Archiv der Kategorie: Kommunisten

Wie und warum wurden die weiteren Stalinbände nach dem Tode Stalins gefälscht ?

Wir hatten hier schon desöfteren über die Fälschungen berichtet, die nach dem Tode Stalins bei der Herausgabe seine Werke vorgenommen wurden. In der DDR waren 13 Bände erschienen; der letzte authentische Band erschien im Jahre 1955. Der Herausgeber war das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Bildung und Erziehung, Geschichte, Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Die Gesetzmäßigkeit der gesellschaftlichen Entwicklung

Die Zeit, in der wir leben, ist reich an Ereignissen. Die vergangenen zwei Jahre haben gezeigt, daß wir an einem Punkt angelangt sind, wo Millionen Menschen in allen Teilen der Welt bewußt geworden ist, daß es so nicht weitergehen kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Meine Heimat DDR, Was ist Sozialismus? | 5 Kommentare

Erich Weinert: Von allerhand Tieren. (Eine Ballade über die Dummheit der Schafe…)

Nicht wenige kennen von ihm sein Gedicht über „John Schehr und Genossen“, sein Lied über die „Thälmann-Kolonne“ oder manches andere scharfzüngige Gedicht. Erich Weinert schrieb für die Arbeiter, für seine Genossen, denn er war einer von ihnen. 1890 als Sohn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Poesie, Sozialistische Literatur | 1 Kommentar

Rußland wehrt sich entschieden gegen die jüngsten imperialistischen Provokationen in der Ukraine

Die „russische Aggression“ ist nur der Vorwand für die Militärmanöver und die kriegerische Rhetorik der Nato und der Ukraine. Die derzeitige imperialistische Provokation, bei der die Hälfte der ukrainischen Streitkräfte direkt an die russische Grenze verlegt wird, während gleichzeitig Rußland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kommunisten | 7 Kommentare

Sergej Rytschenkow: Über die Schwierigkeiten bei der Herausgabe der Gesammelten Werke J.W. Stalins

Bekanntlich sind in der DDR von 1950 an bis zum Jahre 1955 insgesamt 13 Bände der Gesammelten Werke J.W. Stalins erschienen. Erst viele Jahre später, 1976, wurden in Dortmund (BRD) der 14. und 1979 der 15. Band verlegt. Wieviele Änderungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten, Marxismus-Leninismus | 3 Kommentare

Ljubow Pribytkowa: Über das kleinbürgerliche Revoluzzertum.

Wenn man heute die Diskussionen verfolgt, die in den sogenannten „linken“ Kreise abgehalten werden, wo es um die Gegenwart und um eine neue Weltordnung geht, dann kann man sich nur voll Grauen abwenden von diesem Dilettantismus und dieser himmelschreienden Unkenntnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ljubow Pribytkowa, Pribytkowa, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Wider den kleinbürgerlichen Reformismus.Ein Gespräch Stalins mit dem englischen Science-Fiction-Autor H.G. Wells (1934)

Die bürgerlichen Intellektuellen, die sich heute im Zusammenhang mit der Corona-Hysterie Sorgen um den Verlust ihrer bürgerlichen Rechte und Freiheiten machen, haben nicht selten den Kopf voller ideologischer Ungereimtheiten, wobei sie immer wieder versuchen, andere von ihren Ansichten zu überzeugen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter J.W.Stalin, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 8 Kommentare

Sie irren sich, Genosse Kosow!

Auch in Rußland diskutieren die Menschen über die verbrecherischen Maßnahmen des Putin-Regimes gegen die angebliche Covid-Pandemie. Nun ist es nicht immer einfach von diesen endlosen medizinischen Debatten wegzukommen, und sich wesentlicheren Dingen zuzuwenden. Das Wesentlichere nämlich wäre: Wie kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Corona-Virus, Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus | 26 Kommentare

Alexander Graf Stenbock-Fermor: „Deutschland von unten“

Sein Leben ist so abenteuerlich wie kaum ein anderes. Alexander Graf Stenbock-Fermor wurde am 30.1.1902 auf Schloß Nitau in Livland geboren. Er entstammte einem alten baltischen Adelsgeschlecht. Nach dem Beginn der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution 1917 meldete er sich als Freiwilliger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, Wider den Antikommunismus! | 1 Kommentar

Botschaft von Julius Fučiks Leben und Werk

Julius Fučik (1903-1943) war ein tschechischer Kulturpolitiker und Schriftsteller. Seine Reportagen über die Sowjetunion, ebenso wie seine Literaturkritiken, förderten den sozialistischen Realismus. Weltberühmt wurde seine „Reportage unter dem Strang ge­schrieben“, ein „Denkmal zum Ruhme des Lebens, geschrieben an der Schwelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Für den Frieden, Geschichte, Internationale Solidarität, Kommunisten, Kommunistische Partei, Sozialistische Literatur | 2 Kommentare

