+ + + WICHTIG ! + Prof. Dr. Bhakdi: »Worüber reden wir noch? Die Fakten sind eindeutig!«

FaktenProfessor Sucharit Bhakdi hat vom ersten Moment an zu den Sachverständigen gehört, die das Narrativ der Pandemie hinterfagt haben. Er hat die beschleunigte Zulassung neuartiger Impfstoffe kritisiert und ist dafür wie kaum ein zweiter persönlich angegriffen worden. Die Ergebnisse erster pathologischer Befunde scheinen ihm jedoch Recht zu geben. In einer leidenschaftlichen Stellungnahme während einer Tagung der Ärzte für Covid-Ethik hat Professor Bhakdi nun ein weiteres Mal ein sofortiges Ende der Impfkampagne gefordert und erläutert, daß abgesehen von kurzfristigen Nebenwirkungen vor allem die nachhaltige und langfristige Schädigung der menschlichen Immunabwehr als eine der schwersten Befürchtungen angesehen werden muß. Bhakdi befürchtet ein Wiederaufflammen von tödlichen Infektionen wie Tuberkulose als direkte Folge der gentechnischen Injektionen. Wir dokumentieren die flammende Rede in deutscher Wortlautübersetzung:

Zunächst einmal möchte ich sagen, daß wir nicht über Einzelheiten streiten müssen. Die Fakten liegen auf dem Tisch, die Fakten wurden von Arne Burkhardt vor einer Woche vorgelegt, und diese Fakten sind vernichtend!

Alle genbasierten Impfstoffe, unabhängig vom Hersteller, führen zum gleichen Ergebnis bei den Geimpften! Er hatte 15 obduziert. In den letzten vier Tagen ist die Zahl auf 70 erhöht worden. Alles Personen, die nach der Impfung gestorben sind, ohne daß ein Zusammenhang mit der Impfung von den Behörden festgestellt wurde. Das waren also Menschen, die zu Hause gestorben sind, bei der Arbeit, im Auto, beim Sport und so weiter und so fort. Dies ist sehr, sehr wichtig.

Obduktionen wurden durchgeführt, weil die Angehörigen darauf bestanden haben, und es wurde nichts gefunden. Die Organe erschienen also normal, aber als Arne Burkhardt, Professor für Pathologie, einer der erfahrensten Professoren in Deutschland, der jetzt übrigens pensioniert ist, ebenso wie ich, hat sich diese Organe in den letzten sechs Monaten angeschaut.

Er hat Tag für Tag damit verbracht, sich diese Organe anzuschauen. Er hat etwas entdeckt das so absolut vernichtend ist. Es gibt jetzt keinen Zweifel mehr was hier vor sich geht, und die Antwort liegt in den Organen dieser Menschen: In 90% fand er klare Hinweise auf einen autoimmunen Selbstangriff durch Killer-Lymphozyten in den Geweben. Die wichtigsten davon waren das Herz (!) und die Lunge, und danach andere Gewebe wie Leber, et cetera, et cetera, et cetera. Und das ist jetzt auf der Website der Ärzte für COVID-Ethik veröffentlicht und verbreitet sich aktuell auf der ganzen Welt, weil diese Daten so vernichtend sind, daß man nicht anfangen muß, nach anderen Daten zu suchen um zu wissen, daß diese Impfstoffe junge wie alte Menschen umbringen. Sie töten die Jungen und die Alten! Und sie töten unsere Kinder! Und so weiß ich nicht, worüber wir noch reden.


VIDEO:

https://alschner-klartext.de/wp-content/uploads/1640/14/Bhakdi-Immunology-101.mp4?_=1

(Link anklicken!)


