Archiv der Kategorie: Demokratie

8. März – Der Internationale Frauentag

Wie heuchlerisch und verlogen sind heute doch die Ehrungen für Frauen zum Internationalen Frauentag. Was das ganze Jahr über nicht geschieht, ist auch durch ein paar Blümchen zum Frauentag nicht wettzumachen. Wofür einst Klara Zetkin gekämpft hat, nämlich gleichen Lohn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Demokratie, Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 4 Kommentare

Die Kommunisten und die bürgerlichen Wahlen

Wenn im Lande wieder einmal Wahlen bevorstehen, ist oft die Frage: Soll man sich daran beteiligen oder nicht? Die Wahlbeteiligung in der BRD liegt ohnehin mit fast 30% aller wahlberechtigten Bürger weit unter dem, was die jeweils „Auserwählten“ dazu legimimieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Demokratie, Kleines Lexikon | 12 Kommentare

Christen in der DDR – gleichberechtigte Bürger

Im Sozialismus waren mit der Beseitigung von Ausbeutung und Unterdrückung und mit der Tren­nung von Staat und Kirche Be­dingungen geschaffen worden, die es ermöglichten, alle Bürger in die aktive Gestaltung der Gesellschaft einzubeziehen. Weltanschauliche Meinungs-verschiedenheiten wurden dem gemeinsamen Interesse an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Freiheit der Andersdenkenden, Geschichte, Kleines Lexikon, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 3 Kommentare

Gedanken über die soziale Gerechtigkeit …

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Demokratie, Kleines Lexikon, Sozialistische Literatur | 1 Kommentar

Dr. Inge Hartsch: Korea – Land der Morgenfrische (Eine Reportage)

Ist die Koreanische Volksrepublik ein totalitärer Staat, in dem es nur einer kleinen Oberschicht sehr gut geht und der Rest der Bevölkerung in Armut lebt? Diese Frage werden sich viele stellen, die nichts weiter wissen, als das, was von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Geschichte, Internationale Solidarität, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 9 Kommentare

Für eine neue deutsche Literatur! Gegen die Lüge vom „verordneten Antifaschismus“ in der DDR

Als 1945 im sowjetisch besetzten Teil Deutschlands die Überlebenden der Konzentrationslager daran gingen, das zerstörte Deutschland wieder aufzubauen, hatten sie nicht nur gegen nazistischen Ungeist, gegen antisowjetische Vorurteile und Resignation zu kämpfen, sondern zunehmend auch gegen die Anfeindungen der in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Demokratie, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare

10 Fragen an die Demokratie

Es gibt in der deutschen Hochschullandschaft ja die seltsamsten Gestalten. Man braucht sich über Karrieren, Lügen und die eiskalte Dreistigkeit der Lehrenden auf soziologischem und sozialpolitischen Gebiet tatsächlich nicht zu wundern. Was da schwadroniert wird, spottet jeder Beschreibung und ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 34 Kommentare