Kalenderblatt

in einem Buch als Lesezeichen befand sich das folgende DDR-Kalenderblatt. Nun sollen es alle wissen!

Kalenderblatt

Quelle:
W.I. Lenin: Rede auf dem I. Gesamtrussischen Kongreß der Volkswirtschaftsräte 26. Mai 1918. In: W.I. Lenin, Werke, Dietz Verlag Berlin, 1960, Bd.27, S.408 oder W.I. Lenin, Ausg.Werke in 6 Bd., Dietz Verlag Berlin, 1971, Bd. IV, S.440.

Und weiter sagte Lenin:

„…und wir wissen, daß er das verwirklichen muß; im Begreifen dieser Wahrheit liegt die ganze Schwierigkeit des Marxismus und seine ganze Kraft. Verwirklichen wir das, gestützt auf Elemente, die ihm feindlich gesinnt sind, denn je mehr sich das Kapital zusammmenballt, desto schlimmer wird das Joch der Bourgeoisie und die Unterdrückung der Arbeiter.“ [ebd.]

Dieser Beitrag wurde unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, W.I. Lenin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Kalenderblatt

  1. roprin schreibt:

    Ich will meine DDR zurückhaben! Ich will, ich will, ich will!!
    Am meisten ärgert mich, daß sie ohne jegliche Gegenwehr okkupiert wurde. Ich hätte gern für meine Heimat gekämpft….

    • Anna Kheiri schreibt:

      Oh ich will sie auch wieder haben, mindestens so sehr wie Du und sicher noch viele mehr, es fühlt sich so falsch an in dieser BRD leben zu müssen, es ist wie ein Alptraum.

  2. Rolf schreibt:

    Ich will den Sozialismus auch wieder haben, den „echten“ Sozialismus!
    Es steht auch geschrieben: „Der Tag (des Sozialismus) wird kommen …“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s