Suchergebnisse für: Leben in der DDR

Ein Leben in der DDR: Der Schriftsteller Hermann Kant

   Leben im Sozialismus – Berlin (Hauptstadt der DDR) Hermann Kant … Wir haben in der DDR sein Buch „Die Aula“ in der Schule gelesen, nein – wir haben es verschlungen; denn es war unsere Zeit, es war unser Leben, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, Sozialistische Literatur, Was ist Sozialismus? | 6 Kommentare

Leben in der DDR – Lebensweise und Familie

Oft wird die Frage gestellt: Was war eigentlich so anders im Leben der DDR-Bürger? Wie war der Alltag in der Familie? Und warum erinnern sich die meisten, die die DDR noch erlebt haben, trotz aller Probleme so gerne an dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 19 Kommentare

Im Rundfunkprogramm der DDR von 1955: Friedrich Engels – ein Lebensbild, und andere interessante Sendungen

Im Unterschied zu den Rundfunksendern des Westens, in denen die meiste Zeit Unterhaltungsprogramme liefen, die von den alltäglichen Sorgen der Menschen ablenkten, und wenn nicht das, so wurden bis spät in die Nacht hinein Propagandasendungen gebracht – Hetze gegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 6 Kommentare

DDR: Das andere Leben

Schon sehr oft haben wir uns hier mit dem Leben in der DDR befaßt, anhand eigener Erfahrungen, mittels Dokumenten aus jener Zeit und mit Berichten von Zeitzeugen das Leben in der DDR dargestellt und erläutert. Die DDR war ein sozialistischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 8 Kommentare

Wolfgang Gans Edler Herr zu Putlitz: Aus dem Leben eines deutschen Diplomaten. Sein Weg in die sozialistische DDR…

Natürlich haben sie es gewußt, die Deutschen. Sie haben gewußt, welche Verbrechen von den Nazis begangen wurden. Und sie wissen es auch heute, was in der Welt und was in Europa geschieht. Sie wissen, was von der Politik der herrschenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte | Kommentar hinterlassen

Ein Leben für die DDR und mehr…

Wer noch das Glück hatte, in der DDR geboren worden zu sein und in der DDR aufwachsen zu dürfen, der erinnert sich vielleicht an so manche Episode seiner Kindheit oder Jugendzeit. Nicht immer waren die Erlebnisse erfreulich. Manches war durchaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Erhardt Gißke: BAUEN, mein Leben – sozialistisches Bauwesen in der DDR

Wie muß einem Baumeister wohl zumute sein, wenn vor seinen Augen die bedeutendsten, unter seiner Leitung errichteten Bauwerke bewußt und vorsätzlich zertrümmert werden? Und hier ging es nicht einmal um einen Krieg oder um eine Naturkatastrophe. Dennoch – eine Katastrophe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 5 Kommentare

Ein Tag im Leben der DDR

„Hell ist der Tag über der Deutschen Demokratischen Republik“, schreibt der Autor Freimut Keßner in seinen einführenden Worten zu dem 1974 erschienenen Bildband über unseren ersten sozialistischen deutschen Arbeiter- und Bauern-Staat, in dem mit Hilfe der Sowjetunion die bisherigen Machthaber, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 97 Kommentare

Ein interessanter Zeitvergleich: Ehrliche Wahlen in der DDR – betrügerische „Wahlen“ in der BRD.

In schöner Regelmäßigkeit erscheinen an den Straßenrändern große Plakate und hängen an den Laternenmasten die Bilder und Sprüche der zu wählenden Abgeordneten. Was soll das? Man kann sich wie bei „Wünsch Dir was!“ die wohlklingendsten Floskeln heraussuchen. Grinsende, giftgrüne oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Demokratie, Geschichte, Kommunisten, Kommunistische Partei, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

DDr. Christian Fiala: Wie die mRNA-„Impfung“ das Immunsystem dazu bringt, den eigenen Körper anzugreifen

Mittlerweile gibt es bereits Dutzende, wenn nicht sogar Hunderte von wissenschaftlichen Beiträgen, die den weitverbreiteten Mythos einer „Pandemie“ widerlegen und die kriminellen Machenschaften einiger Regierungen (angestiftet durch die faschistischen „Eliten“ und bezahlt mit deren Geld!) entlarven. Wer halbwegs eine politische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Impfungen, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

„Int. Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung m.b.H.“ – stand auf dem Kopfbogen. Nazi-Massenmord Holland. Das Schicksal der Anne Frank und das Überleben ihrer Mörder in der BRD

