Archiv der Kategorie: Massenmanipulation

War Hitler schuldig am Massenmord?

Der 2. Weltkrieg. Allein in der Sowjetunion: 42 Millionen Tote, 1.710 zerstörte Städte, über 70.000 geplünderte und verwüstete Dörfer, 6 Millionen Gebäude, geplünderte und zerstörte Kultureinrichtungen, Schulen, Theater, Krankenhäuser, 25 Millionen Menschen obdachlos, 31.850 zerstörte Industriebetriebe, 98.000 geplünderte und zerstörte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

Meine Oma geht putzen…

Ist das ein Witz? Nein. So lautet die Überschrift in einer großen Tageszeitung*. Weiter nichts. Es wird nur festgestellt. Einfach so! Als ob das das Normalste von der Welt wäre. Wie sagt man doch – „Arbeit schändet nicht!“ Daß es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit | 2 Kommentare

Massaker am Golan. UNO-Blauhelmsoldaten sahen tatenlos zu. Ist Nichteinmischung ein Verbrechen?

Wie die österreichische Zeitung „Falter“ enthüllt, haben österreichische UN-Blauhelmsoldaten tatenlos zugesehen, wie syrische Polizisten in einen Hinterhalt von Kriminellen gerieten, ja schlimmer noch, sie ließen die Syrer wissentlich in den sicheren Tod fahren. Bei diesem Massaker, das sich bereits im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 6 Kommentare

Die drei neuesten Lügen der Bourgeoisie: „chemische Waffen“, „russisches Staatsdoping“, „syrische Giftgasattacke“

Die folgenden drei Beiträge beweisen, wie von den Regierungen der führenden imperialistischen Länder und deren Massenmedien – allen voran durch die USA – gelogen wird und wie sie darüber schweigen, sobald ihre Lügen entlarvt wurden (und sie wurden entlarvt!)…

Veröffentlicht unter Lügenpresse, Massenmanipulation | 6 Kommentare

Dr.rer.oek. Gerhard Tietze: Die Situation der westdeutschen Arbeiter unter den Bedingungen des wiedererstandenen Imperialismus in Westdeutschland 1963

Wenn man den nachfolgenden Bericht liest, wird deutlich, daß sich die grundlegende Situation in der BRD seither kaum verändert hat. Die Ausbeutung hat sich weiter verschärft und die für Westdeutschland damals zutreffenden Tendenzen haben sich bestätigt. Während in der DDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Armut und Reichtum, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit | 6 Kommentare

G. Tietze: Der Gesundheits- und Arbeitsschutz im Kapitalismus

Fast unmerklich hat in den letzten Jahren die Arbeitshetze zugenommen. Unterbezahlung, Lohnraub, unbezahlte Überstunden, mehrere Jobs bei verschiedenen Firmen, Nach-Feierabend-Arbeit usw. gehören heute in der BRD zum Alltag. Viele junge Leute, aber auch viele ältere, sind auf zusätzliche Einkommensmöglichkeiten angewiesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kapitalistische Wirklichkeit, Kleines Lexikon | 2 Kommentare

Die Eroberungspläne der NATO und der geplante Einsatz von Giftgas zur „Stunde X“

Bekanntlich hatte sich die NATO schon 1950 auf eine Rückeroberung der von der Sowjetunion befreiten Gebiete des faschistischen Deutschlands eingestellt. Das war nicht nur den Geheimdiensten, sondern auch den höheren Beamten des westdeutschen Separatstaates bestens bekannt. Überdies hatte die USA-Zeitschrift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 12 Kommentare