Das Geschwätz einer gewissen Frau Dr. Merkel

merkel1.pngZum Neujahr hielt unsere Frau Dr. Merkel wieder einmal eine so schöne Ansprache, daß man fast gerührt sein könnte über die hoffnungsvollen Worte dieser Pfarrerstochter. Doch nichts ist ferner von der Realität als dieses. Darauf wiesen u.a. drei norddeutsche „Bildungsbürger“ hin, der eine ein Pschologe und die beiden anderen Physiker, wie „unsere verehrte Kandesbunzlerin“. Sie zitierten dazu irgendeinen britischen Labourabgeordneten mit dem folgenden weisen Ausspruch:

“Das weltweit dominante Wirtschaftssystem ist gescheitert. Es produziert eine Welt, in der ein paar wenige Reiche 90 Prozent der weltweiten Ressourcen kontrollieren; eine Welt wachsender Unsicherheit und grotesker Ungleichheit innerhalb und zwischen den Nationen, wo Entwicklungsländer durch die Steuervermeidung von Unternehmen Schätzungen zufolge jedes Jahr mehr als 100 Milliarden Dollar verlieren; eine Welt, in der durch illegale Finanzströme eine Billion US-Dollar pro Jahr aus dem globalen Süden gesaugt werden. Es handelt sich hier um einen weltweiten Skandal. Man darf nicht zulassen, daß die einflußreichsten internationalen Firmen weiterhin diktieren, wie und für wen die Welt geführt wird….“ [1] bla-bla-bla…

Schön und gut! Aber wen interessiert heute noch das Geschwätz einer Frau Dr. Merkel? Wem nützen denn nun diese weisen Worte eines Labour-Angeordneten? Und was haben unsere drei Bildungsbürger hier begriffen? Alle vier vermutlich nichts!

Tatsachen und Ursachen…

Was sie hier konstatieren, ist allbekannt, doch kein Wörtchen auch nur über die Ursachen! Haben sie denn schon verstanden, daß es sich hier und heute um Kapitalismus handelt??? Hat es sich denn noch nicht herumgesprochen, daß diese Tatsachen auf einer Gesetzmäßigkeit beruhen? Wo liegen denn nun die Ursachen dieser kapitalistischen Katastrophe? Vielleicht sollte man doch einmal auf den alten MARX zurückgreifen, der da schon vor über 150 Jahren schrieb: „Verwandlung des wirklich fungierenden Kapitalisten in einen bloßen Dirigenten…“ Wozu Engels ergänzte:

„Der täglich wachsenden Raschheit, womit auf allen großindustrieellen Gebieten heute die Produktion gesteigert werden kann, steht gegenüber die stets zunehmende Langsamkeit der Ausdehnung des Markts für diese vermehrten Produkte. Was jene in Monaten herstellt, kann dieser kaum in Jahren absorbieren. … Die Folgen sind allgemeine chronische Überproduktion, gedrückte Preise, fallende und sogar ganz wegfallende Profite; kurz, die altgerühmte Freiheit der Konkurrenz ist am Ende ihres Lateins und muß ihren offenbar skandalösen Bankrott selbst ansagen.“ [2]

Na, was gelernt?

Bildung kann ja nicht schaden!



Zitate:
[1] Jeremy Corbyn, Vorsitzender der britischen Labour Partei – Rede von Jeremy Corbyn zum Tag der Menschenrechte beim UN-Menschenrechtsrat in Genf, 8.12.2017, zitiert nach: https://www.maskenfall.de/?page_id=3613

[2] F.Engels: Anmerkung in Das Kapital, Dritter Bd., S.453, MEW, Bd.26

Dieser Beitrag wurde unter Satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Das Geschwätz einer gewissen Frau Dr. Merkel

  1. roprin schreibt:

    Tja, diese Frau ist ja momentan noch keine Kanzlerin. Wir haben derzeit keine Regierung. Wieso hält sie dann die Neujahrsansprache? Das müßte doch eigntlich in diesem Fall der Bundespräsident übernehmen, dessen Amt in der BRD immer mehr verkommt.

    • Harry 56 schreibt:

      Es ist für die wirklich Mächtigen in dieser BRD vollkommen wurscht, ob eine im Grunde fast abgewählte „Kanzlerin“ oder eine Klofrau des Reichstages irgend welche Ansprachen absondert.

      Soz. Gruß!

    • Du scheinst wirklich GAR NICHTS verstanden zu haben!!!

      … Gemäß des GG FÜR die BRD hat die BRD solange die “alte“ Regierung bis eine “neue“ vom “Bundestag“ gewählt wird!

