Eine wertvolle Hilfe gegen den „Impf“-Zwang…

Hier nun einige wichtige Dokumente zum Ausdrucken und Verteilen:

  1. Rechtsgutachten der Rechtsanwältin Beate Bahner über die Strafbarkeit der Herstellung, Verbreitung und Anwendung (Impfung) des Impfstoffs Comirnaty® von Pfizer/Biontech (im Anhang: Der Nürnberger Kodex) – 42 Seiten.
  2. Sieben Gründe gegen „Corona-Impfungen“  von Kindern und Jugendlichen
  3. Dr. med. Hans-Ulrich Mayr (Altötting): Ärztliche Bescheinigung gegen die „Impfung“
  4. Ärztliche Stellungnahme zum Thema „Impfung“
  5. DDr. Fiala: Corona-„Impfung“ – die programmierte Selbstzerstörung des Körpers
  6. Dr. Robert Malone: Der Erfinder des mRNA-„Impfstoffs“ warnt…

1. pdfimage Rechtsgutachten der Rechtsanwältin Beate Bahner (42 Seiten):
Rechtsgutachten zur Strafbarkeit der Impfung nach 95 AMG
Adobe Acrobat Dokument (9,1 MB)

2. pdfimageDr.med.Hartmut Michels und Dr.med. Hans-Ulrich Mayr:
Sieben Grunde gegen Corona-Impfung Kinder und Jugendliche
Adobe Acrobat Dokument (620 KB)

3. pdfimageDr.med. H.-U. Mayr: Ärztl.Bescheinigung nach §20 Abs.6, 2. Satz IfSG
Ärztliche Bescheinigung gegen Impfung
Adobe Acribat Dokument (222 KB)

pdfimage4. Ärztliche Stellungnahme zum Thema „Impfung“
Dr med Hans-Ulrich Mayr – Stellungnahme zum Thema Impfung
Adobe Acrobat Dokument (218 KB)

pdfimage5. DDr. Fiala: Die programmierte Selbstzerstörung des Körpers
DDr Fiala Corona_Impfung_final
Adobe Acrobat Dokument (216 KB)

pdfimage 6. Dr. Robert Malone: Der Erfinder des mRNA-„Impfstoffs“ warnt
Bevor Sie Ihr Kind „impfen“ lassen
Adobe Acrobat Dokument (81 KB)


Erklärung

Eine prophylaktische Behandlung (”Impfung”) mit den Wirkstoffen zur Prophylaxe gegen die SARS-CoV-2-assoziierte Grippeerkrankung (Corona-Infektion) der Hersteller Biontech/Pfizer und Moderna, -beides sog. mRNA-Applikationen-, und Johnson & Johnson und AstraZeneca -beides sog. Vektor-Applikationen- ist aus meiner ärztlichen Sicht für wohl die meisten Menschen kontraindiziert. Und das aus folgenden Gründen:

  • Die Inzidenz für die Erkrankung an COVID-19 liegt bei Patienten, denen die o. g. prophylaktischen Applikationen verabreicht wurden, höher als bei den Patienten, die nicht damit behandelt wurden (Erfahrungen in England und Israel): „Geimpfte“ erkranken häufiger an COVID-19. Dies rührt teilweise daher, daß es nach erneuter Infektion mit Corona-Virus zu einer überschiessenden Immunantwort kommt, dem so. Antibody Enhancement Syndrom.
  • Die offiziellen Statistiken der “Geimpften” weisen eine relativ hohe Letalität (Todesfallrate) und eine unverhältnismäßig hohe Morbidität (klinisch relevante Nebenwirkungen) nach den o. g. Applikationen auf.
  • Es bestehen zahlreiche wissenschaftliche Daten und Arbeiten darüber, daß es zu ausgeprägten Langzeit-Nebenwirkungen bei Patienten nach den o.g. Applikationen kommen wird (Sterilität, Herzmuskelentzündungen, Autoimmunerkrankungen, Venenthrombosen, Gerinnungsstörungen, Herz-Kreislaufversagen etc.).
  • Bei Patienten besteht auch nach Gabe der o. g. der Applikationen (erfolgte vollständige “COVID-Impfung”) weiterhin kein Schutz vor Ansteckung an der Erkrankung (keine Immunität) und ebensowenig besteht weiterhin eine potentielle Infektiosität (Übertragung von COVID-19 auf Gesunde).

Extreme Gefährdung von jungen Leuten durch die Impfung

Am 26. August 2021 veröffentlichte Robert F. Kennedy Jr das hier verlinkte Video über die neueren Ergebnissen der Forschungen über die COVID-Impfungen.


