Die Lüge vom Giftgas in Syrien und der Sieg der syrischen Volksarmee

Zwei Meldungen zum Thema Syrien:
sarin-screenshot

Download: Norman Paech – Die Kriegslügen der USA-Regierung (pdf-Datei)

Quelle: Sicht vom Hochblauen (Danke an Evelyn Hecht-Galinski!)

Die syrische Armee hat voll Kontrolle über Salma erlangt

Wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA soeben mitteilte, haben die syrische Armee und ihre Partner am heutigen Dienstag die volle Kontrolle über die Ortschaft Salma in der Provinz Latakia erlangt. Den Terroristen nahestehende Quellen bestätigten diese Information ebefalls.

Das ging ja nun überraschend schnell. So wie es aussieht, sind nach der Umzingelung von Salma durch die Armee am Sonntag einige Terroristen aufgrund ihrer aussichtslosen Lage aus Salma geflüchtet, was zur Folge hatte, daß die verbliebenen Terrorkräfte zu schwach waren, um eine Erstürmung der Ortschaft durch die syrische Armee und ihre Partner auch nur einen Tag lang aufzuhalten.

Mit der Befreiung der Ortschaft Salma hat die syrische Armee nun also die wichtigste Terroristenhochburg in der Provinz Latakia eliminiert. Es ist zu erwarten, daß es damit von nun an für die syrische Armee und ihre Partner einfacher werden wird, in der Provinz Latakia nach Nordosten auf dem Weg zur Befreiung der Stadt Jisr Al-Shughur in der Provinz Idlib voranzuschreiten.

Quelle: Ein Parteibuch (Danke an das Parteibuch!)

 

Dieser Beitrag wurde unter Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Lüge vom Giftgas in Syrien und der Sieg der syrischen Volksarmee

  1. Pingback: Dummfreche Fragen und kluge Antworten… | Sascha's Welt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s