Die angeblichen „russischen Lügen“ – oder was ist Propaganda?

Globus.pngIn der „Washington Post“ erschien eine ganze Liste von Webseiten, die angeblich russische Propaganda wiederholen. Das ist lächerlich genug, und nebenbei bemerkt eine gute Werbung für alle diejenigen Internetseiten, die sich gegen die Lügen der Mainstream-Medien zu Wehr setzen. Nachdem die USA nun schon Putin beschuldigten, die Wahl in den USA beeinflußt zu haben, ist dies eine weitere Lächerlichkeit. Wie es scheint, haben die USA-Geheimdienstleute alle Hände voll zu tun, um ihrer eigenen Lügen-Propaganda ein wenig auf die Sprünge zu helfen, was aber immer mehr mißlingt. Denn – wie heißt es so schön in einem alten Sprichwort: „Lügen haben kurze Beine!“ Und mit kurzen Beinen kann man nun mal eben keine großen Sprünge machen. Fälschungen und Lügen kommen irgendwann ans Licht.

Abraham Lincoln sagte einst:

„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“

Natürlich beinhalten nicht alle der aufgeführten Seiten auch eine klare wissenschaftliche Analyse der Hintergründe und Zusammenhänge, von einer klassenmäßigen, marxistischen Betrachtung ganz zu schweigen. Doch allmählich beginnt sich die Erkenntnis durchzusetzen, daß der Imperialismus, um noch eine Weile existieren zu können, notwendigerweise der Lüge bedarf. Diese Erkenntnis an sich ist schon der erste Schritt auf dem Wege zu einer Lösung. Erst wenn sich wissenschaftliches Denken auch in der Gesellschaft durchzusetzen beginnt, allmählich eine antiimperialistisch-demokratische Umwälzung stattfindet, wird es eines Tages auch wieder möglich sein, zum Sozialismus überzugehen. Doch dazu bedarf es der Führung durch eine marxistische-leninistische Partei.

Was ist eigentlich Propaganda?

Unter Propaganda verstehen wir die systematische Verbreitung und gründliche Erläuterung politischer, philosophischer, ökonomischer, naturwissenschaftlicher und anderer Lehren und Ideen. Im Gegensatz zur imperialistischen Propaganda, sie vor dem Volk die wirklichen Ziele kapitalistischer Klassenherrschaft zu verschleiern sucht und das Bewußtsein manipuliert, vermittelt die marxistisch-leninistische Propaganda, ausgehend von den objektiven Entwicklungsgesetzen der Natur und Gesellschaft, die wissenschaftliche Theorie und Politik, die Strategie und Taktik der kommunistischen und Arbeiterparteien.Die marxistisch-leninistische Propaganda setzt sich konsequent mit allen Erscheinungen des Antikommunismus und Nationalismus, mit dem rechten und „linken“ Revisionismus, in welcher Form sie auch auftreten, auseinander. Dabei geht es insbesondere um die verbreitung des wissenschaftlichen Sozialismus, der Lehren von Marx, Engels, Lenin und Stalin und die Überwindung der bürgerlichen Ideologie. In engem Zusammenhang damit steht auch die Agitation unter den Arbeitern.

Siehe auch:  Nur die Wahrheit führt uns zur Erkenntnis…


Hier nun spaßeshalber mal die veröffentlichte Liste (leider alles in Englisch) – sicher kann man (oder müßte man) da noch einiges aussortieren – doch immerhin:

List of reliable news websites kindly provided by PropOrNot

What’s particularly interesting about this list, isn’t the fact that a bunch of anonymous whiners decided to demonize successful critics of insane, inhumane and ethically indefensible U.S. government policy, but rather the fact that the Washington Post decided to craft an entire article around such a laughably ridiculous list. This just further proves a point that is rapidly becoming common knowledge amongst U.S. citizens with more than a couple of brain cells to rub together. The mainstream media is the real “fake news.”

