Archiv des Autors: sascha313

J.Drabkina: Auf dem Weg zur Revolution

Manchmal sind es kleine Erkenntnisse, manchmal bedeutsame, große Ereignisse, die den Weg der Revolutionäre und ihre Taktik im Klassenkampf veränderten. Sicher werden viele Leser damit übereinstimmen, daß es nötig ist, die heutige kapitalistische Gesellschaft zu verändern, sie zu revolutionieren. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, W.I. Lenin | 2 Kommentare

Walter Hollitscher: Plädoyer für eine herrliche Zukunft

Als Prof. Dr. Walter Hollitscher seine Gedanken zur Entwicklung im Universum niederschrieb, lag halb Europa in Trümmern. Die Nacht des Faschismus war überwunden. In einem Teil Deutschland, in der Sowjetischen Besatzungszone, hatte die Arbeiterklasse die Macht übernommen, die Kapitalherren, Bankiers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Wieder eine neue Lüge aus der Giftküche der Geschichtsfälscher … und eine wahre Geschichte aus der DDR

In einer BRD-Zeitung wurde wieder mal ein Artikel veröffentlicht, an Hand dessen man sich leicht davon überzeugen kann, mit welchen dummdreisten Methoden die Fälscher in den Redaktionen arbeiten, um – nunmehr dreißig Jahre nach dem Ende der DDR – unseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Eine neue Filmdokumentation von Max van der Werff: „MH17 – Call for Justice. Wer waren die Täter?“ – Doch die nieder-ländische Untersuchungskommission lügt und lügt und lügt…

Eine neue Doku wirft noch mehr Zweifel an der Qualität der offiziellen Ermittlungen des Abschusses der MH17 im Jahr 2014 auf. 298 Menschen sind damals getötet worden. Nach nun fünf Jahren bleibt die Frage: Wer sind die Täter? Fünf Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität, Lügenpresse, Massenmanipulation, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Schwarz und Weiß – Die Traumata der kapitalistischen Ausbeutergesellschaft

Kürzlich berichtete ein Lehrer, der noch in den 1970er Jahren in der DDR studiert hatte und jetzt schon seit zwei Jahren in Rente ist, über eine denkwürdige Begegnung mit einen seiner ehemaligen Schüler (Jg. 1967). Dieser habe schon den sechsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kapitalistische Wirklichkeit | Kommentar hinterlassen

Ingeborg und Erik Hühns: „Berlin, wie haste dir verändert…“ – Ein Streifzug durch die Hauptstadt der DDR im Jahre 1970

Zusammengedrängt auf engstem Raum – bereits 1870 war Berlin mit 800.000 Einwohnern zwar die größte Stadt Deutschlands, aber es besaß nicht einmal die Hälfte der Fläche von Paris, London oder Petersburg – mußte das arbeitende Volk Berlins den Größenwahn und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 1 Kommentar

Ein Kinderheim in der DDR / Heimkinder in der BRD

Das Kinderheim „A.S.Makárenko“ in Berlin-Johannisthal. Mit viel Liebe, Zuwendung und Fürsorge kümmerte sich unser sozialistischer Staat um diese Kinder, die von ihren Eltern im Stich gelassen worden waren. Die Eltern hatten illegal die DDR verlassen. Unser Staat sorgte nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 11 Kommentare