Archiv der Kategorie: Bildung und Erziehung

Margot Honecker: Bildung ist die wichtigste Waffe im Kampf gegen den Imperialismus

Manchmal ist es ganz nützlich, wenn man wieder einmal die Überlegungen und Gedankengänge bedeutender Persönlichkeiten verfolgt, und versucht, deren Wert für unsere heutige Zeit herauszuarbeiten. Im November 1971 fand in Berlin, der Hauptstadt der DDR, ein internationales Treffen von Pädagogen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Für den Frieden, Kommunisten, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Kapitalistische Ausbeutung (Ein Beispiel)

Wir lesen heute, daß sich in der BRD die aufgrund psychischer Erkrankungen verursachten Fehltage innerhalb des letzten Jahres mehr als verdoppelt haben – manchmal sickern solche Zahlen ja durch! Fast jede fünfte Krankschreibung sei auf „seelische Leiden“ wie Depression oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Marxismus-Leninismus, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 6 Kommentare

Handlungsrichtende Momente

Nicht erst seit gestern befassen sich Psychologen damit, das oft unerklärliche Verhalten von Menschen in der Gesellschaft zu studieren, um mögliche Ursachen aufzudecken und daraus Schlußfolgerungen ziehen zu können – wenngleich das individuelle Verhalten in letzter Instanz freilich immer auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 9 Kommentare

Kurt Gossweiler: Schluß mit der ideologischen Sorglosigkeit!

In der DDR gab es zu jeder Zeit viele verantwortungsvolle Genossen, die bereits lange vor deren Gründung für eine klare politische Linie und eine verantwortungsbewußte Verbreitung der marxistisch-leninistischen Weltanschauung gesorgt haben. Daß dies nicht immer leicht war und mit vielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Dr.Kurt Gossweiler, Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Gedanken über die soziale Gerechtigkeit …

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Demokratie, Kleines Lexikon, Sozialistische Literatur | 1 Kommentar

Wie lebten die Studenten in der DDR?

Maritta schickte uns folgenden Beitrag und legte ein kleines Heftchen bei. Sie schrieb: „Ende der 1970er Jahre besuchte uns für ein paar Tage in Weimar eine Delegation des Marxistischen Studentenbundes ,MSB Spartakus‘. Gemeinsam mit der FDJ-Leitung hatten wir ein kleines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 2 Kommentare

…die Kinder in der DDR konnten besser lesen!

Die DDR war ein Leseland. Überall wurde gelesen und gelernt. Die Menschen lasen in der Straßenbahn, im Urlaub und auf Reisen. Die Staatlichen Allgemeinbibliotheken der DDR mit ihrer kostenlosen Buchausleihe wurden dafür gern und häufig genutzt. Es gab kostenlose Buchausleihen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Meine Heimat DDR | 2 Kommentare