Suchergebnisse für: Katyn

Woher kommt die Lüge?

Eine Lüge ist ja keine Kleinigkeit. Täglich werden wir von den Massenmedien, den Zeitungen, den TV-Berichten, Unterhaltungs-sendungen, Beipackzetteln und Gebrauchs-anweisungen usw. mit Informationen zugeschüttet, die wir nicht brauchen, um uns von den wirklich wichtigen Themen abzulenkten. Wir werden zugetextet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 18 Kommentare

Von Rückübertragungen, Besetzungen, Gefühlen und anderen falschen Begriffen…

Fußend auf der Goebbelsschen Begriffsbildung werden auch heute wieder vom imperialistischen Staat und seinen Propagandamedien, Stiftungen und Bildungszentralen Begriffe in der ihm eigenen Weise interpretiert. Man sagt „gefühlte“ Wirklichkeit und meint damit, die Sache sei eigentlich nicht wahrnehmbar, sondern eben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, Massenmanipulation | 2 Kommentare

Das Kuckucks-Ei…

Zugegeben – es ist schon ein sehr seltsamer Vogel, der seine Eier in fremde Nester legt und sie dort ausbrüten läßt. Und es ist, würden wir Menschen sagen: eine perfide Täuschung! Aber was mag nun Menschen bewegen, sich derselben Methode … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Marxismus-Leninismus | 9 Kommentare

Prof. Dr. W.A. Azjukowski: Welche Bedeutung hat die Sowjetunion unter der Führung Stalins für uns heute?

In seinem Buch „Die Grundlagen der kommunistischen Ideologie und die Gegenwart“ schreibt der sowjetische Autor Professor W.A. Azjukowski: „Wenn die Menschen die Ursachen der Vorgänge nicht begreifen, werden sie immer versuchen, sich mit den sich verschlechternden Bedingungen irgendwie abzufinden. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Was ist Sozialismus? | 8 Kommentare

Wie polnische Trotzkisten sich als Kommunisten verkleiden und die Geschichte fälschen…

Ist die Kommunistische Partei Polens (KPP) eine marxistisch-leninistische Partei? Wahrscheinlich nicht. Denn sie wird vertreten durch Trotzkisten. Welche Rolle die Trotzkisten spielen, ist hinlänglich bekannt. Doch gehen wir der Sache einmal nach. Wahrscheinlich ist es heute auch in Polen ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Ein trauriger 1.Mai für die polnischen Kommunisten

Vorbemerkung: Der Autor des folgenden Beitrages ist freilich kein Kommunist, denn sonst hätte er nicht die nazistische Bezeichnung „Tag der Arbeit“ verwendet, und sonst würde er Partei ergreifen – und nicht nur nachbeten, was ihm andere erzählen. Doch eines wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kommunisten, Kommunistische Partei | Kommentar hinterlassen

Das historische Gedächtnis…

Fragen und Gedanken eines Russen: „Was ist das nur für eine seltsame Sache mit dem historischen Gedächtnis? Die angeblichen „sowjetischen Verbrechen“ haben sich, ähnlich wie die Umsiedlung der Tataren aus Krim oder der Tschetschenen in „russische Verbrechen“ verwandelt. Dabei werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Lügenpresse, Massenmanipulation, Uncategorized | 10 Kommentare

Ludo Martens: War Stalin ein „Massenmörder“ – oder war er die bedeutendste Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts?

Im Jahre 1994 erschien in Westeuropa das Buch des belgischen Autors Ludo Martens  „Un autre regard sur Staline“, welches später von Clara Boyer und Hans Jürgen Falkenhagen ins Deutsche übersetzt wurde und 1998 im EPO VZW Verlag erschien. Abgesehen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, J.W.Stalin, Kommunisten, Marxismus-Leninismus | 9 Kommentare

Juri Shukow: Man muß nicht alle Hunde auf Stalin hetzen!