activistpost.com
4threvolutionarywar.wordpress.com
newstarget.com
aanirfan.blogspot.co.uk
newswithviews.com
abeldanger.net
nowtheendbegins.com
abovetopsecret.com
nutritionfacts.org
ahtribune.com
off-guardian.org
allnewspipeline.com
oftwominds.com
americanlookout.com
oilgeopolitics.net
americasfreedomfighters.com
opednews.com
amren.com
orientalreview.org
amtvmedia.com
patriotrising.com
ancient-code.com
paulcraigroberts.org
anonews.co
platosguns.com
anonhq.com
pravda.ru
antiwar.com
pravdareport.com
asia-pacificresearch.com
prepperwebsite.com
assassinationscience.com
prisonplanet.com
baltimoregazette.com
rbth.com
barenakedislam.com
readynutrition.com
beforeitsnews.com
redflagnews.com
bignuggetnews.com
regated.com
blackagendareport.com
rense.com
blacklistednews.com
righton.com
christianfightback.com
rinf.com
collective-evolution.com
ronpaulinstitute.org
conservativedailypost.com
rt.com
consortiumnews.com
rumormillnews.com
corbettreport.com
ruptly.tv
cosmicscientist.com
russia-direct.org
countercurrents.org
russia-insider.com
counterinformation.wordpress.com
sentinelblog.com
counterpunch.org
sgtreport.com
dailyoccupation.com
shiftfrequency.com
dailystormer.com
shtfplan.com
darkmoon.me
silentmajoritypatriots.com
darkpolitricks.com
silverdoctors.com
davidstockmanscontracorner.com
sott.net
dcclothesline.com
southfront.org
dcleaks.com
sputniknews.com
defenddemocracy.press
stormcloudsgathering.com
dennismichaellynch.com
strategic-culture.org
disclose.tv
superstation95.com
disclosuremedia.net
survivopedia.com
drudgereport.com
the-newspapers.com
educate-yourself.org
theantimedia.org
educateinspirechange.org
thecommonsenseshow.com
endingthefed.com
thedailybell.com
endoftheamericandream.com
thedailysheeple.com
endtime.com
theduran.com
eutimes.net
theearthchild.co.za
eutopia.buzz
theeconomiccollapseblog.com
ewao.com
theeventchronicle.com
eyeopening.info
thefederalistpapers.org
fellowshipoftheminds.com
thefreethoughtproject.com
filmsforaction.org
themindunleashed.org
floridasunpost.com
thenewsdoctors.com
foreignpolicyjournal.com
therebel.media
fourwinds10.net
therussophile.org
freedomoutpost.com
thesaker.is
gaia.com
thesleuthjournal.com
galacticconnection.com
thetruenews.info
gangstergovernment.com
thetruthseeker.co.uk
gatesofvienna.net
thirdworldtraveler.com
geopolmonitor.com
toprightnews.com
globalresearch.ca
trueactivist.com
godlikeproductions.com
trunews.com
govtslaves.info
truth-out.org
greanvillepost.com
truthandaction.org
guccifer2.wordpress.com
truthdig.com
hangthebankers.com
truthfeed.com
healthnutnews.com
truthkings.com
henrymakow.com
ufoholic.com
heresyblog.net
undergroundworldnews.com
humansarefree.com
unz.com
ihavethetruth.com
usanewshome.com
ihavethetruth.com
usapoliticsnow.com
in5d.com
usasupreme.com
informationclearinghouse.info
usdcrisis.com
infowars.com
usslibertyveterans.org
intellihub.com
vdare.com
intrepidreport.com
veteransnewsnow.com
investmentresearchdynamics.com
veteranstoday.com
investmentwatchblog.com
vigilantcitizen.com
jackpineradicals.com
viralliberty.com
jamesrgrangerjr.com
voltairenet.org
jewsnews.co.il
wakeupthesheep.com
journal-neo.org
wakingtimes.com
katehon.com
washingtonsblog.com
katehon.org
wearechange.org
kingworldnews.com
weshapelife.org
lewrockwell.com
whatdoesitmean.com
libertyblitzkrieg.com
whatreallyhappened.com
libertywritersnews.com
wikileaks.com
makeamericagreattoday.com
wikileaks.org
memoryholeblog.com
wikispooks.com
mintpressnews.com
worldnewspolitics.com
moonofalabama.org
worldpoliticsus.com
nakedcapitalism.com
fort-russ.com
naturalblaze.com
yournewswire.com
naturalnews.com
zerohedge.com

