Archiv der Kategorie: Arbeiterklasse

Der Faschismus in Lettland – Anhang: Zur Geschichte.

Wenn man die die ersten Zeilen dieses Beitrag aus der österreichischen Zeitung „Der Kampf“ liest, so könnte man meinen, er sei gerade eben erst erschienen. Doch dabei handelt es sich um eine Analyse der politischen Verhältnisse im Baltikum aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Faschismus, Geschichte, Internationale Solidarität | 5 Kommentare

BRD: Krise, Faschismus und ein „Wutwinter“…?

Beginnen wir mit einem Zitat: „Die Volksmassen sind noch nicht dahin gelangt, zum Sturm auf den Kapitalismus überzugehen, es kann aber wohl kaum daran gezweifelt werden, daß die Idee des Sturmes im Bewußtsein der Massen heranreift. […] Daraus erklärt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Marxismus-Leninismus | 18 Kommentare

Wissen Sie eigentlich, wie viele Menschen weltweit von ihren Regierungen durch die COVID-Giftspritze getötet wurden?

Ein Beitrag von Steve Kirsch: Es sind etwa 12 Millionen. Das ist das 40-fache der Zahl der Amerikaner, die im Zweiten Weltkrieg getötet wurden. Das ist mehr als das Doppelte der Zahl der Toten durch COVID. Margaret Anna Alice fragte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Faschismus, Impfungen, Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus | 8 Kommentare

Eva Bartlett: Die Ukraine streut verbotene Antipersonenminen – der Westen schweigt

Seit vielen Jahren schon berichtet die freie, kanadische Journalistin Eva Bartlett aus den Konfliktgebieten im Nahen Osten. Sie war vor Ort, als die US-amerikanischen Invasoren Syrien terrorisierten. Sie berichtete von den brutalen Überfällen des israelischen Militärs auf das palästinensische Volk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus | 2 Kommentare

Interview mit Ervin Rozsnyai über die Lage in Ungarn

Sehr ausführlich, wenn auch nicht zum erstenmal, legt der verehrte Lehrer, der ungarische Philosoph und Dichter, Genosse Ervin Rozsnyai, in seinem Interview die Situation in Ungarn dar; und wir können davon ausgehen, daß sich daran bis heute nichts geändert hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kommunisten, Marxismus-Leninismus | 4 Kommentare

Adam Mickiewicz: Wer die Welt verändern will…

Adam Mickiewicz [mits’kjεvitʃ] (1798-1855) war ein berühmter polnischer Dichter. Er begründete mit seinen Balladen und Romanzen die polnische Romantik. Seine Beziehungen zu den Dekabristen und zu Puschkin, den er in  der Verbannung in Rußland kennengelernt hatte,  spiegeln sich u.a. in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Sozialistische Literatur, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 12 Kommentare

Über Besatzung und Befreiung. Verteidigung der historischen Wahrheit – oder: Ist das nur „russische Propaganda“?

Die russische Armee im Donbass ist nicht die sowjetische „Rote Armee“, doch der Auftrag ist der gleiche: Befreit dieses Land (die Ukraine) vom Faschismus! Zerschlagt die faschistische Armee, versorgt die Menschen mit den nötigen Lebensmitteln und helft der Bevölkerung beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Für den Frieden, Internationale Solidarität, Ukraine | 7 Kommentare

Gorbatschow – der doppelgesichtige Janus, der die UdSSR nach dem amerikanischen Szenario zusammenbrechen ließ

Immer wieder wird über den vermeintlichen „Zusammenbruch“ der mächtigen Sowjetunion gesprochen, und nicht selten kursieren da die wildesten Gerüchte. Doch schon Kurt Gossweiler, der sich seit Beginn seiner politischen Tätigkeit in der DDR akribisch mit der Historie befaßt hatte, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution | 7 Kommentare

Wie kann man Frieden schaffen?

