.

    Und dem sascha313…
    Alles Gute für 2014!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s