Schaut euch diese Bilder an. Sieh dir diese Kugeln an, die verschossen werden auf die Menschen, die geimpft werden. Die Kinder, die… Wir haben dieses Video gemacht und ich habe gesagt, wir sagen:

„Also gut, Kinder, stellt euch an die Wand. Das ist eine Wasserpistole und man wird mit dieser Wasserpistole auf euch schießen, und es wird nicht weh tun. Das Wasser mag in deine Augen gelangen und sie können brennen. Kati, die Augen können brennen, aber es wird nichts passieren und du schützt damit dich und du schützt deine Eltern und Großeltern.“

Das ist doch alles Quatsch! Die Kinder werden wirklich an die Wand gestellt, und sie schießen! Diese verdammten Leute schießen, und sie bringen unsere Kinder um! Ich kann es nicht ertragen. Wir haben einen vierjährigen Sohn und wir werden aus diesem verdammten Land fliehen, weil wir es nicht zulassen werden, daß er erschossen wird.

Der „Impfstoff“ hat sie getötet!

Es ist nun bekannt, daß Autoimmunreaktionen, die zur Selbstzerstörung führen durch diese Impfstoffe ausgelöst werden. Was Arne Burkhardt herausfand, war daß bei 90 % – 90 Prozent (!) der Verstorbenen im Alter von 28, 28 bis 90 Jahren, Frauen und Männer, eins zu eins, die angeblich nicht wegen dieses Impfstoffs gestorben waren, fand er die gleichen pathologische Befunde bei allen von ihnen. Und das beweist, daß der Impfstoff sie getötet hat. Nun, wenn der Impfstoff 90 Prozent dieser Menschen durch Selbstzerstörung des Herzens getötet hätte durch Autoimmun-Reaktionen, die…

Wir können das nicht beweisen, aber der einzige gemeinsame Nenner war die Impfung mit diesem verdammten genbasierten Impfstoff, der die Produktion dieser verdammten Spikes in den Geweben ausgelöst hat. Es gibt keinen anderen Grund daß sie gestorben sind. Es gibt keinen anderen Grund!

Jetzt hört alle gut zu: Vier dieser ersten 15 wurden nur einmal geimpft, und sie starben. Und das hat Arne Burkhardt herausgefunden, und ich sage Ihnen, Arne Burkhardt ist einer der erfahrensten Pathologen in Europa, und wenn er sagt, das ist so, ist es so.

pathology-1

Killer-Lymphozyten dringen in den Körper ein…

Und er hat Bilder, die jetzt dokumentiert sind und niemals zerstört werden. Sie sind dort für jeden auf der Welt zu sehen und zu studieren. Wenn er sagt, daß Killer-Lymphozyten in den Körper eingedrungen sind die Herzen und die Lungen und manchmal auch andere Organe dieser Menschen, stellt sich die Frage: Warum zum Teufel dringen die Killer-Lymphozyten in die Organe ein? Und die einzige Antwort ist, daß diese Organe die Ziele produzieren, die von diesen Killer-Lymphozyten gesehen werden. Und dieses Ziel ist das virale Protein, denn so hat die Immunologie seit den Anfängen der Menschheit funktioniert, und sie funktioniert auch jetzt noch so!

Jetzt schaut ihr Politiker und ihr Behörden euch diese Bilder an, schaut euch an diese Menschen, die gestorben sind, diese Menschen, die umgebracht wurden wegen Ihnen! Ich kann es nicht ertragen! Wie können wir weiter darüber debattieren? Der Beweis ist da, für die ganze Welt sichtbar.

Was geschieht nach der nächsten Injektion?

Nun, lassen Sie mich Ihnen die nächste Sache sagen: Es ist völlig klar, daß die Mehrheit der Menschen, die geimpft werden, sei es ein oder zweimal geimpft werden, nach zweimaliger Impfung wird es natürlich schlimmer. Nach dem dritten Mal, wird es schlimmer und schlimmer und schlimmer, weil das Immunsystem aggressiver und aggressiver wird.

