Ohne Kommentar…

Botschaft eines Molekularvirologen an die Menschheit

Vergrößert auf bitchute ansehen: https://www.bitchute.com/video/YdsHDi8iEgl6/

Wir geben hier den anonymen Beitrag eines Wissenschaftlers wieder, der als ein dringender letztmaliger Aufruf zur sofortigen Einstellung der sogenannten Corona- „Schutz-Impfung“ und die daran unmittelbar anzuschließende strafrechtliche Verfolgung der Täter zu verstehen ist!

Warum anonym?

Unter den gegenwärtigen Bedinungen der Hetze und Denunziation muß der Autor befürchten, daß ihm arbeits- oder berufsrechtliche Konsequenzen drohen, wenn sein Name irgendwo genannt wird.

Warum schon wieder ein „medizinisches Problem“?

Wir wissen sehr genau, daß damit nicht die Wurzel des Übels – der Kapitalismus – angesprochen wird. Doch ohne die ständige Aufklärung kann auch diese Gesellschaftsordnung nicht beseitigt werden. Und  so ist auch dieses Video ein überaus wichtiger Beitrag zur Aufklärung über die faschistischen Verbrechen der „Impf“-Mafia. Sollten diese Verbrechen nicht baldmöglichst beendet und bestraft werden, droht der Menschheit ein Genozid von nie gekanntem Ausmaß.  Damit wäre  die Weiterexistenz der Gattung Mensch auf diesem Planeten früher oder später beendet, und jegliche Überlegung über unsere Zukunft wäre obsolet.

dunnings

Quelle: Karl Marx, Das Kapital, Erster Band, S.788.
(Begründungen zu den geschilderten Sachverhalten und die dazugehörigen Quellenangaben finden Sie im Text.)

Lesen Sie auch den folgenden Beitrag von Peter F. Mayer auf tkp:

Schon lange wird vor wiederholter Anwendung von mRNA-Präparaten gewarnt


Hier ein ähmlicher Text zum Ausdrucken  (von Dr.Dr. Christian Fiala):

pdfimage Christian Fiala – Programmierte Selbstzerstörung

Dieser Beitrag wurde unter Corona-Virus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Ohne Kommentar…

  1. Hanna Fleiss schreibt:

    Sascha, bei mir lässt sich BitChute nicht öffnen, woran liegt das? Ich bin dort nicht registriert. Gibt es eine Möglichkeit, das Video so einzustellen, dass es sich sofort öffnet?

    • sascha313 schreibt:

      Das geht nicht immer. Eigentlich müßte es beim Anklicken (auf den roten Punkt) abzuspielen sein. dann kann man es wenigstens anhören. Bei Google werden solche Nachrichten und Videos nicht mehr angezeigt.

  2. „Molekularvirologe“ – „anonymer Beitrag eines Wissenschaftlers“
    ich gebe zu, daß ich damit Schwieigkeiten habe! Denn, woher soll ich schon wissen, ob ein anonymer Beitrag von einem „Molekularvirologe“ / einem „Wissenschaftler“ stammt?
    Der Mensch, der in diesem Video spricht, kann kein „Molekularvirologe“ sein – ob er überhaupt ein Wissenschaftler ist, muß ich nach sieben Minuten ’seines‘ Videos sowieso verneinen!

    „Die Biochemie des SARS-CoV-2-Spikes unterscheidet sich nur unwesentlich von der Biochemie der Erkältungs-Corona-Viren, so daß beim Budding, also beim Ausknospen der Viren beide Spiketypen in die Membran des Virus integriert werden.“ bei 02:20 im Video.

    Mit einem derartigen – voller Humbug steckenden – Geschwurbel, hat sich dieser vermeintliche „Molekularvirologe“ und „Wissenschaftler“ sofort ins Aus geschoßen!