Der Arzt und Kommunist Dr. med. Friedrich Wolf

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kommunisten, Sozialistische Literatur, Wider den Antikommunismus! | 7 Kommentare

Prof. Dr. Karl Hecht: „Verbrechen an der Menschlichkeit“ – Renommierter Wissenschaftler warnt vor Transhumanismus

Transhumanismus – für die einen bedeutet das die Zukunft der Menschen, die mit Hilfe der Biotechnologie optimiert werden. Für die anderen ist es eine Schreckensvision, die den Menschen entmenschlicht. Die biotechnologische Optimierung scheint bereits in Gang gekommen zu sein. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kommunisten, marxistisch-leninistische Philosophie | 4 Kommentare

Ein interessanter Zeitvergleich: Ehrliche Wahlen in der DDR – betrügerische „Wahlen“ in der BRD.

In schöner Regelmäßigkeit erscheinen an den Straßenrändern große Plakate und hängen an den Laternenmasten die Bilder und Sprüche der zu wählenden Abgeordneten. Was soll das? Man kann sich wie bei „Wünsch Dir was!“ die wohlklingendsten Floskeln heraussuchen. Grinsende, giftgrüne oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Demokratie, Geschichte, Kommunisten, Kommunistische Partei, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 40 Kommentare

Das Buchenwaldkind – Die Spur führte nach Tel Aviv

Es ist schon ein bewegender Moment, wenn man jenes berühmte Buch in den Händen hält, das auch die jüdische Kommunistin Charlotte Holzer vor fast genau 58 Jahren in Tel Aviv dem Vater des kleinen Stephan-Jerzy Zweig übergab, dem die Kommunisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Faschismus, Geschichte, Internationale Solidarität, Kommunisten, Meine Heimat DDR | 6 Kommentare

Ernst Busch – Das Lied vom Klassenfeind

Einer der größten und bedeutendsten Kämpfer für die Arbeiterklasse war der Sänger und Schauspieler Ernst Busch. Am 22.Januar 1900 wurde Ernst Busch geboren. Er arbeitete mit vielen revolutionären Künstlern (E.Piscator, H. Eisler, B. Brecht) zusammen. 1933 mußte er, wie viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Faschismus, Geschichte, Kommunisten, Marxismus-Leninismus | 5 Kommentare

D.S. Manuilski: Friedrich Engels – Theoretiker und Revolutionär der kommunistischen Bewegung

Friedrich Engels (1820-1895) war nicht nur ein glänzender kommunistischer Theoretiker, sondern auch der Führer des Proletariats und ein Meister der proletarischen Taktik. Ihm verdanken wir solche hervorragenden Werke wie die „Dialektik der Natur“ oder den „Anti-Dührung“, eine meisterlich geschriebene, philosophische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Die Verantwortung der Deutschen in den Klassenauseinander-setzungen zwischen der Bourgeoisie und den Millionenmassen des ausgebeuteten und unterdrückten Volkes

In einem Kommentar behauptete ein Leser: Daß der Widerstand heute allein von bürgerlichen Kräften ausgeht, sei dem völligen Versagen der Kommunisten zu „verdanken“. Diese Aussage ist verleumderisch und anmaßend. Geschichtliche Unkenntnis und die Herabwürdigung gegenüber den besten Kräften des deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 7 Kommentare

Jürgen Heidig: Das makabre 65-jährige »Jubiläum« des KPD-Verbotes und die angebliche »Gewaltenteilung« in der BRD

Am 17. August 1956 erklärte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) als Verfassungsorgan und Institut der »Gewaltenteilung« die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) für verfassungswidrig und sprach damit das Verbot dieser Partei aus. Der Weg zum Verbot der KPD vor 65 Jahren ist an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Kommunisten, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus | 14 Kommentare

Georgi Dimitroff: „Die Feinde haben einen tödlichen Haß auf die marxistisch-leninistische Theorie“

Georgi Michailowitsch Dimitroff (1882-1949): „Die Feinde haben einen tödlichen Haß auf die marxistisch-leninistische Theorie, weil sie sehen, daß sie die Massen ergreift und zu einer materiellen Kraft wird, weil diese Theorie den Werktätigen den richtigen Weg zum Kampf gegen den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Kleines Lexikon, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Der große Vaterländische Krieg (UdSSR, 1965 – synchronisiert)

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität, J.W.Stalin, Sozialistische Wirklichkeit, Wider den Antikommunismus! | 15 Kommentare