Weitere MASSENPROTESTE in der ganzen WELT…

Paris 2021Auf den Straßen von Paris. Hunderttausende protestieren gegen die Maßnahmen der Regierung. Es sind keine politischen Proteste. Es ist eine bürgerlich-demokratische Demonstration, in der es um „Freiheit“ geht. Doch wessen Freiheit ist damit gemeint? In der gesamten Welt hat eine imperialistische Mafia von Globalisten bereits viele Jahre zuvor einen faschistischen Putsch vorbereitet, bei dem unter dem Vorwand einer „Pandemie“ die Menschheit um mehrere Milliarden Menschen dezimiert und versklavt werden soll. Ein teuflischer Plan! Bei diesen Protestdemonstrationen macht sich das Fehlen einer kommunistischen Partei deutlich bemerkbar. Die desorganisierte Arbeiterklasse ist nicht in der Lage, den Protesten genügend Nachdruck zu verleihen. Dennoch sind diese Proteste wichtig – sie sind eine Erfahrung im Klassenkampf!

Über Twitter (das Neueste ganz oben – anklicken!):


Solidarität der Polizei mit den Demonstranten:


Demonstrationen gegen den “Gesundheitspaß“ in Frankreich für morgen. Es sind mehr als 175 im ganzen Land geplant, eine massive und historische Mobilisierung wird erwartet. Freiheit muß nicht gewährt werden, sie muß erkämpft werden!


…und in Brisbane (Australien):


…und in ganz Italien:


…und in Polen, Österreich, Griechenland … auch:

Am Sonnabend, den 24. Juli 2021, werden die Menschen wieder zusammenkommen, um für die Wiederherstellung ihrer Grundrechte zu demonstrieren.
Unter dem Motto “ Ein Tag – alle zusammen: für Freiheit und Menschenrechte“ werden dieses Mal Menschen in mehr als 180 Städten auf der ganzen Welt auf die Straße gehen. In Wien findet im Rahmen der Initiative #wirzeigenwiedergesicht ein Aktionstag für Kindergesundheit statt.
Während in den USA immer mehr Bundesstaaten, allen voran Florida, auf die Covid-Restriktionen verzichten und „Impfungen“ sogar explizit per Gesetz verbieten, entwickeln sich andere Länder rasant zu Diktaturen. Die Mechanismen von Zwang, Verfolgung und Kontrolle, die unter dem Deckmantel des Gesundheitsschutzes angewendet werden, rufen die Erinnerung an eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte wach.

Quelle: https://zygmuntbialas.wordpress.com/2021/07/24/24-07-2021-demonstracje-przeciw-polowaniu-na-niezaszczepionych/


Und wieder in Frankreich:

Montelimar

Die Mitarbeiter des Krankenhauses in Montélimar im französischen Département Drôme sind in einen unbefristeten Streik getreten, um gegen die neuen Verordnungen zu Corona-Impfungen zu protestieren. Demnach müssen sich Mitarbeiter des Gesundheitswesens bis Mitte September gegen COVID-19 impfen lassen oder sie verlieren ihren Arbeitsplatz. Der Streik gegen die Zwangsimpfungen wurde am Donnerstag von der Gewerkschaft CGT-GHPP angekündigt und betrifft etwa 200 Ärzte und 1.500 Krankenschwestern in der südostfranzösischen Stadt.
(Danke an POSchenker!)


Italien: auch die Polizei streikt mit!

Die Mailänder Polizei schließt sich der Parade der Demonstranten an. Ehre – euch Freunden des Volkes!


Auch in Toronto (Kanada) gibt es Proteste!

 Trotz der drohenden Regengefahr ist Torontos Lockdown-Protest seit Beginn vor zwei Stunden erheblich gewachsen.


Popsängerin NENA protestiert gegen die Zwangsmaßnahmen

Popsängerin Nena fand bei einem Konzert deutliche Worte zu den Corona-Regeln. Diese fielen, nachdem Teile des Publikums ihrer Aufforderung gefolgt waren, sich der Bühne zu nähern. Nena: „Die Frage ist nicht, was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen.“ Das Ordnungsamt brach die Veranstaltung vor den Zugaben ab.

