Verbrecherischer Angriff der US-Koalition in Syrien. Israel zerstört syrisches Krankenhaus.

317243594Die russischen Nachrichtenagentur „sputniknews“ meldete, die USA und deren Komplizen bombardieren weiter syrisches Gebiet. Unter dem Vorwand der „Terroristenbekämpfung“ zerstören die USA Wohngebiete in Syrien und ermordeten dabei 70 friedliche Einwohner. Niemand hat die USA dazu eingeladen und ermächtigt. Anders als über die russischen Nachrichtenmedien erfahren wir die Wahrheit nicht. Stattdessen werden Gräuelmeldungen über die rechtmäßige syrische Regierung unter Präsident Dr. Bashar al-Assad verbreitet: Syrien wird beschuldigt, Faßbomben abzuwerfen, die eigene Bevölkerung mit Giftgas zu ermorden, Gefangene zu foltern usw. Im Nazijargon wurden russische Agenturen sogar schon als „Feindsender“ bezeichnet. Klar, daß in den deutschen Medien gegen die freie Nachrichtenverbreitung gehetzt wird, denn am Pranger steht die mächtigste und aggressivste Großmacht, die USA, Kolonialmacht der BRD.

de.sputniknews.com: Nach Angriff der US-Koalition in Syrien: Sana meldet mindestens 70 Tote und Verletzte

Mindestens 70 Zivilisten sind bei dem jüngsten Luftangriff der US-Koalition auf ein Flüchtlingscamp in der syrischen Ortschaft al-Baghouz (Baguz) getötet und verletzt worden, meldet die Nachrichtenagentur Sana unter Berufung auf lokale Quellen.
Laut der jüngsten Information der Agentur wurden in der südöstlichen Provinz Deir ez-Zor mindestens 70 Menschen getötet und verletzt. Zuvor war die Rede von 16 Toten gewesen.

Die kurdisch-arabischen Abteilungen der „Demokratischen Kräfte Syriens“ (SDF) hatten am vergangenen Samstag den Beginn einer Operation zur „Säuberung“ des „letzten“ syrischen Dorfes verkündet, das noch vom „Islamischen Staat“ (IS) kontrolliert wird. Die Operation hatte in der Nacht zum Samstag in Baguz begonnen. Wie SDF-Sprecher Mustafa Bali auf Twitter mitteilte, sei Baguz „das letzte syrische Dorf, das noch unter IS-Kontrolle steht“.

Die Abteilungen des kurdisch-arabischen Bündnisses kämpfen seit Monaten mit Unterstützung der Fliegerkräfte der US-geführten Koalition gegen die restlichen IS-Einheiten. Indessen wurden laut Medienberichten bei Luftangriffen der Koalition wiederholt Zivilisten getötet.

Zuvor hatten syrische Medien berichtet, die israelische Armee habe ein Krankenhaus in der Provinz Quneitra, im Südwesten Syriens, durch Panzerfeuer zerstört.

Quelle und Foto: Alternative Presseschau vom 12.02.2019


P.S. Die Sprecherin des Außenministeriums in Moskau, Maria Sacharowa, bezeichnete die Versuche der deutschen Medien, darunter auch staatlich finanzierter, russische Medien durch Desinformation und Druck zu diskreditieren, als echte Hetzkampagne.

Dieser Beitrag wurde unter Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Verbrecherischer Angriff der US-Koalition in Syrien. Israel zerstört syrisches Krankenhaus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s