Archiv der Kategorie: Meine Heimat DDR

Kurt Gossweiler: Der unsterbliche Frühsozialismus (Juli 2002)

Immer wieder gibt es Diskussionen darüber: Was war denn nun der Sozialismus? Waren die Menschen noch nicht reif für den Sozialismus? Hätten wir noch ein bißchen warten müssen damit? War es zu zeitig, den Sozialismus aufbauen zu wollen? Nein. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR, Was ist Sozialismus? | 4 Kommentare

Beschleunigung der Konterrevolution in der DDR

Es ist schon ein Lehrstück der Konterrevolution, was sich da 1990 in der DDR abspielte: Ehemalige SED-Mitglieder, und zwar solche, die sich in den besten Zeiten unseres sozialistischen Aufbaus selbst gern als „Berufsrevolutionäre“ titulierten, wurden plötzlich zu Feinden ihrer eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 12 Kommentare

Der verräterische Falschspieler Gorbatschow

Hier nun ein weiterer Beitrag zu den Ereignissen im Oktober 1989, die im BRD-Sprachgebrauch schönrednerisch als „Wende“ bezeichnet werfen. Da müßte man schon sagen „Rückwärtswende“, denn die Auflösung der (noch) sozialistischen DDR und ihre Einverleibung in die kapitalistische BRD war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Meine Heimat DDR | 22 Kommentare

Die ungarische Verschwörung

Viele können sich noch an die spektakuläre „Ausreisewelle“ und „Flucht“ von DDR-Bürgern über die ungarische Grenze erinnern. Daß dieser aktive Schritt der Konterrevolution genauestens geplant war und nach einem, zwischen den westlichen Geheimdiensten und der Clique der gorbatschowistischen Banditen abgestimmten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 26 Kommentare

Krenz entlarvt sich selbst

Daß sich der ehemalige FDJ-Funktionär Krenz nicht schäbig vorkam in seiner Rolle als Handlanger Gorbatschows, mußte zunächst verwundern. Hatte doch die FDJ als „Kampfreserve der Partei“ noch unter seiner Führung dafür gesorgt, daß vor allem auch unter der Arbeiterjugend Kenntnisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Meine Heimat DDR | 12 Kommentare

Erich Honecker mußte weg

Wir setzen hier die Artikelserie zur Konterrevolution in der DDR fort. Mit welcher Leichtigkeit sich hier der Klassenfeind (und damit ist die westdeutsche Bourgeoisie gemeint) der volksfeindlichen Kräfte in der DDR bedienen konnte, ist erschreckend. Allerdings muß man den Zeitpunkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 3 Kommentare

Das Geschenk Gorbatschows

Die Konterrevolution in der DDR war kein Zufall. Sie war auch nicht das Ergebnis einer „maroden“ Wirtschaft oder der Zahlungsunfähigkeit der DDR. Es gab in unserem Land keinen „Volksaufstand“, und es gab auch keinen Einmarsch der NATO, wie das bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 21 Kommentare