Noch sind die Geschichtsfälschungen und Verleumdungen über die Rolle Stalins in der Geschichte der Sowjetunion nicht weniger geworden, schon ist ein erneuter Streit ausgebrochen. Der italienische Philosoph D.Losurdo schrieb ein Buch über Stalin, und die Reaktion eines trotzkistischen Professors erfolgte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Brief an den Roten Webmaster

Zuschrift an den Roten Webmaster: Lieber Günter, Ich habe mich gerade gestern wieder einmal etwas ausführlicher mit Manipulationen und mit Fälschungen und befaßt. Und ich muß sagen – man kriegt hierzulande wenig Lob für das, was man für die Menschheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Der kommunistische Ankläger Prof.Iljuchin

Wenige Tage nach seinem 62.Geburtstag kam Wiktor Iljuchin unter ungeklärten Umständen ums Leben. Man kann heute davon ausgehen, daß es ein Auftragsmord war. Der studierte Jurist aus einer Kleinstadt in der Nähe von Pensa hatte viele Jahre als Generalstaatsanwalt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten | 4 Kommentare

Fälscher…

Es stellt heute keine Schwierigkeit mehr dar, einen gefälschten Doktortitel zu erlangen. Handelt es sich dabei doch um ein bürgerliches Kavaliersdelikt. Ob diese „Kavaliere“ nun als Ärzte, Wissenschaftler oder als Minister frei herumlaufen, spielt dabei so gut wie keine Rolle. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalistische Wirklichkeit, Massenmanipulation | 3 Kommentare

Antikommunistische Hetze auf DKP-Website

Auch in der DKP gab einige Leute (oder gibt es die noch?), die partout nicht bereit sind, sich von gewissen antikommunistischen und sowjetfeindlichen Lügen der bürgerlichen Massenmedien zu lösen. Das wurde vor allem auch in der Auseinandersetzung des vormaligen Chefideologen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunisten, Kommunistische Partei, Wider den Antikommunismus! | 28 Kommentare

Erinnerung an den hervorragenden Kommunisten Wiktor Iljuchin

Nunmehr sind schon über vier Jahre vergangen, als der kommunistische Duma-Abgeordnete Prof. Dr. jur. Wiktor Iljuchin, unter mysteriösen Umstanden ums Leben kam. Er entlarvte die antisowjetischen Lügen um Katyn und deckte die systematischen Fälschungen im russischen Staatsarchiv unter Gorbatschow und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kommunisten, Prof. W.I. Iljuchin | 10 Kommentare

Elena Prudnikowa: Die Story der Fälscher

DIE STORY DER FÄLSCHER Elena Prudnikowa 16.09.2010 Auf Kommunisten-online am 2. Oktober 2010 – Vor einem Monat wandte sich ein unbekannter Mann an den stellvertretenden Vorsitzenden des Duma-Komitees für Sicherheit, Viktor Iljuchin (im Bild oben rechts). Er erklärte, daß er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 14 Kommentare

Die Lüge von den Stalinschen Massenmorden

Ein gewisser Harry Nick hat einmal in der „jungen Welt“ (27.1.2011) behauptet, es könne „weitgehendes Einverständnis darüber hergestellt werden, daß unter dem Banner des Kommunismus, unter Verantwortung von Parteien, die sich als kommunistische Parteien ausgaben, furchtbare Verbrechen begangen wurden. J.W. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lügenpresse, Wider den Antikommunismus! | 25 Kommentare

60 Lügen – und die mißliche Lage der Linken heute…

Über die dreisten Lügen des Polit-Gangsters Chruschtschow ist schon viel geredet worden, doch was hatte das für Konsequenzen – und wie verhält sich das heute, 60 Jahre danach? Nach wie vor sind die Linken zerstritten, nach wie vor herrscht Uneinigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Der „HOLODOMOR“ 1932/33 auf amerikanische Weise – und Die Lüge vom Hungermord in der Ukraine

In der amerikanischen Geschichte gibt es ein immer wieder verheimlichtes Verbrechen gegen das eigene Volk: Der große amerikanische Golodomor [1], in den Unglücksjahren 1932/33, in dessen Ergebnis in den USA vermutlich mehr als sieben Millionen Menschen ums Leben kamen. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Massenmanipulation, Ukraine, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 26 Kommentare

Wie Lenin mit artikelschreibenden Spitzbuben umging …

Nun gibt es ja ganz unterschiedliche Gründe, warum Bücher oder polemische Artikel geschrieben werden, und wir wollen uns mit den Ursachen nicht allzu lange aufhalten. Wie alles, was der Mensch tut, so ist auch das Bücherschreiben zugleich ein Handwerk, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 1 Kommentar

Andrea Schön: Geschichtslügen – Fundamente des Anti-„Stalinismus“

Tatsächlich war und ist die Bekämpfung der Konterrevolution die zentrale Klassenfrage, die Machtfrage der proletarischen Revolution, die Frage von Sein oder Nichtsein einer sozialistischen Gesellschaft. In einem interessanten Artikel widerlagt Andrea Schön hier die Lügen über die angeblichen Stalinschen Massenmorde.

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Lügenpresse | 20 Kommentare