Eilmeldung: USA-Truppen und NATO verstoßen erneut gegen den 2plus4-Vertrag. NATO-Lkw’s auf dem Truppenübungsplatz Weißkaißel in der Oberlausitz

Die NATO ist ein aggressives militärisches Bündnis: 1986 hatten die NATO-Staaten etwa 5,7 Millionen Soldaten unter Waffen, in Europa 3,4 Millionen. Die Militärausgaben der NATO stiegen seit 1949 um mehr als das 15fache (Stand 1986) und betrugen 1985 369 Milliarden Dollar. Von Anfang an als gegen den Frieden und die Sicherheit der Völker gerichtetes Aggressionsbündnis konzipiert, erweist sich die NATO als das gefährlichste Instrument der aggressivsten und reaktionärsten Kräfte des Imperialsimus zur Verwirklichung ihrer Weltherrschaftspläne. Davon zeugen auch die Bestrebungen, das Operationsfeld des Paktes auf den Südatalntik, Gebiete Afrikas und des Indischen Ozeans, den Nahen Osten und den Mittleren Osten auszudehnen. NATO-Staaten haben bisher mehr als100 Kriege und kriegsähnlicheAktionen inszeniert bzw. an solchen teilgenommen. … Mit Fragen des Einsatzes von Atomwaffen beschäftigen sich der dazu speziell gebildete „Ausschuß für nukleare Verteidigung“ und die „Nukleare Planungsgruppe“. (vgl. Taschenlexikon für Zeitungsleser, Dietz Verlag Berlin, 1988, S.156f.)

Dieser Beitrag wurde unter Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Eilmeldung: USA-Truppen und NATO verstoßen erneut gegen den 2plus4-Vertrag. NATO-Lkw’s auf dem Truppenübungsplatz Weißkaißel in der Oberlausitz

  1. Samy Yildirim schreibt:

    Lieber Norbert,

    Noch immer wundern sich manche Leute darueber, dass die NATO seinerzeit, 1990/91, nicht ebenfalls aufgeloest wurde, wie der Warschauer Pakt.

    Mich wunderte das nicht, denn die NATO wurde gegruendet (04-04-1949), als es weder den Warschauer Pakt (15-05-1955) gab noch die UdSSR-Kernspaltungsbombe (29-08-1949), wohl aber die USA-Kernspaltungsbombe (16-07-1945, U-Bombe „Trinty“, Military Testing Facility „White Sands“, Alamogordo/New Mexiko), und diese war auch schon eingesetzt worden (06-08-1945, U-Bombe „Little Boy“, Hiroshima, und 09-08-1945, Pu-Bombe „Fat Man“, Nagasaki).

    Die NATO diente und dient anderen als friedlichen Zielen.

    Die USA wollten und wollen mittels der NATO ihre imperialistischen Konkurrenten „auf Ration setzen“ (wie Stalin sich 1950 ausdrueckte) und ihr Weltherrschaftsprogramm realisieren.

    Ihre Juniorpartner wollten und wollen mittels der NATO im Inneren ihre imperialistische Ordnung gegen das Proletariat und im Aeusseren ihre Weltmarktpositionen gegen die um ihre Befreiung kaempfende „Dritte Welt“ aufrechterhalten.

    Es handelt sich also um eine Gangsterorganisation, die schwerstkriminelle und staatsterroristische Methoden anwendet – anwenden muss, um ihre Ziele erreichen zu koennen.

    Da diese dieselben sind wie 1949, nur eher zu realisieren sind als seinerzeit mit einer UdSSR und einem Warschauer Pakt: darum kann die NATO nicht aufgeloest werden.

    Das kann erst das siegreiche Proletariat der heutigen NATO-Laender tun.

  2. sascha313 schreibt:

    Danke Samy! Dem ist nichts hinzuzufügen! Die NATO ist und bleibt eine Gangster-Organisation. Es werden sich auch – solange es den Kapitalismus gibt – immer wieder Zuschüsse aus der Monopolbourgeoisie finden lassen, um dieses menschenfeindliche Reptil zu nähren…

    Man kann Rainer Rupp nur dafür danken und beglückwünschen, daß er mithalf, diese Banditen zu entlarven!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s