Archiv des Autors: sascha313

Freiheit – Gleichheit – Demokratie…

Allgemeine Phrasen über Freiheit, Gleichheit und Demokratie sind in Wirklichkeit gleichbedeutend mit der gedankenlosen Wiederholung von Begriffen, die eine Ableitung aus den Verhältnissen der Warenproduktion sind. Mit Hilfe dieser allgemeinen Phrasen die konkreten Aufgaben der Diktatur des Proletariats lösen wollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, W.I. Lenin | Kommentar hinterlassen

Warum gab es in der DDR keine Verjährung von Nazi- und Kriegsverbrechen?

Für die DDR war es eine verpflichtende Lehre aus zwei Weltkriegen, auch durch die Bestrafung von Nazi- und Kriegsverbrechen Voraussetzungen zu schaffen, daß von deutschem Boden nie wieder ein Krieg ausgehen kann. Die Bestrafung der Nazi- und Kriegsverbrecher ist völkerrechtlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 7 Kommentare

Ein Gespräch Lenins mit Sinowjew

Spätsommer 1917. Ein Heuschlag am Rasliw-See unweit Petrograds. Eine Laubhütte. Schnitter. Wer soll drauf kommen, daß einer der „Schnitter“ Lenin, der Führer des revolutionären Proletariats ist. Um dem Zugriff der Polizei zu entgehen, hat Lenin heimlich die Hauptstadt verlassen. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten, W.I. Lenin | Kommentar hinterlassen

Die amerikanische Besatzungsmacht in einer thüringischen Kleinstadt zum Kriegsende 1945

Es war Ende März 1945. Die Amerikaner rückten weiter nach Thüringen vor. Die Häftlinge von Buchenwald hatten sich selbst befreit. Am Montag, den 16. April 1945 besetzten die Amerikaner die Kleinstadt Pößneck. Eine bange Frage bewegte die Werktätigen: Was wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare

Lesezeit?

„Zurück oder vorwärts, du mußt dich entschließen…“ …heißt es in einem der Lieder des Oktoberclubs in der DDR. Das mag denen, die zurück zum Kapitalismus wollten, überdrüssig gewesen sein, doch es war eine entscheidende Frage. Und nicht jedem war das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Sozialistische Wirklichkeit | 7 Kommentare

Das deutsche Gespräch (Teil 2)

Vor kurzem hatten wir hier schon einen Beitrag zu einem bemerkenswerten Briefwechsel zwischen den Lesern und Redakteuren der großen DDR-Zeitung „Neues Deutschland“ (ND) und den Lesern und der Redaktion der „Hamburger Freien Presse“ aus dem Jahre 1950, also kurz nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 16 Kommentare

Die Welt – und wie wir sie sehen…

Eine philosophische Betrachtung. Es ist ein wenig regnerisch…. 🙂

Veröffentlicht unter Kapitalistische Wirklichkeit | 7 Kommentare