10 Punkte zu Covid-19

Bulletin vom 31. Dezember 2020

In seiner ärztlichen Verantwortung und begründet durch § 1 der Berufsordnung für die Ärzte Bayerns, erlaubt sich der Unterzeichnende mit der Unterstützung von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus dem deutschsprachigen Raum zum heutigen Tage die folgende Erklärung zu veröffentlichen:

  1. Man kann davon ausgehen, daß das SARS-CoV-2 Virus keine natürliche Mutation der bekannten Corona-Viren, sondern menschengemacht, d.h. im Labor entstanden ist [1] [2] [3]
  2. Der allgemein angewendete Labortest für die Diagnostik der Erkrankung (PCR-Test) [4] ist fehlerhaft und für die Diagnose nicht ausreichend [5].
  3. Diesen PCR-Test als alleiniges Kriterium für die Infektion oder die Erkrankung an COVID-19 zu benutzen ist ein ärztlicher Kunstfehler.
  4. Da dieser ungenaue und unspezifische Test sämtlichen Corona-Statistiken zugrunde liegt, sind diese ebenso fehlerhaft.
  5. Die Statistiken des RKI unterscheiden nicht zwischen symptomlosen, infizierten oder erkrankten Patienten; unter den SARS-CoV-2 Todesfällen werden auch Verstorbene erfasst, die nicht an der Viruserkrankung, sondern infolge von Unfällen, Selbstmord oder Krebserkrankungen gestorben sind.
  6. Die Punkte 2-5 führen unzweifelhaft zu einer Überschätzung der Neuinfektionen und Neuerkrankungen.
  7. Es ist eine Tatsache, daß im Jahre 2020 keine Übersterblichkeit vorgelegen hat und auch weiterhin nicht vorliegt [6] [7].
  8. Die offizielle Prävalenz (die Krankheitshäufigkeit) der COVID-19-assoziierten Grippe liegt in der deutschen Bevölkerung bei 1,6%, während die offizielle Letalität (Sterblichkeit) bei 0,02 % liegt. Die tatsächlichen Zahlen dürften, wie oben begründet, niedriger sein.
  9. Eine „Pandemie“ für eine Krankheitshäufigkeit von weniger als 1,6% der Bevölkerung auszurufen, stellt die menschliche Intelligenz auf eine große Probe. Während nämlich bis 2009 die Ausrufung einer Pandemie „eine beträchtliche Zahl von Toten“ einer länderübergreifenden Erkrankung voraussetzte, wurde das Kriterium einer „hohen Sterblichkeit“ im Jahre 2009 von der WHO einfach gestrichen [8]. Bei dieser Änderung der „Pandemie“-Definition hat die WHO Interessenkonflikte zugegeben [9].
  10. Eine Impfung für eine Erkrankung zu empfehlen, die in der überwiegenden Zahl der Fälle wie eine leichte Grippe verläuft und die keine Übersterblichkeit aufweist, widerspricht der ärztlichen Verantwortung für die Gesundheit des einzelnen Menschen und der Bevölkerung [10].

Altötting, am 31. Dezember 2020
gez. Dr. med. Hans-Ulrich Mayr
Internist und Nephrologe, Altötting

Quellenverweise:

Es werden in dieser Erklärung aus der Fülle von Belegen nur exemplarische Quellenverweise gegeben.
[1]    https://www.heise.de/tp/features/pLai3-envLuc2-Wurde-mit-HIV-Pseudovirus-das-Coronavirus-fuer-den-Menschen-gefaehrlich-4705632.html
[2] https://www.nephrologische-praxis.de/covid-19
[3] https://ef-magazin.de/2020/04/28/16899-franzoesischer-nobelpreistraeger-behauptet-covid-19-sei-eine-laborzuechtung-gelegenheit-fuer-einen-ablenkungskrieg
[4] https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.3.2000045″
[5] https://cormandrostenreview.com/report/
[6] https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps“
[7] https://laufpass.com/corona/keine-uebersterblichkeit-die-wahren-zahlen-der-pandemie/
[8] https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-66133688.html
[9] https://www.bmj.com/content/340/bmj.c2947.full
[10] https://www.blaek.de/kammerrecht/berufsordnung-fuer-die-aerzte-bayerns/berufsordnung-fuer-die-aerzte-bayerns-bekanntmachung-vom-09-januar-2012-i-d-f-der-aenderungsbeschluesse-vom-28-oktober-2018-bayerisches-aerzteblatt-12-2018-s-694

Quelle: https://www.nephrologische-praxis.de/covid-19/


FAZIT: Die Wahrheit setzt sich durch

Die Stimmen der Regierungskritiker und „Impf“-Gegner werden immer lauter, immer unüberhörbarer setzt sich die Wahrheit durch: Die geplante Zwangs-„Impfung“ ist ein geplanter Massenmord. Und die Menschen hören nicht auf sich zu wehren. Die Proteste auf der Straße werden immer lauter – friedlich, doch bestimmt! Immer mehr Menschen begreifen, daß sämtliche bisherigen und die noch beabsichtigten Zwangsmaßnahmen der Regierung unmittelbar verbunden sind mit der verbrecherischen Absicht der Gates/Fauci/Rockefeller/Soros-Mafia, die Menschheit um mehrere Milliarden Menschen zu dezimieren. Eine Pandemie hat es bisher nicht gegeben. Die vorwiegend von privaten Interessen transnationaler Konzerne gesteuerte und finanzierte Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat gelogen.

