Suchergebnisse für: Leben in der DDR

Ein Leben in der DDR: Der Schriftsteller Hermann Kant

   Leben im Sozialismus – Berlin (Hauptstadt der DDR) Hermann Kant … Wir haben in der DDR sein Buch „Die Aula“ in der Schule gelesen, nein – wir haben es verschlungen; denn es war unsere Zeit, es war unser Leben, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, Sozialistische Literatur, Was ist Sozialismus? | 6 Kommentare

Leben in der DDR – Lebensweise und Familie

Oft wird die Frage gestellt: Was war eigentlich so anders im Leben der DDR-Bürger? Wie war der Alltag in der Familie? Und warum erinnern sich die meisten, die die DDR noch erlebt haben, trotz aller Probleme so gerne an dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 18 Kommentare

Im Rundfunkprogramm der DDR von 1955: Friedrich Engels – ein Lebensbild, und andere interessante Sendungen

Im Unterschied zu den Rundfunksendern des Westens, in denen die meiste Zeit Unterhaltungsprogramme liefen, die von den alltäglichen Sorgen der Menschen ablenkten, und wenn nicht das, so wurden bis spät in die Nacht hinein Propagandasendungen gebracht – Hetze gegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 6 Kommentare

DDR: Das andere Leben

Schon sehr oft haben wir uns hier mit dem Leben in der DDR befaßt, anhand eigener Erfahrungen, mittels Dokumenten aus jener Zeit und mit Berichten von Zeitzeugen das Leben in der DDR dargestellt und erläutert. Die DDR war ein sozialistischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 7 Kommentare

Wolfgang Gans Edler Herr zu Putlitz: Aus dem Leben eines deutschen Diplomaten. Sein Weg in die sozialistische DDR…

Natürlich haben sie es gewußt, die Deutschen. Sie haben gewußt, welche Verbrechen von den Nazis begangen wurden. Und sie wissen es auch heute, was in der Welt und was in Europa geschieht. Sie wissen, was von der Politik der herrschenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte | Kommentar hinterlassen

Ein Leben für die DDR und mehr…

Wer noch das Glück hatte, in der DDR geboren worden zu sein und in der DDR aufwachsen zu dürfen, der erinnert sich vielleicht an so manche Episode seiner Kindheit oder Jugendzeit. Nicht immer waren die Erlebnisse erfreulich. Manches war durchaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Erhardt Gißke: BAUEN, mein Leben – sozialistisches Bauwesen in der DDR

Wie muß einem Baumeister wohl zumute sein, wenn vor seinen Augen die bedeutendsten, unter seiner Leitung errichteten Bauwerke bewußt und vorsätzlich zertrümmert werden? Und hier ging es nicht einmal um einen Krieg oder um eine Naturkatastrophe. Dennoch – eine Katastrophe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 5 Kommentare

Ein Tag im Leben der DDR

„Hell ist der Tag über der Deutschen Demokratischen Republik“, schreibt der Autor Freimut Keßner in seinen einführenden Worten zu dem 1974 erschienenen Bildband über unseren ersten sozialistischen deutschen Arbeiter- und Bauern-Staat, in dem mit Hilfe der Sowjetunion die bisherigen Machthaber, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 96 Kommentare

Karlheinz Friedrich: „Der Sport und erfolgreiche DDR-Sportler“

Der Sport gehörte in der DDR bei fast allen Menschen zu einem sinnvollen, zumeist organisierten und gemeinschaftlichen Zeitvertreib, der nicht nur Ausdauer und Disziplin festigte, sondern darüber hinaus noch Spaß und Freude bereitete. Schon von klein auf wurden die Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 6 Kommentare

Ein Lehrer aus Kamsdorf (Bezirk Gera/DDR) berichtet…

Seit der Befreiung des deutschen Volkes vom Hitlerfaschismus durch die Sowjetunion verfügten die einst ausgebeuteten Proletarier des Zeiss-Konzerns, der Maximilianshütte  von Flick, der Thüringischen Zellwolle AG oder des Geraer Textilgroßunternehmers Hirsch, die einstige Untertanen, der Fürsten von Reuß, von Hohenlohe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Bildung und Erziehung, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 6 Kommentare