Hi, I am a communist…

Hallo, ich bin ein Kommunist!

The Communist Party must be:

  1. a party of the working class, part of the class but its most advanced segment,
  2. a party of socialism,
  3. based on Marxism-Leninism,
  4. engaged in proletarian internationalism, and
  5. organized on the principle of democratic centralism.

To accomplish all this requires a much larger Communist Party. Building Communist Party clubs with strategy, tactics, education and organization within shops, workplaces, and working-class neighborhoods, helps win day-to-day struggles. Grassroots Communist Party clubs are vital to bring the Partys vision, strategy, and tactics into local work with masses of working people. Sharing their problems and struggles, the policies of the Party are tested and honed in the clubs. The strategy of the Party becomes the property of more and more working people, eventually of millions.

Since the publication of the Communist Manifesto in 1848, the communist movement has engaged in prolonged struggle against the capitalist system, playing a conscious role in working to end exploitation, oppression, and injustice worldwide. …

What ist Marxism-Leninsm?

Marxism-Leninism is a system of ideas that correspond to the interest of the working class. Its essential aspects consist of:

  1. Dialectical and historical materialism, the laws of social development which enable masses of people to be active and conscious shapers of their destiny, and a philosophical methodology for understanding change and development.
  2. Political economy, the laws of capitalist development and theories of its functioning.
  3. The theory of socialist revolution, how to move through the stages of struggle to achieve socialism, and the organizational forms necessary to accomplish that.

Taken together, along with the theory of knowledge and with the experience of the world working-class movements for justice and socialism, Marxism-Leninism provides a scientifically based guide to action. It enables the Communist Party to make important contributions at every stage of struggle, and to point the way forward. It does not make us infallible or mean we cannot learn from others. It does enable our Party to be the most consistent fighter for unity, for progress, and for socialism. The Party must wage a constant ideological battle on two fronts to keep from being pulled in either direction away from a sound Marxist analysis of the real existing conditions of struggle or away from the strategy that realistically links current struggles with the goal of socialism, focusing the main effort against the tendency that is stronger at a given moment.

source: Communist Party of USA


Die kommunistische Partei muß sein:

  • eine Partei der Arbeiterklasse, fortschrittlichster Teil der Klasse,
  • eine Partei des Sozialismus,
  • gestützt auf den Marxismus-Leninismus,
  • basierend auf dem proletarischen Internationalismus, und
  • organisiert auf dem Prinzip des demokratischen Zentralismus.

All das zu vollbringen, verlangt eine viel größere kommunistische Partei. Der Aufbau von kommunistischen Parteigruppen mit Strategie und Taktik, mit Bildung und Organisation in den Betrieben, an den Arbeitsplätzen und in der Nachbarschaft der Arbeiter, hilft, die  alltäglichen Kämpfe zu gewinnen. Bodenständige Gruppen der kommunistischen Partei sind lebenswichtig, um die Vision, die Strategie und Taktik der Partei in die Arbeit mit den proletarischen Massen vor Ort einzubringen.  Wenn wir Probleme und Kämpfe mit den Arbeitern teilen, wird die Richtigkeit der Politik der Partei überprüft und in den Parteigruppen umgesetzt. So machen sich die Arbeiter, und schließlich Millionen, immer mehr die Strategie der Partei zu eigen.

Seit der Veröffentlichung des Kommunistischen Manifests om Jahre 1848 hat sich die kommunistische Bewegung stets und ständig mit dem Kampf gegen das kapitalistische System beschäftigt, hat eine bewußte Rolle gespielt, um die Ausbeutung, Unterdrückung und sozialen Ungerechtigkeit in der Welt zu überwinden. …

Was ist Marxismus-Leninismus?