Die Ausrufung der „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ war ein Betrug! Die Regierung hat sich bisher jeglicher ernsthaften wissenschaftlichen Auseinandersetzung über Fragen der Gesundheit, über medizinische Behandlungsmethoden verweigert und mit weiteren gesetzlichen Einschränkungen, mit hohen Strafen und mit einer unbeschreiblichen, aggressiven Medienkampagne reagiert. Der Staat hat sich wieder einmal als das Machtinstrument der herrschenden Klasse (der Monopolbourgeoisie) erwiesen. Doch die gesellschaftlichen Verhältnisse werden sich erst dann ändern, wenn der Kapitalismus, und damit die Macht der Konzerne, beseitigt und das Privateigentum an den Produktionmitteln abgeschafft ist und die Preoduktionsmittel Volkseigentum geworden sind.


NUMBERS #10 – Die sogenannten „Impfungen“ und die Übersterblichkeit

Als würde jeden Tag in Deutschland ein Jumbo abstürzen, hatte Markus Söder die Dramatik der Covid-Sterbefälle im November 2020 beschrieben. Wenn sich die Analysen des bayrischen Wissenschaftlers Christof Kuhbandner bestätigen, dann gilt das allerdings vielmehr für die Folgen der Covid-„Impfungen“. Kuhbandner zeigt, daß die Zahl der pro Tag verstorbenen Menschen in Deutschland eng mit der Anzahl der verabreichten Injektionen korreliert. Vorübergehende Liefer-Engpässe in der Covid-„Impfstoff“-Versorgung haben binnen kurzem von einem Abfall der Sterbekurve zur Folge. Besondere „Impf“-Anstrengungen führen im Gegenzug in die Übersterblichkeit. Kuhbandner ist sich natürlich bewußt, daß Korrelation allein keine Kausalität bedeutet. Doch dutzende Zusatz-Analysen, die er zusammen mit einem immer größer werdenden Team von internationalen Wissenschaftlern durchführt, zeigen überall denselben Effekt.

Siehe: https://odysee.com/@NUMBERS:9/NUMBERS-10_final:3

Dieser Beitrag wurde unter Corona-Virus, Impfungen, Internationale Solidarität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Eine wertvolle Hilfe gegen den „Impf“-Zwang…

  1. roprin schreibt:

    Es ist der größte Massenmord in der Geschichte der Menschheit. Und so viele Menschen laufen wie Schafe zu den Impf- und Testzentren. Haben sie wirklich das Denken verlernt? Nachfolgend der Link zur 86. Sitzung des Corona-Ausschusses. Es ist erschütternd, was dort offengelegt wird. Insider plaudern aus, weil sie all das nicht mehr mit >Ihren Gewissen vereinbaren können: https://odysee.com/@Corona-Ausschuss:3/ss86:3 Die Sitzung dauert insgesamt ca. 8 Stunden. Aber es ist so fesselnd, daß man diese 8 Stunden viel kürzer empfindet.

    • sascha313 schreibt:

      Danke, roprin! Bitte schaut Euch den 86. Corona-Ausschuß ab 5:20 an! „Der Nebel lichtet sich.“
      https://corona-ausschuss.de/ oder https://youtu.be/sw1EFxYdDNg
      Und die alten Video mit Gates, wo er so unmotiviert schaukelt (Jaktationen), deuten auf eine perniziöse Katatonie (bösartig; Spannungszustände mit abnormen motorischem Verhalten), auf Störungen der Motilität (Bewegungsvorgänge, vor allem die subkortikal, spinal reflektorisch und vegetativ gesteuerten Bew., auf Schizophrenie hin. (s. Lemke/Rennert „Neurologie und Psychiatrie“ Lpz. 1974, S.424ff.) Was aber nichts „entschuldigt“…

  2. gunst01 schreibt:

    Da die Geimpften selbst über ihre Steuern für die mögliche Schäden aufkommen müssen, da die Firmen von Ansprüchen befreit wurden, ist bereits hier das Verfahren illegal.

  3. Hans-Joachim Klose schreibt:

    Danke für diese wunderbare Zusammenstellung! Wird sofort geteilt! Ein Großteil dieser Veröffentlichungen „geistert“ bei mir auch schon als Argumentationsllnie m Kopf herum.

  4. Erfurt schreibt:

    Wichtige Info: Leute meldet Euch arbeitssuchend!!! Auch wer Job hat!!!
    Hintergrund: Die Anzahl der Arbeitssuchenden spielt eine Rolle bei der Entscheidung zur Impfpflicht (lt. einer Bekannten im AA).

  5. Pingback: Eine wertvolle Hilfe gegen den „Impf“-Zwang… — Sascha’s Welt | Schramme Journal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s