Monatsarchiv: November 2014

Die bösartigen Folgen der kapitalistischen technischen Revolution

In seinem Buch „Gesundheit und Menschenführung“ beschreibt der bekannte Psychiater und Arzt, der DDR-Wissenschaftler Prof. Dr. Karl Hecht schon im Jahre 1969 die katastrophalen Folgen der kapitalistischen Ausbeutung und der bereits damals mit der beginnenden Globalisierung einhergehenden „Amerikanisierung“ auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verbrechen des Kapitalismus | 13 Kommentare

Der Schriftsteller Hansgeorg Stengel und die DDR

„Wenn man Meyers Taschenlexikon ‚Schriftsteller der DDR‘ Ausgabe 1974, folgen darf,“ schreibt der Autor Wolfgang Sellin, „– und man darf –, dann ist Hansgeorg Stengel (Hansgeorg in einem Wort ohne Bindestrich, wie er in unermüdlichen, variantenreichen Vergleichen mit mehr oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur | 9 Kommentare

N.I. Kondakow: Lenin und der Wert des logischen Denkens

In der Zeitung „Arbeiterstimme“ war 1903 ein Artikel erschienen, mit dem W.I. Lenin sich in der „Iskra“ kritisch auseinandersetzte. Bekanntlich maß Lenin dem logischen Denken eine außerordentlich große Bedeutung bei. Und Lenin zitiert (auch noch auf Deutsch) den folgenden Satz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie, W.I. Lenin | 3 Kommentare

Wann steht in Berlin ein Hitlerdenkmal?

In den Regierungskreisen der BRD scheint man die Orientierung* verloren zu haben. Man ist auf dem rechten Auge blind. Die Erinnerung an die grauenhafte deutsche Vergangenheit und die Schuld des deutschen Faschismus an den Verbrechen von 1933-45 ist offenbar verblaßt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus | 15 Kommentare

Kurt Gossweiler: Warum hat der Sozialismus verloren?

In der DDR war die Zukunft der jungen Generation gesichert. Es gab keine Arbeitslosigkeit, keine Ausbeutung, jeder Jugendliche hatte das Recht auf eine Lehrstelle, alle Werktätigen hatten das Recht auf kostenlose medizinische Betreuung, hatten einen gesicherten Arbeitsplatz, bezahlbare Mieten usw. – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dr.Kurt Gossweiler | 5 Kommentare

Schwere Kämpfe im Nordosten und nördlich von Aleppo

Ursprünglich veröffentlicht auf Ein Parteibuch:
Im Laufe des Sonntags gab es in und um Aleppo schwere Kämpfe an drei unterschiedlichen Fronten, nämlich in Hanano Housing im Nordosten der Stadt Aleppo, in Nubol und Zahraa nordnordwestlich von Aleppo und…

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

Stalin: Über den innerparteilichen Streit der Kommunisten

Es gibt nicht nur Einigkeit, sondern mitunter auch ganz heftige Differenzen innerhalb der kommunistischen Parteien, ja sogar zwischen einzelnen Kommunisten, beispielsweise in Bezug auf die Person Stalins, in Bezug auf die „Perestrojka“, in Bezug auf die DDR usw. Der Erkenntnisprozeß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, J.W.Stalin, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus | 1 Kommentar