Archiv der Kategorie: Meine Heimat DDR

EBERHARD FUNKE: Die letzten Wochen und Tage der Hitlerbarbarei in Gera und der Beginn einer neuen Zeit

Am Freitag, dem 13. April 1945, gegen 12 Uhr, verkünde­ten in Gera die Sirenen mit einem Fünf-Minuten-Dauerton „Feindalarm“. Das Ende einer unmenschlichen Herrschaft, der zwölf Schreckensjahre der Hitlerbarbarei, stand unmittelbar bevor. Die Truppen der Anti-Hitler-Koalition zerschlugen mit unaufhaltsamer Wucht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | Kommentar hinterlassen

Eberhard Funke: Was hat uns in der DDR die Befreiung vom Faschismus gebracht?

ierzig Jahre sind vergangen“, schrieb Eberhard Funke im Jahre 1985, „seit im Mai 1945 durch die bedingungslose Kapitulation der faschistischen Wehrmacht in Berlin-Karlshorst die vollständige Niederlage faschistischer imperialistischer Aggres­sionspolitik besiegelt wurde. Die verbrecherische Politik des deutschen Monopolkapitals und Militarismus hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 1 Kommentar

Was jeder über die Annexion der DDR wissen sollte…

Immer wieder zu bestimmten „Feiertagen“ müssen wir uns das dumme, verlogene Gerede der Politiker über die angebliche „friedliche Revolution“ von 1989 anhören, als plötzlich die Grenzen zur BRD geöffnet waren und die DDR-Bürger blind und euphorisch die Grenzkontrollpunkte nach Westen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Kriminelle Gewalt, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 28 Kommentare

Das Gespenst der DDR – oder die Angst vor der (N)ostalgie…

Ach, ihr armen, dummen Schweine! Da wollt ihr nun Archivbestände durchwühlen, um die DDR zu erforschen, wollt „Zeitzeugen“ befragen, um die „zweite deutsche Diktatur“ zu ergründen, damit später einmal die Lehrer im Unterricht die DDR „häufiger thematisieren“ können. Wie dumm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Lügen haben kurze Beine… Was geschah 1989 in der DDR ?

Immer noch geistert die Lüge von der „friedlichen Revolution“, vom „Volksaufstand“ gegen das „SED-Regime“ durch die Medien, immer noch werden von der herrschenden Bourgeoisie der BRD reihenweise Bücher veröffentlicht, Filme abgedreht und „Dokumentationen“ produziert, die den Mythos aufrechterhalten sollen, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 38 Kommentare

8. März: Zum Internationalen Frauentag…

Was weiß die dumme Anna schon, wenn sie über die DDR schreibt, daß die Gleichberechtigung nur ein Mythos gewesen sei, woran die Frauen „oftmals scheiterten“. [1] Sie hat es nicht erlebt, hat noch in die Windel geschissen, als die Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 6 Kommentare

Die große Verschwörung: Es gab keinen Zusammenbruch der DDR – sondern es war eine Konterrevolution

Geradezu inflationistisch wird von den Apologeten des Kapitals, den Pseudo-Sozialisten/Kommunisten, für erreichte Erfolge des Klassengegners gegen den real existierenden Sozialismus, die Edelvokabel „Zusammenbruch“ verwendet. Das zaristische Rußland ist zusammengebrochen, das Hitlerdeutschland ist zusammengebrochen, die UdSSR sei es und schließlich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Meine Heimat DDR | 18 Kommentare