Archiv der Kategorie: Geschichte der UdSSR

Wie und warum wurden die weiteren Stalinbände nach dem Tode Stalins gefälscht ?

Wir hatten hier schon desöfteren über die Fälschungen berichtet, die nach dem Tode Stalins bei der Herausgabe seine Werke vorgenommen wurden. In der DDR waren 13 Bände erschienen; der letzte authentische Band erschien im Jahre 1955. Der Herausgeber war das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Bildung und Erziehung, Geschichte, Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Wie begann der 2. Weltkrieg?

Die Fälschungen der Geschichte nehmen kein Ende. Seitdem nunmehr in fast allen Ländern der Erde wieder der Kapitalismus herrscht, versuchen die aggressivsten Kreise des Imperialismus auf abscheulichste Weise die Verbrechen des deutschen Faschismus auf sowjetischem Boden zu verharmlosen und zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Sergej Rytschenkow: Über die Schwierigkeiten bei der Herausgabe der Gesammelten Werke J.W. Stalins

Bekanntlich sind in der DDR von 1950 an bis zum Jahre 1955 insgesamt 13 Bände der Gesammelten Werke J.W. Stalins erschienen. Erst viele Jahre später, 1976, wurden in Dortmund (BRD) der 14. und 1979 der 15. Band verlegt. Wieviele Änderungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten, Marxismus-Leninismus | 3 Kommentare

Der deutsche Völkermord in der Sowjetunion. Die historischen Realitäten und ihre Verfälschung

Die demographischen Folgen des faschistisch-deutschen Vernichtungskrieges 1941-1945 hat die Bevölkerung der ehemaligen Sowjetunion bis heute nicht überwunden. Aber nicht nur das treibt Rußland jetzt an, den Überfall Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg nun auch juristisch als Akt des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Wladimir Medinski: Jeder fünfte wurde ermordet. Der deutsche Völkermord in der Sowjetunion während des 2. Weltkriegs

Über 13 Millionen ermordeter Zivilisten der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg. Inmitten der unaufhörlichen Versuche innerhalb wie außerhalb Rußlands, das Andenken an die Rolle der Sowjetunion beim Sieg über Nazideutschland auszulöschen oder zu verdrehen, dürfen wir nie vergessen, wer die Schuld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität | 8 Kommentare

Sowjetdiplomatie gegen faschistische Bedrohung (1939-1941)

Im Jahre 1981 erschien in der Sowjetunion das Buch des bedeutenden sowjetischen Diplomaten und Historikers, Prof. Dr. Pawel Petrowitsch Sewostjanow „Vor der großen Bewährungsprobe. Die Außenpolitik der UdSSR am Vorabend des Großen Vaterländischen Krieges von September 1939 bis Juni 1941“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Wider den Antikommunismus! | 4 Kommentare

Johann Warkentin: „Unsterblichkeit“ (Памятник Ленину)

Die sowjetische Literatur ist voller Überraschungen und reich an Vielfalt und Gedankentiefe. Zu Unrecht fast vergessen ist das Schicksal der Sowjetdeutschen, einer kleinen ethnischen Minderheit, die nicht weniger am Aufbau des Sozialismus in der UdSSR beteiligt war, als andere Sowjet-Völker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, Poesie | 18 Kommentare

Petersburg erinnert an Beginn der Stadtblockade durch die faschistische deutsche Wehrmacht vor 80 Jahren

snanews.de: Die deutsche Wehrmacht hatte vor 80 Jahren die Stadt Sankt Petersburg, damals Leningrad, von allen Nachschubwegen abgeriegelt. Es folgte eine 900 Tage andauernde Blockade. Die Stadt und ihre Menschen erinnern heute an die Hunderttausenden Opfer dieses mit System betriebenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Verbrechen des Kapitalismus | 7 Kommentare

K. Kosow: Ist die „Idee des Sozialismus“ gescheitert?

Weil man ja immer wieder mal etwas darüber liest, daß die „Idee des Sozialismus“ gescheitert sei, wollen wir uns hier noch einmal mit der UdSSR befassen. Im Sozialismus, so hört man, werde Eigeninitiative und Vertrauen vernichtet und die Zusammenarbeit sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, Konterrevolution | 4 Kommentare

CIA: Lügen über Stalin als angeblicher „Diktator“ entlarvt

Am 2. März 1953, kurz nach der Ermordung Stalins, verfaßte die CIA ein Dossier („Information Report“) über die Führungsstrategie der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, das erst jetzt ans Licht der Öffentlichkeit gelangte. Diese Einschätzung ist insofern bemerkenswert, als sie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution | 1 Kommentar

