Archiv der Kategorie: Meine Heimat DDR

Der Kommunismus, das Volk und die Gesundheit. (Im Anhang: Ein Interview mit Dr. sc.med. Bodo Kuklinski)

Mehr oder weniger unfreiwillig wenden wir uns heute noch einmal den gesundheitlichen Fragen zu, weil es eine Frage der Menschlichkeit ist. Und es ist auch eine Frage der Moral! Über Recht und Moral haben sich Faschisten noch nie Gedanken gemacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Corona-Virus, Impfungen, Meine Heimat DDR | 15 Kommentare

Ringo Ehlert: „Eine Stellungnahme zu 30 Jahren Annexion der DDR…

…ist schwierig und hier nicht zu leisten, das haben andere weitaus besser getan, als ich es je könnte.“ – Ringo Ehlert verweigerte im Jahre 2002, also vor etwa 20 Jahren, den Wehrdienst in der von alten Nazis gegründeten deutschen Bundeswehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Für den Frieden, Kapitalistische Wirklichkeit, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 18 Kommentare

Warum war die DDR der erste und bisher einzige menschenfreundliche Staat in der deutschen Geschichte?

Wer sich heute von den „Querdenkern“ und anderen bürgerlichen Demokraten darüber wundert, daß bürgerliche Rechte und Freiheiten in der BRD so handstreichartig beseitigt werden und die ach so schöne, heile Welt der Bundesrepublik durch einen „Lockdown“ nach dem anderen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Für den Frieden, Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 5 Kommentare

Die Stadt Prenzlau in der Uckermark

„Historische Bauten, ausgedehnte Parkanlagen, das Erholungszentrum „Ueckersee“, moderne Wohnblocks und der neue Industriekomplex im Osten der Stadt als sichtbares Zeichen sozialistischer Aufbau­arbeit prägen heute das Antlitz der Agrar-Industriestadt Prenzlau. Viele an die Ostseeküste reisende Urlauber nutzen gern einen Zwischenaufenthalt, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 13 Kommentare

Zu Ehren des 71.Jahrestages der DDR: Der Kommunist und Fernsehjournalist Karl Eduard von Schnitzler

Die DDR in der deutschen Geschichte von Marta Rafael und Karl-Eduard von Schnitzler Wir waren kürzlich aufgefordert, zwei Jubiläen zu begehen: Die Gründung der BRD und die Gründung der Deutschen Demokratischen Republik. Jubiläum kommt von „jubilieren“ – oder umgekehrt. Worüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 16 Kommentare

13 Fragen zur DDR – und die Antworten eines DDR-Bürgers

Die DDR war unser sozialistisches Vaterland. Es war die Heimat von 17 Millionen DDR-Bürgern. Am 7.Oktober 1949 wurde die DDR als erster sozialistischer Staat auf deutschen Boden gegründet. Die Betriebe, Grund und Boden, sämtliche Bodenschätze und Gewässer, die Wälder und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Für den Frieden, Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 60 Kommentare

Die richtige Antwort

Es sind zwei kleine, kurze Geschichten aus dem Leben der DDR. Sie sind aus einem Schulbuch für Kinder der 3. Klasse, und sie wurden geschrieben, um die Kinder auf das Leben in unserem Land vorzubereiten. Wer die DDR kennt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Bildung und Erziehung, Demokratie, Für den Frieden, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 46 Kommentare

Europameisterschaften 1974: Doping-Lüge eines schwedischen Mannschaftsarztes über DDR-Sportler geplatzt

Immer wieder hat man bei internationalen Wettkämpfen versucht, die DDR-Sportler des Dopings zu verdächtigen. So auch in Österreich 1974, als die DDR-Sportler bei den 13. Europameisterschaften im Sportschwimmen mit 10 Goldmedaillen einen überragenden Sieg einfuhren. Der damalige Mannschaftsarzt aus Schweden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Lügenpresse, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 3 Kommentare

Die DDR im Jahre 1961: „Das letzte Risiko wurde verhindert!“

Bekanntlich war es der 13. August 1961, als die DDR mit der Sicherung unserer Staatsgrenze in Berlin, unserer Hauptstadt, den Begehrlichkeiten der westdeutschen Imperialisten eine Abfuhr erteilte. Die Grenze wurde dicht gemacht und die weitere Ausplünderung der DDR konnte damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 1 Kommentar

Vergeßt das nie!

14. April 1945 {Sonnabend) Kein Fliegeralarm. Doch dafür die ganze Nacht hindurch Artilleriefeuer. In Pößneck gab es mehrfache Ein­schläge. so an dem Haus an der schwarzen Brücke. Das Artilleriefeuer wirkt nach den Bombenschlä­gen nicht so furchtbar, aber eine Frau ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen