U.S.A. Coalition Has Been Destroying Syrian Infrastructure Since 2012. Seit 2012 haben die USA und die anderen westlichen imperialistischen Staaten systematisch die Infrastruktur Syriens zerstört!

destroying-syria-1

U.S.A. Coalition Has Been Destroying Syrian Infrastructure Since 2012 – [Russian M.o.D.]

SputnikNews ~ The US-led international coalition has been systematically bombing the Syrian infrastructure since 2012 and has not targeted Daesh-held oil facilities, the Russian Defense Ministry’s spokesman Maj. Gen. Igor Konashenkov said on Wednesday.

“Outgoing CIA head Brennan is well aware of the fact that long before the start of the Russian campaign, the international coalition has been systematically destroying Syria’s economic infrastructure to weaken the legitimate government as much as possible, heedless of burdens for civilians resulting in millions of refugees,” he said.

The ministry’s statement comes after CIA chief John Brennan accused Moscow of using “scorched-earth” policy in Syria.

“Surprisingly, the coalition has not attacked oil facilities captured by Daesh, which allowed the terrorists to make tens of millions of dollars per month through illicit oil trade and recruit mercenaries from all over the world,” Konashenkov added.

“Sooner or later one will be held accountable for it. That is why Mr Brennan’s attempt to cushion the blow will hardly help. John Brennan is well aware of the real results of Russia’s actions in Syria,” he said.

Thanks to the Russian Aerospace Forces, over 12,000 square kilometers of Syrian land and 499 settlements have been liberated, 35,000 militants including 204 commanders have been eliminated.

“But the main outcome is that, without the outgoing [US] administration, without CIA, a ceasefire agreement was signed on December 30,” the spokesman stressed.

Both Washington and Moscow have been conducting military operations against terrorists in the war-torn country. The US-led international coalition of more than 60 members has been carrying out airstrikes against Daesh targets in Iraq and Syria since August and September 2014 respectively. Russia began its own operation in September 2015 at the request of Syrian President Bashar Assad.

The Russian military has initiated several lulls in fighting on the ground. The recent one came into being in late December and is expected to be followed by peace talks between the Syrian government and moderate opposition.

Konashenkov said that US aviation dropped nuclear bombs, destroying the Japanese cities of Hiroshima and Nagasaki in 1945. Apart from that, in 1962-1971 Washington conducted Operation Ranch Hand in Laos and Vietnam involving chemicals “actually scorching out everything that moves” there. “And no one in the US was punished for that grave war crime,” he noted.

“I would like to remind that all major wars of the latest decades, unleashed by the US on the pretext of fakes, in Yugoslavia, Iraq, Afghanistan and Libya, all of them were accompanied and ended by the destruction of the countries’ economic infrastructure by the US Air Force. And it is hardly a coincidence that companies close to the CIA and the Pentagon always were the first to offer their services in rebuilding the major economic facilities,” he added.


SOURCES:
SputnikNews 4/1/2017
Submitted by Cem Ertür 
War Press Info Network at:
https://syrianfreepress.wordpress.com/2017/01/04/usa-destroying-syria/
~
Re-publications are welcome, but we kindly ask you,
to facilitate the correct information's diffusion,
to cite all these original links and sources.

SputnikNews ~ Die von den USA geführte internationale Koalition hat seit 2012 die syrische Infrastruktur systematisch bombardiert und dabei die von Daesh okkupierten Ölquellen nicht ins Visier genommen, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow..

„Der aus dem Amt scheidende Leiter der CIA Brennan ist sich der Tatsache wohlbewußt, daß die internationale Koalition lange vor dem Beginn der russischen Unterstützungs-Kampagne Syriens Wirtschaftsinfrastruktur systematisch zerstört hat, um die legitime Regierung ungeachtet der Folgen für die Bürger so viel wie möglich zu schwächen, was zu Millionen von Flüchtlingen führte.“

Die Erklärung des russischen Ministeriums folgte, nachdem CIA-Chef John Brennan Moskau beschuldigt hatte, eine Politik „der verbrannten Erde“ in Syrien anzuwenden. Konaschenko ergänzte:

„Überraschend hat die USA-Koalition die Ölquellen nicht angegriffen, die von Daesh besetzt worden waren, und hat den Terroristen erlaubt hat, Dutzende Millionen von Dollars pro Monat durch den illegalen Ölhandel zu machen und Söldner aus aller Welt zu rekrutieren.“

„Früher oder später wird einer dafür verantwortlich gemacht. Deshalb wird der Versuch von Herrn Brennan, den Schlag abzumildern, kaum helfen. John Brennan ist sich der echten Ergebnisse von Rußlands Handlungen in Syrien wohlbewußt.“

Dank der russischen Luftstreitkräfte wurden mehr als 12.000 Quadratkilometer des syrischen Landes und 499 Siedlungen befreit. Und 35.000 Terroristen einschließlich 204 Kommandanten wurden liquidiert. Weiter sagte Konaschenko:

„Aber das Hauptergebnis ist, daß am 30. Dezember ohne die aus dem Amt scheidende [US-amerikanische] Regierung und ohne CIA, ein Waffenstillstandsabkommen abgeschlossen wurde.“

Sowohl Washington als auch Moskau haben Militäreinsätze gegen die Terroristen im kriegszerrissenen Land geführt. Die USA-geführte internationale Koalition von mehr als 60 Mitgliedern hat seit dem August und September 2014 Luftangriffe gegen Ziele von Daesh im Irak beziehungsweise Syrien ausgeführt. Rußland hat im September 2015 auf Bitte des syrischen Präsidenten, Bashar al-Assad seine eigene Operation begonnen.

Das russische Militär hat mehrere Pausen im Kämpfen auf dem Boden begonnen. Der neue ist gegen Ende Dezember entstanden und wird erwartet, daß Friedensgespräche zwischen der syrischen Regierung und den Gegnern folgen. Konaschenkow sagte ferner:

„Die USA-Luftwaffe hat 1945 Atombomben abgeworfen und die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki zerstört. Außerdem hat Washington 1962-1971 Kriegshandlungen in Laos und Vietnam durchgeführt, was den Einsatz von Chemikalien einschließt, die alles versengen, was sich dort bewegt. Und keiner in den USA wurde für diese brutalen Kriegsverbrechen bestraft.“

„Ich möchte daran erinnern, daß alle größeren Kriege der letzten Jahrzehnte, die durch die Vereinigten Staaten mit Hilfe der USA-Luftwaffe unter dem Vorwand von Fälschungen vom Zaun gebrochen wurden, in Jugoslawien, im Irak, in Afghanistan und Libyen, mit einer Zerstörung der wirtschaftlichen Infrastruktur dieser Länder endeten. Und es ist kaum ein Zufall, daß Gesellschaften in der Umgebung der CIA und des Pentagons immer die ersten waren, die ihre Dienstleistungen beim Wiederaufbau der wichtigsten wirtschaftlichen Bereiche dieser Länder anboten.“

(Wir sind einverstanden, wenn Sie diese Informationen weitergeben und in Ihren eigenen Blog kopieren. Wir bitten Sie aber um eine korrektie Weitergabe des Textes einschließlich der datzugehörigen Quellen.)

Dieser Beitrag wurde unter Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s