      Der Bundestag WÄHLT jedoch Niemals eine “neue Regierung“: Diese DEPPEN wählen nur einen Kanzler FÜR die BRD, der dann Minister bestimmt, die vom Bundespräsidenten ernannt werden … Dies wird dann als ‚Regierung‘ der BRD bezeichnet!

      Das derivative Völkerrechtssubjekt namens BRD hat eine Regierung, hat Frau Merkel als Kanzlerin, hat die Minister aus den Parteien CDU, CSU und SPD als Regierung!

      Mann, oh !!! Mann, roprin !

      Wir haben derzeit keine Regierung. WAS soll dieser Unsinn???

      „Wir“ hatten — bis auf die Zeit zwischen der Gründung der DDR am 7. Oktober 1949 und dem 15. März 1991 weder einen Staat noch irgendwelche Regierungen!!!

      Das sogenannte “Deutsche Reich“ hatte von 1871 bis 1910 eine Fläche von 540.858 km² …
      Dann wird einem erzählt, daß dieses Gebiet 1937 insgesamt 633.786 km² umfasste — OBWOHL dass DR doch durch die Versaille Verträge “eingebüßt habe“

      – Mann wundert sich:

      Ohne Krieg hat sich also die Fläche Deutschlands
      “vom DR von 540.858 km² auf 468.787 km² (sogenannte Weimarer Republik) verkleinert – also um 72.071 km² ! … und dann “wächst dieses Gebiet ganz geheimnisvoll bis 1937 ‚Um Sage und Schreibe‘ 164.999 km² an — ganz ohne Krieg!!!

      Von 1890 bis 1910 wächst die Bevölkerung von 49.428.470 Menschen auf 64.925.993 an: in zwanzig Jahren um 15.497.523
      => kann das allein mit einem Bevölkerungswachstum von 1,6% erklärt werden?

      SIND also in diesen 20 Jahren 15 Millionen Menschen gestorben und 30 Millionen neue Menschen geboren worden???

      JA!!! – außerdem kamen in dieser Zeit HUNDERTTAUSENDE – ja Viele Millionen aus Osteuropa nach DE, die mit ***lukrativen*** Verträgen gelockt wurden,

      um in Kapitalistischen Großbetrieben … *freilich, ohne es AHNEN zu können!* … sich der Ausbeutung ERGEBEN MUSSTEN!!! — Es blieb diesen Menschen ZUM ÜBERLEBEN GAR KEINE WAHL!
      … “Abgefangen“ auf dem Weg von ‚Polen‘ oder den “deutschen“ Gebieten — allgemein von Europa nach den USA, die ALLES dafür taten, um MILLIONEN von “freiwilligen WEIßE SKLAVEN“ in das ***Paradies*** “der NEUEN WELT“ zu verführen!!

      Im Jahr 1925 lebten in DE 62.411.000 Menschen => also 2.514.993 weniger Menschen – das sind fast VIER Prozent weniger als 1910 !!! Nach den sogenannten “offiziellen“ Statistiken wurden auf DE-Seite 2.073.000 deutsche Soldaten zwischen 1914 und 1918 ERMORDET!

      Diese Statistiken — von den Kirchen penibel geführt — sagen aber auch aus, wie viele Taufen stattgefunden haben … tja! … und wie VIELE Säuglinge, Kleinkinder und Kinder bis zum 5ten, 10ten und 13ten Lebensjahr “christlich“ beerdigt wurden:
      Ab 1915 steigt deren Zahl bis 1933 auf mehr als eine Millionen pro Jahr an … die alten Menschen, die während dieser Zeit verhungert sind : JEDES JAHR!!! UNERWÄHNT!

      SELTSAM bleibt aber doch die sogenannte und Verbreitete “Tatsache“, dass DE in den Jahren 1918 bis 1937 von 468.787 km² auf 633.786 km² angewachsen sein soll!!! und die Bevölkerung von 62.411.000 Menschen auf 78.800.000 Menschen im Jahr 1938 zugenommen haben soll!!!

      Deutschland !!! wird OHNE Krieg !!! von der Fläche her um fast 27% GRÖßER … und innerhalb von nur acht Jahre vermehrt sich die Bevölkerung AUCH um fast 27% von 62 Millionen auf 79 Millionen.

      WO kommt innerhalb dieser ACHT Jahre ein derartiger Flächenzuwachs, eine derartige zusätzliche Menschen-“Menge“ von 18 Millionen innerhalb von ZEHN Jahren her???

      NUN !!! zurück zum Thema!

      Der STAAT DDR — der einzige STAAT, den es jemals in DE gegeben hat, beherbergte 1/4 aller Deutschen und verwaltete ***völkerrechtlich*** etwa EIN-VIERTEL des Gebietes der sogenannten Weimarer Republik!