Nun, zunächst sind durch die erste Injektion die Blutgefäße undicht geworden. Sie werden undicht, weil der Auskleidung der Gefäße zerkratzt und beschädigt wird, was wir schon vor einem Jahr gesagt hatten. Dann sickert die mRNA in Ihre Organe und der Herzmuskeln und die Leber und die Lunge beginnen diese verdammten Proteine zu produzieren und dann kommen die Killer-Lymphozyten, die jeder hat, jeder Mensch hat solche Killer-Lymphozyten, die sich dann die Organe zerstören. Das Herz zerstören, die Lunge, die Leber, die blah, blah, blah.

Warum beendet ihr das nicht? Warum zwingt ihr nicht eure Politiker und eure Behörden, das zu stoppen? Warum? Warum reden wir noch darüber?

Nun, die letzte Sache und dann bin ich fertig, hören Sie sehr genau zu: Das ist, was wir gesagt haben seit Monaten, indem wir darauf hingewiesen haben, daß diese verdammten Impfstoffe, natürlich, in die Lymphknoten gelangen. Natürlich werden diese Lymphknotenzellen anfangen, diese verdammten Spikes zu produzieren und, natürlich, diese Zellen, die die Spikes produzieren, sie werden getötet von den Killer-Lymphozyten, die wir alle haben. Was wird nun passieren? Fragezeichen?

Das Immunsystem wird systematisch zerstört!

Ihre Lymphozyten und die Zellen, die für die Immunkontrolle in Ihrem Körper verantwortlich sind, sterben ab. Sie sterben ab! Sie sterben in diesen armen Kindern, wenn sie geimpft worden sind. Sie sterben in diesen armen Menschen, Erwachsene zwischen 20 und 90 Jahren. Was passiert, wenn diese Wächter-Lymphozyten in Ihren Lymphknoten sterben? Sie sind verantwortlich für die Kontrolle von Viren, die schon in Ihrem Körper sind, wie Epstein Barr Virus, auf Deutsch Epstein Barr Virus, infektiöse Mononukleose. Was, wenn man es nicht unter Kontrolle hat, explodieren wird. Okay!? Herpesvirus, wenn du das nicht unter Kontrolle hast, explodiert es und man bekommt eine Gürtelrose. Oh mein Gott, ist das so schwer zu verstehen? Ist es so schwierig?

Der Schutzmechanismus wird vernichtet !

Aber ich werde noch etwas anderes sagen: Es gibt so viel mehr verdammt gefährliche Infektionserreger, die in den Körpern von Milliarden von Menschen auf der Erde schlummern. Vor allem natürlich Tuberkulose! wußten Sie, daß auch ich das Tuberkulose-Bakterium in mir trage? Aber ich halte es unter Kontrolle durch meine Lymphozyten in meinen Lymphknoten! Wenn ich diese Lymphozyten töte, denn sie werden von ihren Brüdern und Schwestern getötet, weil sie es wagen, dieses verdammte Protein zu bilden, wird mein Schutz gegen Tuberkulose zusammenbrechen!

Tuberkulose wird wieder ausbrechen…

Es gibt noch eine andere Krankheit namens Toxoplasmose, die in der ganzen Welt verbreitet ist. Besonders im Mittelmeerraum, und diese Toxoplasmose bricht aus, Gott steh’ euch bei! Aber Gott helfe euch auch, wenn Tuberkulose ausbricht! Tuberkulose war einst die größte Todesursache der Menschheit. Vor Monaten haben wir, die Ärzte für COVID-Ethik, eine Arbeit veröffentlicht, die Sie nachlesen können. „Impfung und Gürtelrose, was das uns sagt?“ Und wir schrieben in diesem Aufsatz, daß wir befürchten, daß schlafende Infektionen mit Viren und Bakterien wie Tuberkulose explodieren werden. Aber wann sie explodieren? Das weiß niemand! Tuberkulose braucht Zeit, um zu explodieren, diese Bakterien sind sehr langsam.

