Archiv der Kategorie: Geschichte der UdSSR

Armenien im Wandel der Zeit

Jerewan, eine der ältesten Städte der Welt, stand nie abseits vom Schicksal seines Volkes. Das Gouvernement Jerewan geriet indes immer stärker in den Einflußbereich des sich im Russischen Reich entwickelnden Kapitalismus, was zum ökonomischen Aufschwung führte. Erste Fabriken entstanden, man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität, Sozialistische Wirklichkeit | 5 Kommentare

Der Antistalinismus ist ein Verbrechen!

Die Sowjetunion war das erste sozialistische Land in der Weltgeschichte. Mit der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution 1917 waren dort die Voraussetzungen geschaffen worden für den Aufbau einer neuen, einer gerechten Gesellschaftsordnung. Ganz im Sinne von Karl Marx und Friedrich Engels wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution, Verbrechen des Kapitalismus | 2 Kommentare

Ljubow Pribytkowa: Die Wahrheit kann man nicht erschlagen!

Heute ist Pawel Morosow vor allem durch die sowjetfeindlichen Mythen als ein „Schuft“ und „Verräter“ bekannt geworden. Doch die erste Welle der Verleumdung ist bereits in sich zusammengebrochen. Morosow ist einer von denen, die in Zukunft alle anderen Helden jener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kommunisten, Wider den Antikommunismus! | 4 Kommentare

Es gibt keine Kinder mehr…

…in Rußland. Zumindest scheint es so! Kinderferienlager werden jetzt wohl nicht mehr gebraucht. Aber eines wissen wir ganz genau: Die Sowjetunion war ein Leseland, und die Kinder waren gebildet. Davon konnten wir uns immer wieder überzeugen. Doch seit es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 4 Kommentare

Die Kultur der Sowjetunion 1917-1953

Daß das kulturelle Niveau eines Volkes nicht an der Qualität der Waffen gemessen werden kann, mit denen die Soldaten ausgerüstet sind, scheint vielen noch nicht klar zu sein. Der deutsche Faschismus hatte den Menschen im Nazireich größenwahnsinnige Ideen in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

„Perestrojka“ – eine antikommunistische Verschwörung

Als am 8. Februar 1988 in Leipzig im „Haus der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft“ der sowjetische Kulturattaché  eine Rede hielt, waren einige seiner Zuhörer nicht schlecht erstaunt, als er von „mehr Demokratie“ und „mehr Sozialimus“ zu reden begann und seiner „Sorge um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution | 6 Kommentare

Prof. Azjukowski: Welche Bedeutung hat die Sowjetunion unter der Führung Stalins für uns heute?

In seinem Buch „Die Grundlagen der kommunistischen Ideologie und die Gegenwart“ schreibt der sowjetische Autor Professor W.A. Azjukowski: „Wenn die Menschen die Ursachen der Vorgänge nicht begreifen, werden sie immer versuchen, sich mit den sich verschlechternden Bedingungen irgendwie abzufinden. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Was ist Sozialismus? | 5 Kommentare