Geboren wurde sie am 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main. Im achten Lebensjahr floh sie mit ihrer Familie nach Amsterdam, weil sie als Deutsche in Deutschland keine Heimat mehr haben sollte. Aber im Mai 1940 wurde Holland von deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 8 Kommentare

Meine Heimat: DDR – allseitige und umfassende Bildung im Interesse des Volkes / Das Desaster der Schulpolitik in der BRD

Mit dem Sozialismus das Glück des Volkes, das Glück der Menschen schaffen, bedeutet, die gesamte Entwicklung ­des Menschen zu sehen, seine Persönlichkeit voll zu entfalten. Dazu gehörte in der DDR, daß sich die Werktätigen allseitig bilden und ständig weiter qualifizieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Meine Heimat DDR | 4 Kommentare

Mord mit Beifall. Über die von westdeutschen Agenten ermordeten Grenzsoldaten und -polizisten der DDR

Bei Eisenach windet sich die DDR-Grenze zur westdeutschen BRD in vielen Bogen, erinnernd auch daran, daß hier einst Fürstentümer verteilt, dann geteilt und schließlich unter Burgherrensöhnen viel­fach gestückelt wurden. Jeder Acker versprach Zins und Tribut für Tafel und Spinde. Jahrhunderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 11 Kommentare

Arbeiterklasse in der DDR – Der Brigadier. Wer sind die Feinde der Arbeiterklasse?

Die Arbeiterklasse in der DDR war die führende Klasse. Sie hatte die Macht in unserem Staate! Und diese Macht hat sie niemals aus den Händen gegeben. Solange jedenfalls nicht, wie die DDR existierte. Und es gab schwere Prüfungen, und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Meine Heimat DDR | Kommentar hinterlassen

Die Arbeiterklasse und die Gesundheit in der DDR

Mit Hilfe der Lehren des Marxismus-Leninismus und dank der praktischen Erfahrungen der Arbeiterklasse hatten wir in der DDR erstmals in der deutschen Geschichte die Möglichkeit, eine gerechte und von Ausbeutung freie Gesellschaft aufzubauen – den SOZIALISMUS. Dabei halfen uns unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Bildung und Erziehung, Meine Heimat DDR | 7 Kommentare

Prof. Dr.med. Helmut Kraatz: Aus dem Leben eines Arztes

Der Beruf eines Arztes ist ungewöhnlich; nicht zu vergleichen mit dem eines Schriftstellers, eines Tischlers oder eines Verwaltungsbeamten. Denn immer geht es bei einem Arzt ganz unmittelbar um das Schicksal und das persönliche Wohlergehen eines Menschen, der zu ihm kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit | 3 Kommentare

Dokumentarfilm: Was denkt der Bundesbürger über die DDR? (Fernsehen der DDR – 1974)

Was denkt der Bundesbürger über die DDR? Diese Frage stellte das Kollektiv von Dr. Sabine Katins („Alltag im Westen“) schon 1974. Es bietet sich ein Vergleich zu dem an, was selbsternannte „Experten“ aus den veralteten Bundesländern heute zum Thema DDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Was ist Sozialismus? | 16 Kommentare

DDR: Die ersten Schritte nach der Zerschlagung des Hitlerfaschismus

Die DDR war ein demokratischer Staat, ein Staat der Arbeiter und Bauern. Wer etwas anderes behauptet, der lügt! Es wird heute viel dummes Zeug darüber verbreitet. Wir wollen hier einmal die ersten Schritte dokumentieren, die nach 1945 in der sowjetischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Demokratie, Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 12 Kommentare

Die DDR war bunt und schön…

Ja, so war die DDR: friedlich, freundlich, menschlich, respektvoll und sozial – ein Land mit großartigen Perspektiven für jeden einzelnen, ein Land der sozialen Geborgenheit. Die DDR war ein Land der Kultur und der Lebensfreude. Da gab es keine Wasserwerfer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 90 Kommentare

Ringo Ehlert: „Eine Stellungnahme zu 30 Jahren Annexion der DDR…

…ist schwierig und hier nicht zu leisten, das haben andere weitaus besser getan, als ich es je könnte.“ – Ringo Ehlert verweigerte im Jahre 2002, also vor etwa 20 Jahren, den Wehrdienst in der von alten Nazis gegründeten deutschen Bundeswehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Für den Frieden, Kapitalistische Wirklichkeit, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 18 Kommentare