Archiv des Autors: sascha313

Moskau: „Parade der Besiegten“ (1944)

Der Marsch der kriegsgefangen Deutschen durch Moskau fand an einem Montag, dem 17. Juli 1944, statt. In Kolonnen zogen die schätzungsweise 57.000 deutschen Soldaten und Offiziere, die hauptsächlich in Sowjet-Belorußland von den Truppen der 1., 2. und der 3. Belorussischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte der UdSSR | 1 Kommentar

„Das habe ich doch nicht gewußt…“

Nein, natürlich nicht. Aber Du hättest es wissen können! – Diese Redensart „…nicht gewußt!“ konnte man nach 1945 sehr oft hören, als beispielsweise Menschen aus Weimar und Umgebung im April 1945 aufgefordert wurden, nach Buchenwald zu gehen, um sich dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 24 Kommentare

Rolf Hoppe

Rolf Hoppe (* 6. Dezember 1930 in Ellrich; † 14. November 2018 in Dresden)

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Meine Heimat DDR | 3 Kommentare

Das Ortega-Kartell – oder: Der Verrat der Sandinistischen Revolution

Nikaragua war schon immer ein schwach entwickeltes Agrar-Industrie-Land, dessen Wirtschaft bereits unter der So­moza-Diktatur durch geringes Entwicklungsniveau, starke Abhängigkeit vom Auslandskapital und Überreste feudaler Strukturen charakterisiert war. Doch nach dem Sieg der sandi­nistischen Volksrevolution 1979 befand sich Nikaragua in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit | 6 Kommentare

In zwei Tagen sind die Russen am Rhein!

Mal ganz ehrlich: Glauben Sie eine solche Scheißhausparole? Und glauben Sie solchen Bildern? Wenn ja, dann sind Sie entweder ein Idiot oder ein eingeschüchtertes, nicht weniger dummes Opfer der westlichen, imperialistischen Medienpropaganda. Wir sagen Ihnen warum! Diese Meldung stand vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Lügenpresse, Massenmanipulation, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Im Falle von Vergiftungen hilft nur ein einziges Mittel: Beseitigung des Kapitalismus!

Nun hat sich auch das Umweltinstitut München wieder einmal zu einer Kampagne entschlossen – ohne allerdings den Tatsachen auf den Grund zu gehen. So bleibt man dort imer hübsch an der Oberfläche beim Jammern und Wehklagen, anstatt klipp und klar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 6 Kommentare

Was haben wir im Parteilehrjahr gelernt?

Komisch – das kommt einem doch so bekannt vor… Nun gibt es zwischen unterschiedlichen Staaten mit kapitalistischer Gesellschaftsordnung ja nicht immer nur eitel Friede und Sonnenschein. Wir wissen das. Da gibt es auch so manche Differenzen. Darüber berichtete kürzlich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Kapitalistische Wirklichkeit, Kriminelle Gewalt, Marxismus-Leninismus, Verbrechen des Kapitalismus | 7 Kommentare