Archiv der Kategorie: Sozialistische Literatur

Bertolt Brecht: Lob des Lernens

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur | 1 Kommentar

Eine Geschichte aus der sozialistischen Sowjetunion…

WAHRE FREUNDE R.Frajerman Einmal bin ich auf die Jagd gegangen. Es war öde im sibirischen Wald. Hohe Kiefern, die bedeckt waren mit Schnee, umgaben mich. Plötzlich sah in der Schneise einen Jungen. Er war, wie auch ich, auf Skiern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, Sozialistische Literatur, Sozialistische Wirklichkeit | 1 Kommentar

Heinrich Gemkow: Karl Marx – Leben und Werk.

Immer wieder beißen sich bürgerliche Theoretiker und Marx-Interpreten an den Werken von Karl Marx die Zähne aus. Man kann mit Fug und Recht erklären: Sämtliche Neuinterpretationen über den „jungen“ und „alten“ Marx, über das Leben dieses bedeutendsten deutschen Gelehrten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Karl Marx, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Sozialistische Literatur | 7 Kommentare

Das Erbe der Rosa Luxemburg

Am 5. März 1951 feierten die Arbeiter und das ganze Volk der DDR das Andenken an die große deutsche Revolutionärin Rosa Luxemburg, die an diesem Tage 80 Jahre alt geworden wäre. Als sie am 15. Januar 1919 – also vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Wider den Antikommunismus! | 13 Kommentare

Der Kommunist und Schriftsteller Ludwig Renn (1889-1979)

Er hatte nie gewollt, daß man ihn mit seinem richtigen Namen anspricht. Ludwig Renn war von adliger Abstammung. 1928 wurde er Mitglied der KPD und nahm 1936-39 als Stabschef am Freiheitskampf des spanischen Volkes teil. Sein Vater, Carl Johann Vieth … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Kommunisten, Sozialistische Literatur | 21 Kommentare

Der französische Schriftsteller Romain Rolland (1866-1944)

Romain Rolland [rɔ‘lã] ist ein Schriftsteller von Weltgeltung. Heute findet man seine Bücher kaum noch in deutschen Buchhandlungen. In den Regalen und auf den Büchertischen liegt aller möglicher Unrat herum. Unermüdlich kämpfte Rolland für Frieden und Völkerfreundschaft. Er war ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialistische Literatur, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Taras Schewtschenko (1814-1861)

Er ist der ukrainische Nationaldichter, Maler und der Begründer des kritischen Realismus in der ukrainischen Literatur. Anfangs schuf er als Maler klassizistische Bildnisse und Historienbilder, dann realistische Volksszenen und Landschaften. Später wandte er sich immer mehr dem poetischen Schaffen zu. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Sozialistische Literatur | 3 Kommentare