Unerklärliche Symptome: Tbk-Reaktivierung !

Erst vor zwei Tagen erhielt ich eine Mail von Kollegen hier in Deutschland und sie sagten: Seltsam, wir haben eine Patientin mit Symptomen in ihrem Unterleib, welche wir uns nicht erklären konnten. So etwas haben wir noch nie gesehen, und wir wußten nicht, was sie hatte. Sie hatte Fieber, sie hatte Schmerzen und sie litt. Punkt! – Aber nach etwa zwei Wochen, machten wir eine offensive Diagnostik und fanden heraus, daß sie Tuberkulose-Reaktivierung in ihrem gesamten Unterleib hatte. Und sie kämpft jetzt um ihr Leben, in diesem Moment, während wir miteinander sprechen! Denn Tuberkulose ist sehr schwierig zu behandeln, vor allem wenn sie multiresistent ist, was viele sind. Ich sage voraus, wir haben das vorausgesagt, daß es wegen dieser verdammten Impfung zu einem Anstieg der Tuberkulose weltweit kommt, vor allem in den Ländern, in denen das Tuberkulose Bakterium in den Körpern der Menschen schlummert, und das ist Indien, Afrika, ganz Asien. Leider nicht unter den Politikern in Europa, die geimpft wurden, weil sie dann sehen würden, was es heißt, an Tuberkulose zu sterben.

Diese Wirkungen werden Sie entsetzen !

Jetzt werde ich sehr emotional, denn mein Volk, die Thais, sind im Visier. Und die Menschen in Indien, und ich habe auch Wurzeln in Indien. Sie sind das Ziel. Und ich sage Ihnen, fragen Sie nicht danach, ob es sich um kurzfristige mittelfristig oder langfristige handelt. Tuberkulose tötet dich auf lange Sicht, so wie übrigens auch Tumore. Und Sie alle müssen wissen, daß es eine explosionsartige Zunahme von Krebs und Tumoren unter den Geimpften gibt, was niemand versteht. Aber es ist das gleiche Prinzip. Die Lymphozyten in Ihrem Körper sind dafür verantwortlich, Tumorzellen unter Kontrolle zu halten. Und diese Tumorzellen entstehen jeden Tag, jede Stunde in Ihrem Körper. Und wenn du sie nicht früh erledigst, wirst du selbst erledigt. Also hören Sie auf, über Nebenwirkungen und Todesfälle zu reden. Fangen Sie an, nach diesen Signalen zu suchen. Fangt an, nach Viren zu suchen, Herpes, EBV, CMV, die die Kinder im Mutterleib töten. Alles klar? Tuberkulose, Toxoplasmose, Krebs. Und ich garantiere, Sie werden Dinge finden, die Sie entsetzen, wenn Sie nicht diesen Impfwahnsinn stoppen! Das ist es, was ich heute sagen wollte.

Übersetzung aus dem Englischen von Uwe Alschner (Danke an Uwe Alschner!)

Alschner.Klartext ist unabhängig und geht den Dingen auf den Grund, weil Sie uns unterstützen:

Quelle: https://alschner-klartext.de/2021/12/22/bhakdi-worueber-reden-wir-noch-die-fakten-sind-eindeutig/

COVID-Impfstoffe: Warum sie nicht wirken und zwingende Beweise für ihre Rolle bei Todesfällen

https://rumble.com/vrccvb-covid-impfstoffe-warum-sie-nicht-wirken-und-zwingende-beweise-fr-ihre-rolle.html

COVID-Impfstoffe: Warum sie nicht wirken können und zwingende Beweise für ihre ursächliche Rolle bei Todesfällen nach der Impfung

Prof. Sucharit Bhakdi und Prof. Arne Burkhardt legen hier wissenschaftliche Beweise vor, die einen sofortigen Stopp der Verwendung von COVID-19-Impfstoffe auf Genbasis verlangen. Sie legen dar, warum diese Impfstoffe nicht vor einer Virusinfektion schützen können. Es kann keinerlei positiver Effekt erwartet werden. Die Professoren zeigen, daß die Vakzine vielmehr selbstzerstörerische Prozesse auslösen können, die zu schwerer Krankheit bis hin zum Tod führen.