    ***Coronaviren sind membranumhüllte RNA-Viren [!!! komplexe Makromoleküle !!!] und bilden Virionen mit einem Durchmesser von ca. 80-140 nm,
    welche große (20-25 nm lange) Oberflächen-PROTEINE (Spikes) besitzen (Laue et al., 2021).
    Sie verfügen über ein einzelsträngiges RNA-Genom positiver Polarität von rund 30 KILOBASEN [das sind 60.000 einzelne Moleküle!!!] Länge***

    Das Oberflächen-PROTEIN (Spike) des Corona-Virus besteht aus maximal 20 Aminosäueren; in jeder kommen 4 unterschiedliche Basen vor = dieses SPIKE-Protein besteht also aus maximal 80 BASEN (160 Moleküle).

    Was schwatzt dieser Anonyme also davon, daß „die Chemie des SARS-CoV-2-Spikes sich nur unwesentlich von der Chemie des Corona-Virus unterscheidet“?!?!
    Der Unterschied besteht ja nur in 59.840 zu 160 Molekülen – oder was???
    —————————————————————————————————-
    Dieses Video dient keineswegs der Aufklärung – sondern der Verdummung und Verwirrung! —

    ABER vor allem dient es der Ablenkung vom Wesentlichen, nämlich dem Schaden, der durch die Corona-Gen-Spritzung dem Körper des Menschen angetan wird!

    … mittlerweile betreffen 46 % aller neuen 112.100 COVID-Fälle der letzten 14 Tage die „voll Geimpften“ !!!

    • sascha313 schreibt:

      Nun – ich weiß auch nicht, ob dieser Autor ein „Molekularvirologe“ ist oder ein Kofferträger vom Südbahnhof. Auch kann ich die Details nicht beurteilen. Sei’s wie es ist. Warnungen jedoch sollte man nicht unbeachtet lassen! Und auch deshalb habe ich auch die Erklärungen von Dr.Dr. Fiala angehängt. Wenigstens darauf kann man sich verlassen! Das Wesentliche ist zweifellos der „Schaden, der durch die Corona-Gen-Spritzung dem Körper des Menschen angetan wird!“ (Wenn sich etwas Treffenderes findet, wird das ergänzt!)

    • Erfurt schreibt:

      Ja, es gibt nur 20 verschiedene Aminosäuren. Aber daß ein einziges Proteinmolekül aus mehr als 20 Aminosäuren besteht (Ein Cytrochrom C-Molekül z.B. besteht aus 104 Aminosäuren), ist ja kein Widerspruch. Sondern heißt lediglich, daß ein Molekül aus 104 Aminosäuren besteht, wobei bestimmte Aminosäuren ganz einfach nur mehrfach darin vorkommen und in einer ganz bestimmten (und wiederkehrenden) Reihenfolge miteinander verkettet sind.

      MFG

    • Erfurt schreibt:

      Die 4 Basen welche Du erwähnst heißen Adenin, Cytosin, Guanin und Thymin (Uracil), das sind die Bestandteile der DNA als Träger der Erbinformation. DNA bildet lange Stränge in denen wiederkehrende Einzelbausteine, die sog. Nukleotide erkennbar sind. Nukleotide enthalten o.g. Basen und an Zucker gebundene Phosphorsäure.

      Da eine Proteinsnthese in lebenden Zellen stattfindet ist das Ergbnis eben davon abhängig in welchem Spezie (Mensch, Pflanze, Tier) diese Synthese stattfindet. Was daran liegt daß mehrere Enzyme, insbesondere die sog. Polymerasen an diesem Prozess beteiligt sind. Dem Kopieren der Erbinformation, also der Proteinsynthese folgt bei den Viren ein Reifeprozess (Knospung). Erst danach ist ein vermehrter Virus vollständig ausgebildet und kapselt seine eigene DNA in einer Eiweißhülle.

      Q: Kleine Enzyklopädie Gesundheit, Blibliografisches Institut Leipzig 1985

  3. Jo schreibt:

    Besten Dank, Sascha,
    für das Eistellen dieses
    wichtigen Beitrags.

  4. Erfurt schreibt:

    Protest aus Turin

    Erstaunlich klare Worte eines Pfaffen!

  5. Erfurt schreibt:

    Massenprotest in Wien! Generalstreik angekündigt!

