Monatsarchiv: Juni 2017

Der Katzenjammer nach der Konterrevolution

Man muß sich das einmal vorstellen: Da gibt es eine einheitliche kommunistische Partei (warum sollte es auch mehrere geben?) und schon kurz nach der Konterrevolution entsteht nicht nur eine, sondern gleich mehrere solcher Parteien, wobei jede von sich behauptet, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, Konterrevolution, Marxismus-Leninismus | 14 Kommentare

Was ist die „Dolchstoßlegende“?

Nachdem German Foreign Policy dankenswerterweise erneut auf die gegenwärtigen Kriegsvorbereitungen des deutschen Imperialismus aufmerksam gemacht hat, rücken erneut Begriffe in den Vordergrund, die mehrheitlich nicht verstanden werden, weil sie nicht bekannt sind. Man spricht von der „Resilienz“ der einheimischen Bevölkerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 6 Kommentare

Mit Fake News in den Krieg gegen Syrien

Syrien ist ein souveräner Staat. Der Präsident dieses Landes heißt Dr. Bashar al-Assad. Es ist bekannt, daß die Faschisten gelogen hatten, als sie zum Krieg gegen die Sowjetunion aufriefen. Ebenso ist bekannt die die Faschisten in den USA gelogen hatten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Internationale Solidarität | 2 Kommentare

Die Schwierigkeiten des spanischen Freiheitskampfes (1936-1939)

Als Ilja Ehrenburg 1937 sein Buch „Was der Mensch braucht“ veröffentlichte, zeichnete sich bereits deutlich ab, welche Entwicklung der Kampf gegen das faschistische Franco-Regime nehmen würde. Erst als dann die sozialistische Sowjetunion unter großen Opfern den Faschismus in Deutschland vernichtend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Internationale Solidarität, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare

Was verstehen wir unter Bildung?

Es gibt in unserer heutigen kapitalistischen Gesellschaft sehr viele Unklarheiten darüber, was eigentlich „Bildung“ ist. Da wird gemutmaßt, ein gebildeter Mensch müsse sich gut artikulieren können, um möglichst überall mitreden zu können. Man hält auch denjenigen für „gebildet“, der über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Marxismus-Leninismus | 10 Kommentare

Das Kuckucks-Ei…

Zugegeben – es ist schon ein sehr seltsamer Vogel, der seine Eier in fremde Nester legt und sie dort ausbrüten läßt. Und es ist, würden wir Menschen sagen: eine perfide Täuschung! Aber was mag nun Menschen bewegen, sich derselben Methode … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Marxismus-Leninismus | 4 Kommentare

Die größte wissenschaftliche Entdeckung in der Geschichte der Menschheit…

…war nicht etwa die Entdeckung Amerikas durch Columbus oder die Erkenntnis, daß nicht die Erde im Mittelpunkt unseres Sonnensystems steht, sondern die Erkenntnis von Karl Marx und Friedrich Engels von 1848: „Die Arbeit der Proletarier hat durch die Ausdehnung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 33 Kommentare