Prof. Burkhardt liefert eine Zusammenfassung seiner neuesten histopathologischen Erkenntnisse nach der Untersuchung von 15 Patienten, die innerhalb weniger Tage bis Monate nach der Impfung starben. Er beschreibt eine auffällige und einzigartige lymphozytäre Infiltration, die in den Blutgefäßen zentriert ist, aber viele Organe befällt, allen voran Herz und Lunge. Für Bhakdi und Burkhardt sind diese Befunde »eindeutige Beweise für eine vakzininduzierte autoimmunähnliche Pathologie«.

Die Vakzine können zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper führen

Es ist zu erwarten, daß solche selbstzerstörerischen Prozesse Myriaden von Nebenwirkungen bei allen Geimpften, insbesondere nach Booster-Impfungen, haben werden. Zweifellos stellt die Injektion genbasierter COVID-19-Impfstoffe eine Gefahr für Leib und Leben dar. Bhakdi und Brukhardt betonen, daß bei den untersuchten Todesfällen sowohl mRNA als auch vektorbasierte Vakzine sowie alle vier großen Impfstoffproduzenten vertreten waren.

Quelle: https://rumble.com/vrccvb-covid-impfstoffe-warum-sie-nicht-wirken-und-zwingende-beweise-fr-ihre-rolle.html

Prof. Bhakdis Weihnachtsansprache gelöscht!

Emotionale Weihnachtsansprache von Prof. Bhakdi, wurde auf YouTube sofort gelöscht. Schaut euch das Video selbst an und beurteilt ob dies gerechtfertigt ist. Siehe: https://corona-blog.net/2021/12/26/prof-bhakdis-weihnachtsansprache-geloescht/

Dieser Beitrag wurde unter Corona-Virus, Impfungen, Kapitalistische Wirklichkeit, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu + + + WICHTIG ! + Prof. Dr. Bhakdi: »Worüber reden wir noch? Die Fakten sind eindeutig!«

  1. dersaisonkoch schreibt:

    Hat dies auf Der Saisonkoch rebloggt und kommentierte:
    Etwas Viren und Bakterienlehre für meine Leser. Danke an Sascha und die vielen Engagierten für die Veröffentlichung

  2. Hanna Fleiss schreibt:

    Ich spürte die Verzweiflung Prof. Bhakdis beim Lesen seines Vortrags. Die Ärzte trauen sich nicht, aus der Deckung zu kommen, immerhin droht der Entzug der Approbation. Solange aber, wie sie sich bedeckt halten, gibt es den Aufstand der Ärzte nicht. Sie reden über alles Mögliche, kommen aber nicht auf das Grundsätzliche. Und dabei haben sie keine Gewissheit, dass, wenn sie jetzt nicht aufschreien, später noch weiterexistieren werden. Prof. Bhakdi spricht zu ihnen eindringlich, beschwörend, sagt, was sein wird, mit welchen Erkrankungen sie es zu tun haben und haben werden. Ein Kampf gegen Windmühlen, und kein Sancho Pansa in Sicht.

  3. Heiko schreibt:

    Die Impfstoten sind nur die gern genommenen Kollateralschäden. Die Kinder sind das eigentliche Ziel der „Impfung“. Man will eine nachkommenlose Generation erzeugen. Experimente dazu gab es immer wieder. Jetzt machen sie Ernst.