Quelle: RT deutsch


Weitere Proteste in Paris (Frankreich):

Auf dem berühmten Place des Vosges in Paris wird ein Lager für mehrere hundert Migranten und Familien mit Kindern ohne Unterkunft eingerichtet. Die Verbände wollen erneut die Untätigkeit der Regierung gegenüber Obdachlosen anprangern.


Weltweit haben die Menschen die Schnauze voll!


Straßenblockaden in Bratislava: Protest gegen Impfung und Zweiklassengesellschaft spitzt sich zu

Neben vielen anderen Staaten kommt es auch in der Slowakei zu Widerstand gegen die Einführung eines Impfpasses, um bestimmte öffentliche Einrichtungen betreten zu können. Seit Freitag letzter Woche gibt es Proteste, die am Donnerstag einen neuen Höhepunkt erreichten. Hunderte von Menschen strömten am Donnerstag auf die Straßen von Bratislava und behinderten den Verkehr in der Hauptstadt, um gegen ein kürzlich verabschiedetes Gesetz zu protestieren, das vollständig gegen COVID-19 geimpften Menschen leichteren Zugang zu öffentlichen Einrichtungen gewährt als nicht geimpften Bürgern. Die Demonstranten strömten massenhaft nach Bratislava und blockierten wichtige Straßen und den Präsidentenpalast, um ihren Widerstand gegen das kürzlich verabschiedete Gesetz zur Impfung gegen das Coronavirus zu demonstrieren. Einige der Demonstranten forderten die Regierung und den Präsidenten auf, die Macht an „das Volk“ zurückzugeben.

Quelle: RT deutsch


Auflistung der Bundesstaaten der USA, die die Corona-Maßnahmen beendet haben – Stand 29. Juli 2021 (Quelle AARP ):

• Alabama • Alaska • Arizona • Arkansas • Colorado • District of Columbia • Florida • Georgia • Idaho • Illinois • Indiana • Iowa • Kentucky • Louisiana • Maine • Maryland • Massachusetts • Michigan • Minnesota • Mississippi • Missouri • Montana: • Nebraska • Nevada • New Hampshire • New Jersey • New York • North Carolina • North Dakota • Ohio • Oklahoma • Oregon • Pennsylvania • Rhode Island • South Carolina • South Dakota • Tennessee • Texas: • Utah • Vermont • Virginia • Washington • West Virginia • Wisconsin • Wyoming


Was kann man aus der Geschichte lernen?

Der Vergleich mit 1919

VII 33

Es handelt sich hier um die Lage nach der Novemberrevolution in Deutschland. Wer nicht aus der Geschichte lernt, der ist dazu verdammt, die gleichen Fehler noch einmal zu wiederholen!

Dieser Beitrag wurde unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Wider den Antikommunismus! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Weitere MASSENPROTESTE in der ganzen WELT…

  1. Erfurt schreibt:

    Sehr schön. Wo bleiben die Proteste in Deutschland? MFG

    • Erfurt schreibt:

      Ahh, Nena. Helge Schneider auch. Polizeieskorte zum Konzert, ne Leute, so geht das nicht. Wer nochmal sind hier die Verbrecher!?

      Freundschaft 😉

  2. Hanna Fleiss schreibt:

    Sascha, in diesem Zusammenhang mal eine Frage: Wie ist die Partei „die Basis“ zu bewerten?
    Sie will ja nicht mehr, als das Corona-Regime zu beenden und danach ein Wolkenkuckucksheim mit Mohnblüten an den Wegen und lachenden Kindern errichten, aber inclusive Kapitalismus. Es ist die deutsche Version der Proteste in Frankreich. Von einem wirklich revolutionären Kern sehe ich da nichts, es ist eine rein bürgerliche Protestpartei. Sollte man sie in der gegenwärtigen Phase der Geschichte unterstützen oder nicht, zum Beispiel bei der Bundestagswahl? Ich glaube, dass es da viele Fragen gibt. Wenn die Kommunisten nicht aus der Hüfte kommen, übernimmt eben das Bürgertum.

  3. Erfurt schreibt:

    Proteste auch in Montelimar/Provence. Krankenhausbelegschaften gegen Impfpflicht, die CGT hatte aufgerufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s