Der große Vaterländische Krieg (UdSSR, 1965 – synchronisiert)

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität, J.W.Stalin, Sozialistische Wirklichkeit, Wider den Antikommunismus! | 15 Kommentare

Moskau Okt. 1941: Der Militärarzt B.I. Mischin und andere…

Um die sowjetischen Menschen beurteilen zu können, muß man ihre Geschichte kennen. Im Vorwort zu einem spannenden Buch des sowjetischen Militärarztes William Giller schreibt der deutsche Arzt, Kommunist und Schriftsteller Dr. med. Friedrich Wolf, der 1933 mit seiner Familie aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kommunisten, Sozialistische Literatur | Kommentar hinterlassen

Antikommunistische Hetze auf RT Deutsch

Nun könnte man sagen: Wir haben es ja schon immer gewußt: RT ist ein antikommunistischer Hetzsender, ein Sprachrohr der russischen Globalisten und Fälscher der sowjetischen Geschichte! Immerhin beziehen sich die Meinungsmacher von RT bei ihren Veröffentlichungen auf ein „breites Meinungsspektrum“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten | 38 Kommentare

Der faschistisch-deutsche Überfall auf die Sowjetunion

Am 22. Juni 1941 überfielen deutsche Truppen heimtückisch und wortbrüchig die Sowjetunion. Mit bestialischer Grausamkeit metzelten die Faschisten alles nieder, was lebendig war – Kinder, Frauen, alte Menschen. Sie zerstörten Schulen, Museen und Bibliotheken, brannten ganze Dörfer nieder, zertrümmerten Städte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR | 40 Kommentare

Belarus: „Der Zug des Sieges“ – «Поезд победы»

Der „Zug des Sieges“ ist ein unikales interaktives Ausstellungsprojekt, das über die tragischen und ruhmreichen Seiten der Kriegsgeschichte erzählt. In Rußland haben mehr als 90.000 Menschen die rollende Exposition besucht, nun wird der „Zug des Sieges“ bis Ende Juni über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität | 15 Kommentare

Lenin lesen und darüber nachdenken !

Das Jahr 1917 war zweifellos eines der ereignisreichsten und bedeutendsten Jahre des vergangenen Jahrhunderts, wenn nicht gar in der Geschichte der Menschheit. Als Lenin diesen Artikel für die Arbeiterzeitung schrieb, hatten bisher schon mehrere Aufstände und Revolutionen des Volkes gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Geschichte der UdSSR, W.I. Lenin | 7 Kommentare

Dr. Wolfgang Schacht – Geschichtsfälschungen entlarven !

Nikolaj Starikow hat ein Buch geschrieben, dessen Titel aufhorchen läßt: „Wer hat HITLER gezwungen, STALIN zu überfallen?“ Es wurde übersetzt von Dr. Wolfgang Schacht. (http://www.dr-schacht.com) Nun mag man vielleicht sagen: Was gibt es da noch Neues zu berichten? Ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität, Wider den Antikommunismus! | 34 Kommentare

Faschistischer Völkermord in Belorußland: „Uns lief es kalt den Rücken hinunter“. Ermittler graben Überreste erschossener Sowjetbürger aus

MINSK, 17. Mai (BelTA) – Die ersten Ermittlungsergebnisse im Strafverfahren wegen des Völkermordes an der belarussischen Bevölkerung im Zweiten Weltkrieg liegen die Vermutung nahe, dass die als offiziell geltenden Zahlen der getöteten Zivilisten viel höher ausfallen werden. Der Generalstaatsanwalt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

Nazi- und Kriegsverbrechen (1933-45) – Das alles geschah vor den Augen der Deutschen. Sie hatten es gewußt!

Die Schlüsselrolle der Sowjetunion bei der Organisation und Durchführung der Nürnberger Prozesse wird heute vertuscht, meint die Organisatorin der Ausstellung zum 75. Jahrestag der Nürnberger Prozesse, Julia Makarowa. Pseudohistoriker stellen die Legitimität der Nürnberger Prozesse und die Verbrechen der Verurteilten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Lenin: „Die nächsten Aufgaben der Sowjetmacht“

Es ist klar, daß wir uns hier nicht damit befassen können, welches die nächsten Aufgaben der „Macht des Volkes“ in der BRD sein werden. Doch wenn es nun schon einmal um unsere Zukunft  geht, dann sollten wir nicht versäumen, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, W.I. Lenin, Wider den Antikommunismus! | 7 Kommentare