  4. Erfurt schreibt:

    Eine Entlassungswelle überrollt uns gerade. Insbesondere im Pflegebereich und in den Krankenhäusern. Und zwar unabhängig davon ob die Angestellten geimpft sind oder nicht. MFG

  5. Hanna Fleiss schreibt:

    Erfurt, damit das keine ganz persönliche Behauptung bleibt, würde ich gern von dir die entsprechende Quelle erfahren, dass es eine Entlassungswelle insbesondere im Pflegebereich gibt. Mir erscheint es unwahrscheinlich, das Pflegekräfte entlassen werden. Sie werden doch nur entlassen, wenn sie sich weigern, sich impfen zu lassen. Ich war ja im Krankenhaus bei meiner OP, dort gab es überhaupt keine Pflegekräfte mehr, nur ein paar Schwestern und Ärzte. Und das ging so weit, dass der Chefarzt mir Blut abgenommen hatte. Die Ärzte dort übernahmen dort tatsächlich Arbeiten, die eigentlich von Pflegekräften hätten erledigt werden können. Ich kann mir also eine „Entlassungswelle“ überhaupt nicht vorstellen. Wo hast du diese Information her?

    • Erfurt schreibt:

      Bekannte, Krankenschwester. Aber ich finde es schon komisch. Bei jeder Mutanten Welle fragt keiner nach einer Quelle. Schreibt man von einer Entlassungswelle geht sofort das Geschrei nach einer Quelle los.

      • Hanna Fleiss schreibt:

        Erfurt, Bekannte, Krankenschwester – das ist sehr allgemein, ich sehe das eher als Annahme. Natürlich ist es das Ziel der privatisierten Krankenhauskonzerne, Personal zu entlassen, und die bleiben, müssen dann für drei arbeiten. Hinzu kommt, dass auch das WEF an Arbeitslosen interessiert ist. Aber die Pflegekräfte sind eine Schwachstelle im kaputten Gesundheitssystem, und wenn sie streiken, werden in den USA Kliniken geschlossen. Und wenn deutsche Pflegekräfte geschlossen kündigen oder streiken, kann das bei uns auch geschehen, neben den bereits geschlossenen Kliniken. Und wenn das eintritt, dann kriegen unsere Oberhirten den Rundumschlag, den wir sofort spüren, dann ist bei denen Kacke am Dampfen. Im übrigen breche ich nicht in Geschrei aus, sondern ich habe dich freundlich gefragt, woher du das weißt, und ich bin sicher, dass es sich doch ein wenig anders verhält. Ich habe das doch im Krankenhaus gesehen, dort haben die Ärzte sogar die Kranken gefüttert, und das ist nun wirklich nicht ihre Arbeit – eben weil es dort keine Pflegekräfte gab. Mit solchen allgemeinen Aussagen kann man sich unglaubwürdig machen, Hörensagen ist kein Beleg. Und falls du dich erinnerst, die Omikron-Welle wird uns als aus Südafrika kommend erklärt, das wäre dann die Quelle. Im übrigen war in einer Sitzung des Corona-Ausschusses ein südafrikanischer Arzt im Gespräch, der Omikron bestätigte, aber in der Auswirkung enorm abschwächte. Da machen sie kein Arschaufreißen wie bei uns, was natürlich Gründe hat, die ganz andere Ursachen haben.

  6. Vetter schreibt:

    Ich bin entsetzt und sprachlos! Immer hat Prof. Dr. Bhagdi darauf hingewiesen, Immer wieder. Man wollte ihn zum Schweigen bringen und sie diffamierten ihn, wo sie nur konnten. Doch nun hat ein namhafter Pathologe, die Wahrheit ans Licht gebracht, und wir sind mit der harten Wahrheit konfrontiert!

  7. Pingback: Eine Mutter sagt: „Mein Sohn starb zwei Tage nach der Impfung.“ | Sascha's Welt

  8. Pingback: + + + WICHTIG ! + Prof. Dr. Bhakdi: »Worüber reden wir noch? Die Fakten sind eindeutig!« — Sascha’s Welt | Schramme Journal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s