Was besonders interessant ist an dieser Liste, ist nicht die Tatsache, daß sich ein paar anonyme Jammerer entschieden haben, die erfolgreiche Kritik der wahnsinnigen, unmenschlichen und ethisch unhaltbaren USA-Regierungspolitik zu dämonisieren, sondern eher die Tatsache, daß sich die Washington Post einen kompletten Artikel veröffentlicht, um solch eine lächerliche Liste zu erstellen. Das gerade beweist erneut einen Punkt der Binsenweisheit, daß die USA-Bürger mit mehr als ein paar Gehirnzellen beginnen, sich schnell zusammenzuraufen. Die Mainstream-Medien sind die echten „gefälschten“ Nachrichten.

Quelle: Uprooted palestinians

Dieser Beitrag wurde unter Marxismus-Leninismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Die angeblichen „russischen Lügen“ – oder was ist Propaganda?

  1. fürchtenix schreibt:

    Man Leute, so viel Hilfe habe ich überhaupt nicht verdient.
    Aber auch nicht erwartet. Da kann ich noch viel größßßßßere Haufen machen.

  2. Günter Hering schreibt:

    Und diese Liste enthält offenbar überwiegend nur englischsprachige Publikationen. Schade. Wie lang sie wohl würde, wenn auch andere, sagen wir mal nur europäische, Sprachen hinzukämen?

  3. Samy Yildirim schreibt:

    Nun seien wir der „Washington Post“ doch dankbar fuer die Muehe, die sich ihre Leute gemacht haben, uns einen solchen Wegweiser an die Hand zu geben. Wenigstens einmal etwas Gescheites getan fuer das Gehalt! Ich hoffe, dass sie ihre Liste zeitnah aktualisieren, um sie moeglichst komplett zu halten. Das ist Service!

  4. tag heute schreibt:

    Nachdem sie die Real News der Clinton-Mails veröffentlicht haben, setzten die Fake News WikiLeaks auf die Fake News-Liste. „Feuer, Feuer“, rufen die Brandstifter.

    • sascha313 schreibt:

      Tja, wer soll das noch auseinanderhalten, fragt sich da der kleine Bürger. Und dabei ist es doch so einfach: „Immer waren und sind diejenigen sozialen Klassen an richtiger Information, an der Verbreitung und Festigung der Wahrheit interessiert, deren Kampf mit dem allgemeinen Gang der Weltgeschichte übereinstimmt, die ein objektiv bedingtes Interesse daran haben, daß das Volk die Notwendigkeit des Kampfes um den historischen Fortschritt begreift.“ (Manipulation, Dietz Verlag Berlin, 1968, S.11)

      Und was ist nun die Wahrheit? Die Wahrheit ist: Der Kapitalimus, der uns als „soziale Marktwirtschaft“ verkauft wird, ist höchst reaktionär! Der Kapitalismus mit seiner Ausbeutung und Unterdrückung, mit seinen Kriegen, mit der Vernichtung der Ressourcen, der massiven Zerstörung der Umwelt, der Lügenpresse usw. usf. muß weg! So einfach ist das.

      „Die Menschen waren in der Politik stets die einfältigen Opfer von Betrug und Selbstbetrug, und sie werden es immer sein, solange sie nicht lernen, hinter allen möglichen moralischen, religiösen, politischen und sozialen Phrasen, Erklärungen und Versprechungen die Interessen dieser oder jener Klassen zu suchen.“ (W.I.Lenin „Drei Quellen und drei Bestandteile des Marxismus“. Dietz Verlag Berlin, 1977, Bd.19, S.8)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s