Archiv der Kategorie: Geschichte der UdSSR

Hartmut Heck: Stalin – ein Paradigmenwechsel.

Was halten Sie von Stalin? … Und woher wissen Sie das alles? Schon mancher wird sich mit dieser Frage beschäfitigt haben. Mit seiner Rezension zu der fünfbändigen Ausgabe „Der Stählerne“ von malcom.z, der sich selbst als „der weiße Nigger aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten, Marxismus-Leninismus | 3 Kommentare

Was sagte Marschall Shukow über Stalin?

Es gehört zum guten Ton in den Kreisen der Revisionisten und Antikommunisten, Stalin bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit in Bausch und Bogen zu verdammen. So konnte man auch während der Berichterstattung der bürgerlichen Medien anläßlich des 70. Jahrestages des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare

Klaus Hesse: Gedanken zum 100. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution

Ein hundertster Jahrestag ist an sich schon Grund für Erinnerungen. Wer diese Revolution nicht nur mal so erwähnt, sondern ihre Bedeutung hinterfragt, kommt nicht umhin, Vergleiche zu anderen Revolutionen anzustellen. Der Jahrestag des Sturmes auf die Bastille wird in Frankreich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Marxismus-Leninismus | 12 Kommentare

Vorwärts , du junger Oktober!

Auf dem XVI. Parteitag (1930) stellte J.W. Stalin die Aufgabe, eine mächtige Kohlen- und Metallbasis im Osten des Landes, das Ural-Kusnezker Kombinat, zu schaffen. Im Stalinschen Plan war der Bau von riesigen Metallhüttenwerken in Magnitogorsk. Kusnezk und Nishni Tagil unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kommunisten, Kommunistische Partei, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 3 Kommentare

Lawrow lügt! – „Oh, diese Vollidioten…“

In einer Fernsehaussprache äußerte sich der russische Außenminister Sergei Lawrow wie folgt: „In der UdSSR gab es einen Staatsanwalt namens Andrej Wyschinski. Wenn er Gerichtsverfahren durchführte, und das machte er  zweimal am Tag – nicht öfter, so sagte er: Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Massenmanipulation, Verbrechen des Kapitalismus | 21 Kommentare

Reparationen an die Sowjetunion: SBZ und DDR zahlten die Zeche allein, die BRD entzieht sich der Verantwortung!

Wie erst kürzlich der Sprecher des Zuges der Erinnerung, Rüdiger Minow, an die Adresse der Rechtsnachfolger der deutschen Nazi- und Kriegsverbrecher erklärte: „Es ist Banditenlogik: Raubt und plündert, mordet und vergast so viel als möglich, damit die Schäden einfach zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Verbrechen des Kapitalismus | 6 Kommentare

Lenin: Wohin haben die Sozialrevolutionäre und die Menschewiki die Revolution gebracht?

Mit schöner Regelmäßigkeit inszeniert die Bourgeoisie immer wieder ihr Wahltheater. Und wir wissen alle, daß dies keine Wahl ist, denn ob Hinz oder Kunz gewählt wird, das ändert nichts am Charakter dieses Staates. Er ist und bleibt kapitalistisch, und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte der UdSSR, Kapitalistische Wirklichkeit, Marxismus-Leninismus | 122 Kommentare