Archiv der Kategorie: Meine Heimat DDR

Gerhard Feldbauer: Ein vorhersehbarer Verrat – Oder: Wer hat die DDR verraten und verkauft?

Der Journalist und ehemalige DDR-Botschafter Gerhard Feldbauer zeichnet hier ein sehr genaues Bild über das heimtückische und verschwörerische Spiel der Akteure der Konterrevolution 1990 und ihres persönlichen Beitrags zur Liquidierung der DDR. Daß es sich dabei um einen milliardenschweren Betrugsfall, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 7 Kommentare

Zur Entwicklung der Literatur in der Deutschen Demokratischen Republik

Die Zerschlagung des faschistischen deutschen Imperialismus war eine Befreiungstat von welthistorischer Tragweite. Mit der bedingungslosen Kapitulation der Hitlerwehrmacht am 8. Mai 1945 waren die Voraussetzungen für eine neue Etappe des revolutionären Weltprozesses gegeben, der mit der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution begonnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Wie in der BRD antikommunistische Hetze produziert wird… Werner Steinberg und das Schicksal seines Romans

Es war an einem Donnerstag, da erhielt der Schriftsteller Werner Steinberg von einem befreundeten Kollegen aus Düsseldorf einen ominösen Brief. Darin schrieb der Kollege, der etliche Briefe seines 1956 nach Leipzig übersiedelten Kollegen unbeantwortet gelassen hatte: „Gestorben bin ich freilich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kommunisten, Lügenpresse, Massenmanipulation, Meine Heimat DDR | 3 Kommentare

Peter Schreier (1935-2019)

Hier ist eine Aufzeichnung von Schuberts „Winterreise“ aus dem Puschkin-Museum in Moskau mit dem kongenialen sowjetischen Pianisten Swjatoslaw Richter. Niemals habe ich etwas Besseres, Berührenderes gehört! Kammersänger Peter Schreier, war eine hervorragende Künstlerpersönlichkeit, und nicht nur in seinem Heimatland, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR | 10 Kommentare

Fred Oelßner: Der einzig mögliche Weg zum Sozialismus

Den folgenden Text schrieb Genosse Fred Oelßner im Jahre 1948, also kurz nach Beendigung des 2. Weltkriegs. Schon damals zeichnete sich ab, daß in Jugoslawien nach anfänglichen sozial-ökonomischen Reformen, der Agrarreform und der Überführung der wichtigsten Produktionmittel in Volkseigentum, vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Ursula Wertheim: Friedrich Schiller und die fortschrittliche Nachwelt

Die in der DDR geschaffenen Bildbiografien haben vor allem große Vertreter unseres nationalen kulturellen Erbes und unserer revolutionären Traditionen zum Gegenstand. So auch die im Jahre 1978 im VEB Bibliographisches Institut Leipzig erschienene Biografie von Friedrich Schiller. Darin schildert, illustriert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR | 1 Kommentar

Gab es eine „kommunistische Gewaltherrschaft“ in der DDR?

Die DDR wurde 1949 als Antwort auf die Gründung der westdeutschen Bundesrepublik  als Staat mit einer antifaschistisch-demokratischen Gesell-schaftsordnung gegründet. Massenhaft waren 1933-45 von den Faschisten vor allem Kommunisten, Juden, Sozial-demokraten und Christen verfolgt und ermordet worden. Und nicht nur in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR | 9 Kommentare