      GEMÄß des Völkerrechts — welches die Kirche erfunden hat — IST die DDR der ERSTE STAAT auf deutschem Boden!!! … und gemäß dieses ‚Rechts‘
      IST es ausgeschlossen und theologisch, wie rechtlich UNMÖGLICH

      die DDR als “NICHT-Existent“ zu phantasieren!!

      Theologisch und Rechtlich EXISTIERT die DDR FORT!!!

      Klar ist es QUATSCH, was ich hier von mir gebe!! …

  2. Harry 56 schreibt:

    Das Jammern von Bildungsbürgern oder die hohlen Phrasen einer BRD-Kanzlerdarstellerin dienen doch nur einem Zweck, geistige Verwirrung zu stiften um so jeglicher wirklicher Aufklärung über die Ökonomie des Kapitalismus entgegenzuwirken. Zu diesen Schwätzern und Nebelwerfern gehören ganz selbstverständlich auch alle „Kritiker“ des „Zinseszinssystems“, „FIAT-Money“ und ähnliche Küchen-Ökonomen.
    Es soll sogar Witschaftswissenschaftler mit Nobelpreisen geben, die angeblich „heute“ noch immer nicht wissen (wollen!), was Geld ist! Ein Blick in die „Kritik zur politischen Ökonomie“ und in das spätere „Kapital“ von Marx fürchten diese hochtrabend-schwatzenden Herrschaften natürlich wie der Teufel das Weihwasser. Warum wohl? Auch diese Frage hat Marx schon vor mehr als inzwischen 150 Jahren beantwortet!
    Ja, tatsächlich, alles nur bla, bla, bla… dieser schwatzenden Herrschaften.

    Soz. Grüße 🙂

  3. Samy Yildirim schreibt:

    Volker Pispers – Merkel als der sprechende Hund von Loriot
    Ausschnitt aus „Volker Pispers …bis neulich 2014“ Loriots sprechender Hund: http://www.metacafe.com/watch/1254… |
    Volker Pispers definiert Angela Merkel perfekt!
    Einfach genial!
    Volker Pispers – Altersarmut und Angela Merkel
    Volker Pispers erzählt uns etwas über Altersarmut und Angela Merkel.

  4. sascha313 schreibt:

    Danke Samy. (Beim Namen oben war der Text enthalten: „Dieser Kommentar enthält Links“). Hier nochmal die Links: https://www.youtube.com/watch?v=EFD1qU_oQvYhttps://www.youtube.com/watch?v=QUuPzxEnMBghttps://www.youtube.com/watch?v=LWk5dGny_mA

  5. Pingback: Das Geschwätz einer gewissen Frau Dr. Merkel – "Sascha Iwanows Welt"

  6. Rolf schreibt:

    Was Pispers sagt – stimmt schon.
    Nur die Leute, die zu ihm ( und anderen ) gehen, die wollen eigentlich was zu lachen haben.
    Ich glaube nicht, dass diese Menschen etwas verändern wollen.
    Ich kann über die ganzen Sachen nicht mehr lachen.
    Zu Politikern fällt mir aus dem Bereich der Satire nur das hier ein:

    Rolf

  7. Samy Yildirim schreibt:

    Was Loriot hier bringt, ist nur zu wahr: viele Worte, wenig Inhalt. Die Formulierung des Null-Inhaltes variiert von Charaktermaske zu Charaktermaske: das ist dann die „individuelle Note“. Aus meiner Schulzeit kenne ich noch diesen Witz: „Paris ist die Hauptstadt unseres Nachbarlandes Frankreich, eines Landes, das dem unseren benachbart ist, und dessen Hauptstadt Paris ist.“ Dennoch hat das alles einen tieferen Sinn: die Menschen SOLLEN sich von der Politik abwenden, sie SOLLEN zu Schafen werden … die sich dann scheren lassen, ohne Widerstand zu leisten. Wenn wir uns das gefallen lassen: „Mission accomplished“. Der Weihnachtsmann und die Hainzelmaencchen werden es nicht fuer uns richten.

    • Harry56 schreibt:

      In der Tat, wäre es auf Dauer nicht so ekelhaft, diese widerwärtige hohle Phrasendrescherei bürgerlicher kapitalistischer Politiker immer wieder vor die Augen und um die Ohren gehauen zu bekommen, man könnte sich kugeln vor Lachen.
      Jedenfalls, lehrreich, SUPER, dieses kleine nette Video! 🙂

      Soz.Gruß

  8. Don_A schreibt:

    „Zum Neujahr hielt unsere Frau Dr. Merkel wieder einmal eine so schöne Ansprache, daß man fast gerührt sein könnte über die hoffnungsvollen Worte dieser Pfarrerstochter. “
    …unsere…. meine ist sie nicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s