Monatsarchiv: August 2017

USA inszenieren Kriegsprovokation gegen die Koreanische Demokratische Volksrepublik (KDVR)

de.sputniknews.com: Sacharowa: Nordkorea wird im Kampf ums Weiße Haus genutzt Die nordkoreanische Atomfrage wird in den USA aus Sicht der russischen Außenamtssprecherin Maria Sacharowa als „innenpolitische Karte“ genutzt. Sie warnte zudem vor den Folgen eines militärischen Konflikts mit Pjöngjang. „Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Franz Fühmann: Herrliches, graues Hamburg…

Wie erlebt ein DDR-Bürger den Kapitalismus? Seine Eindrücke von einem Besuch in Hamburg im Jahre 1953 beschreibt der Schriftsteller Franz Fühmann, und er stellt sie in den historischen Zusammenhang der Kämpfe der revolutionären Arbeiterklasse in den Jahren 1918/19. Wofür hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Verbrechen des Kapitalismus | 10 Kommentare

Aufklärung… ist das heute noch nötig?

Nun ist Aufklärung ja nicht nur in der Sexualerziehung ein wichtiges Thema. Das Jugendlexikon der DDR von 1987 bezeichnet als Aufklärung das „Bemühen, in allen Fragen über Natur und Leben Unwissenheit und falsche Vorstellungen durch sachliche Darstellungen zu überwinden“. [1] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 6 Kommentare

Die Lösung der Bodenfrage in der DDR

Wie war das nach dem 2. Weltkrieg? Welche Voraussetzungen waren notwendig, um dem deutschen Volk nach der Zerschlagung des Hitlerfaschismus durch die Sowjetunion eine neue, demokratische Perspektive zu ermöglichen? „Junkerland in Bauernhand“ war in unserem Teil Deutschlands, in der sowjetischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 9 Kommentare

DKP: Revisionisten auf dem Rückzug?

Wir übernehmen hier einen Artikel von Genossen Gerd Höhne auf Kommunisten-Online vom 24. Februar 2017. Mit sicherem Gespür für klare, parteiliche Positionen setzte sich der Autor mit den revisionistischen Auffassungen innerhalb der „Deutschen Kommunistischen Partei“ (DKP) auseinander. Auch wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus | 8 Kommentare

Max Steenbeck: Nachdenken über unsere Zeit und die Zukunft

Es ist schon ein paar Jahre her, seit sich Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen Gedanken machten über die Zukunft. 1971 erschien im Urania-Verlag das Buch „Wir werden es erleben“. Die Fragen damals waren: Wie wird das sein in ein paar Jahren? Wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, Sozialistische Literatur, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 10 Kommentare

Kinderheime in der DDR

Gleich vorweggesagt: Es gab keine bessere Einrichtung, um Waisenkinder, aufsichtslose Kinder oder Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen auf einen guten, für die Kinder nützlichen und wertvollen Lebensweg zu geleiten, als die Kinderheime in der sozialistischen DDR. Wenn man heute über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 2 Kommentare