Marxismus-Leninismus ist ein System von Ideen, die den Interessen der Arbeiterklasse entsprechen. Seine wesentlichen Aspekte bestehen aus:

  1. Dialektischer und historischer Materialismus. Die Gesetze der sozialen Entwicklung, die es den Massen der Menschen ermöglichen, aktiv zu sein, bewußt ihr eigenes Schicksal zu gestalten und eine philosophische Methode in der Hand zu haben, um die Veränderungen und Entwicklungen in der Gesellschaft zu verstehen.
  2. Politische Ökonomie. Die Gesetzmäßigkeiten der kapitalistischen Entwicklung und ihre  Wirkungsweise.
  3. Theorie der sozialistischen Revolution. Wie man die Etappen des Kampfs durchschreitet, um zu Sozialismus zu gelangem und die organisatorische Formen zu finden, die notwendig sind, um das zu vollbringen.

Zusammenfassend kann man sagen, das theoretische Wissen und die Erfahrungen der Arbeiterbewegung in der Welt im Kapmpf für Gerechtigkeit und Sozialismus, stellt der  Marxismus-Leninismus eine auf wissenschaftlicher Grundlage beruhende  Anleitung zum Handeln zur Verfügung. Er ermöglicht es der kommunistischen Partei, in jeder Phase des Kampfes einen gewichtigen, vorwärtsweisenden Beitrag zu leisten.

Das macht uns zwar nicht unfehlbar, und es bedeutet auch nicht, daß wir nicht von anderen lernen können. Doch es befähigt unsere Partei, die konsequentesten Kämpfer für die Einheit, für den Fortschritt und für den Sozialismus zu sein. Unsere Partei muß einen ständigen ideologischen Kampf an zwei Fronten führen, um sich vor den Abweichungen von einer gesunden marxistischen Analyse der  vorhandenen Bedingungen des Kampfes zu schützen oder von der Strategie, die aktuellen Klassenkämpfe mit dem Ziel des Aufbaus des Sozialismus zu verbinden, um das Hauptkettenglied zu finden, das im gegebenen Moment entscheidend ist.

Quelle: Kommunistische Partei der USA (Ausschnitt – sinngemäß übersetzt)

Siehe auch:

Was ist ein Kommunist?
Was ist eigentlich Bolschwismus?
Kurzgefaßt: Was ist Marxismus-Leninismus?
Stalin: Einige Fragen der Theorie

Dieser Beitrag wurde unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hi, I am a communist…

  1. Doed schreibt:

    Die Bewertungen des Videos zeigen ganz deutlich die Indoktrination der Menschen.
    Kommentator Ash vor 3 Jahren:[…]no oppertunities in life.. hard work doesnt pay off… everyone stays at the same lvl.. no room for being unique or be able to live[…] – übersetzt: „[,…]Keine Entscheidungsmöglichkeiten im Leben.. Harte Arbeit zahlt sich nicht aus… jeder bleibt auf dem selben Niveau.. kein Raum um Einzigkartig zu sein oder zum leben[…}

    Dass die Kommunisten eigentlich darauf aus sind, dass sich harte Arbeit überhaupt lohnt und von niemandem anderen ausgebeutet sind, daran denkt heute keiner mehr. Es geht doch gerade darum, dass sich die eigene Anstrengung auch auszahlt. Millionäre haben sich das Geld nicht von allein erarbeitet, sondern einen kräftigen Anteil von ihren Untergebenen eingesackt. Das hat nichts mit eigener Anstrengung zu tun. Nimmt man den Durchschnittsnettolohn von 2200€ für Deutschland, kann man gerade mal auf ca. 1,2 Millionen bis zur Rente kommen, wenn man 45 Jahre durcharbeitet und absolut garkeine(!) Ausgaben tätigt.

  2. Rolf schreibt:

    Viele haben sich mit ihrem Schicksal abgefunden, sie hoffen nur noch auf Tropfen – auf ihren heißen Stein.
    Irgend eine Prozentzahl – durchgesetzt von der „demokratischen Gewerkschaft“ sind doch für sie eine tolle Errungenschaft.
    Vor großen – den notwendigen – Veränderungen scheuen sie sich.
    Noch!

    Rolf, der Waldschrat

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s