Monatsarchiv: Februar 2017

W.Pjakin: CIA ermordete russische Persönlichkeiten

Diese Episode ist entnommen dem Video-Kanal des politischen Analytikers Waleri Pjakin – seine Erklärungen der neuesten Ereignissen bestätigen, was viele bereits vermutet haben. In den letzten paar Monaten ist eine ungewöhnliche Anzahl von Persönlichkeiten in pro-russischen Arbeitsbereichen ums Leben gekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 2 Kommentare

Dzierżyński: Der Sozialismus ist der Ausweg!

Wo ist der Ausgang aus der Hölle des jetzigen Lebens, in dem das Wolfsgesetz der Ausbeutung, des Jochs und der Gewalt herrscht? Der Ausweg besteht in der Idee des Lebens, das auf Harmonie beruht, des vollen Lebens, das die ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten | Kommentar hinterlassen

Der Überfall Hitlerdeutschlands auf Polen 1939

Man wird die heutige Situation in Polen besser verstehen, wenn man die Ereignisse aus der Zeit des 2. Weltkriegs kennt. Sehr tief sind die Wunden, die der Verrat der polnischen Herrschaftsschicht im Volk geschlagen hat. Erst nach der Befreiung Polens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

Eine Auseinandersetzung mit einem Trotzkisten in der Partei

Beharrlich, sachlich und mit treffenden Argumenten (man kann sagen: mit Leninscher Logik) hat sich der Historiker Dr.Kurt Gossweiler stets mit Leuten auseinandergesetzt, deren Position zumindest fragwürdig, wenn nicht sogar verdeckt feindlich gegenüber dem Marxismus waren. Ein sehr aufschlußreiches Beispiel notierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dr.Kurt Gossweiler, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 22 Kommentare

Raus mit dem Revisionistenpack!

Es wird Zeit, daß sich die DKP (und andere linke Parteien) von diesem revisionistischen Gesindel trennt, die immer noch auf dem Standpunkt stehen, daß ein Chruschtschow und ein Gorbatschow die Leninschen Normen wiederherstellen und den Sozialismus aufbauen wollten. Als ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 19 Kommentare

Kurt Gossweiler: Der unsterbliche Frühsozialismus (Juli 2002)

Immer wieder gibt es Diskussionen darüber: Was war denn nun der Sozialismus? Waren die Menschen noch nicht reif für den Sozialismus? Hätten wir noch ein bißchen warten müssen damit? War es zu zeitig, den Sozialismus aufbauen zu wollen? Nein. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR, Was ist Sozialismus? | 4 Kommentare

„Perestrojka“ – eine antikommunistische Verschwörung

Als am 8. Februar 1988 in Leipzig im „Haus der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft“ der sowjetische Kulturattaché  eine Rede hielt, waren einige seiner Zuhörer nicht schlecht erstaunt, als er von „mehr Demokratie“ und „mehr Sozialimus“ zu reden begann und seiner „Sorge um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution | 6 Kommentare