  6. Hanna Fleiss schreibt:

    Nicht nur in Wien sind Hunderttausende auf den Straßen und Plätzen. In der ganzen Welt wird protestiert. Nur nicht bei uns. Ich habe neulich einen Beitrag gelesen, in dem ein Anmelder von Demos schildert, wie er polizeilich kriminalisiert wird. Der bundesdeutsche Staat tut sich besonders hervor, was Schikane von Widerstand angeht. Am 4. Dezember gibt es in Berlin (noch) eine große Demo, gespannt bin ich, was sich Geisel diesmal als Grund für das sicher kommende Verbot ausdenkt, und ob die Deutschen sich dem beugen werden. Seit wann muss man um Erlaubnis fragen, wenn man gegen Irrsinnsmaßnahmen der Regierenden protestieren will? Das kann nur in diesem gespenstischen Staat BRD passieren. Überall, wohin man sieht, protestieren Menschen gegen die Gewalt von oben!

    • Erfurt schreibt:

      Hanna, wir sehen nur das was uns gezeigt wird. Wenn im Fernsehen über Proteste in anderen Ländern berichtet wird doch nur um mit dem Finger auf diese Länder zu zeigen sozusagen als „Beweis“ dafür wie undemokratisch es in diesen anderen Ländern zugeht.

      Und wenn von Protesten im eigenen Lande berichtet wird, dann ist das immer eine Inszenierung mit denen ganz bestimmte Ziele verfolgt werden.

  7. Erfurt schreibt:

    Noch etwas zum Genetischen Code, der Begriff ist hier schon gefallen. Wir wissen daß DNA (oder RNA) die Erbinformationen für komplette Organismen beinhaltet. Beispielsweise für Eiweiß (Proteine), wo Aminosäuren miteinander verkettet sind. Obwohl der Aufbau von Proteinen sehr gut erforscht ist und auch der Aufbau von DNA//RNA, ist es nicht möglich die zu einem bestimmten Protein zugehörige DNA-Sequenz zu bestimmen. Wenn man also eine bestimmte DNA-Sequenz hat, kopiert ein menschlicher, tierischer oder pflanzlicher Organismus diese DNA und im Zusammenwirken mit einer ganzen Reihe an Enzymen kommt die Proteinsynthese in Gang. Das Ergebnis ist also ein ganz bestimmtes Protein wo Aminosäuren in einer ganz bestimmten Reihenfolge miteinander verbunden sind.

    Das Interessante ist nun, daß mit ein und derselben DNA ganz unterschiedliche Proteine synthetisiert werden. Das Ergebnis der Proteinsynhese ist nämlich davon abhängig, in welchen Organismus die stattfindet und dessen nicht genug, ist das auch noch davon abhängig, in welcher Zelle das passiert. Das ist in etwa vergleichbar mit einem Crypto-Algorithmus wo man anhand des Ergebnisses nicht sagen kann wie bspw. ein Passwort im Klartext aussieht. Man weiß nur, daß der Crypt nur dann derselbe ist wenn man den unter denselben Voraussetzungen erzeugt.

    Wenn man RNA oder DNA injeziert ist das sozusagen ein Spiel mit dem Teufel. Denn es ist nicht möglich vorherzusagen was passieren wird. Und wer von uns weiß denn schon ob seine Halsschlagadern verengt sind!? Da kann ein einziges Blutgerinnsel tödlich sein oder einen Schlaganfall erzeugen was schwerste Behinderungen zur Folge hat und natürlich auch Gehirnschädigungen.

    MFG

  8. Erfurt schreibt:

    Weiteres zum Genetischen Code und dem bisher Geschriebenen: Der Mensch vermehrt keine Virenmutanten! Die kleinste Veränderung in der DNA eines Virus führt nämlich dazu daß ein völlig anderes Spikeprotein entsteht sofern die Proteinsynthese überhaupt in Gang kommt. Die Bildung neuer Virenmoleküle ist so gar nicht möglich.

  9. Pingback: Ohne Kommentar… — Sascha’s Welt | Schramme Journal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s