Spöttisch grinsend reagiert der barfüßige Moderator auf den Vorschlag seines Gesprächspartners mit Putin zu verhandeln: „Man kann mit einem Menschen, der ein Land vernichten will, keine Kompromisse machen.“ – Nein, das kann man nicht. Doch wer hat denn gesagt, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Für den Frieden, Internationale Solidarität, Verbrechen des Kapitalismus | 14 Kommentare

Alexander Moumbaris: Ein patriotischer, antifaschistischer Krieg ist kein imperialistischer Krieg

Es ist beschämend festzustellen, daß viele Vertreter von Parteien, die eigentlich an der Spitze der Volksmassen hätten stehen sollen, Rußlands Spezialoperation fälschlich als „imperialistische Invasion“ bezeichnen, während große Teile der unterdrückten Massen auf der ganzen Welt sich instinktiv auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kommunisten, Kommunistische Partei, Wider den Antikommunismus! | 7 Kommentare

Maria Sacharowa: Die Situation im Donbass – Hintergründe und Vorgeschichte. Ein Lehrstück über politischen Journalismus

25. Internationales St. Petersburger Wirtschaftsforum: Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, ist am Mittwoch während einer Pressekonferenz am Rande des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg mit dem CNN-Journalisten Frederik Pleitgen über die Ukraine und die Ursachen für die heutige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Ukraine | 26 Kommentare

Über die Wahrheit und die Falschheit. Unterschied von Lüge und Irrtum (eine philosophische Betrachtung)

Zunächst ist festzuhalten, daß der Begriff der „Wahrheit“ eine philosophische Kategorie ist, welche die Adäquatheit der Erkenntnis, ihre Übereinstimmung mit dem Erkenntnisobjekt, widerspiegelt. Will man also die Verantwortlichkeit eines Menschen für sein Tun und Handeln bestimmen, so ist bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität, Lügenpresse, Massenmanipulation, Verbrechen des Kapitalismus | 11 Kommentare

E. Sík: „Notizen eines Ungarn in Sibirien“ (Buchbesprechung)

Auf einen Tip hin habe ich ein bemerkenswertes Buch gelesen – Endre Sík: „Jahre der Prüfung“. Moskau: Wojenisdat, 1969. Der Autor ist eine bedeutende Persönlichkeit, Außenminister von Ungarn, Ethnograph, lebte bis 1948 in der Sowjetunion, wo er im Ersten Weltkrieg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte der UdSSR, Internationale Solidarität, Kommunisten, Sozialistische Literatur | Kommentar hinterlassen

Zygmunt Białas: Drei Gründe, die für Rußland sprechen

Es gibt viele vernünftige Gründe, die für Rußland sprechen und dafür, daß sich auch zwischen Polen und Rußland wieder freundschaftliche, oder doch zumindest partnerschaftliche Beziehungen entwickeln. In seinem Beitrag hat Zygmunt Białas einige Argumente aufgeführt, die nicht nur für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität | 9 Kommentare

Die „Elite“ erklärt: Die Arbeiterklasse ist verschwunden, Klassenkampf – das war einmal … Stimmt das?

Warum wird heute nicht mehr von der „Arbeiterklasse“ gesprochen? Warum wird gesagt „Nie wieder Sozialismus“? Warum gibt es diesen „Genderismus“? Warum tagen die „Bilderberger“ insgeheim? Warum wird in den deutschen Massenmedien nur einseitig berichtet? Warum bezeichnet man Putin als Aggressor? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit | 6 Kommentare

Das allgemeine Gerede ist nutzlos und die Verwirrung ist groß! Bertolt Brecht: „Nun gilt es zu kämpfen – und zu siegen!“

Bertolt Brecht hat sich intensiv mit der Frage befaßt, warum die Pariser Kommune so sang- und klanglos untergegangen ist. Gewalt oder keine Gewalt? Maßvoll oder empört? – Das ist hier die Frage! Die einen mahnen zur „Besonnenheit“, die anderen warnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 5 Kommentare

Anmerkung zum Internationalen Tag des Kindes im Jahre 2022. Die Lügen im Deutschen Fernsehen.

Der 1. Juni wurde 1949 von der Internatio­nalen Demokratischen Frauenföderation zum Internationalen Tag des Kindes er­klärt. In allen sozialistischen Ländern wurde seitdem alljährlich dieser Tag mit Veranstaltungen und Feiern für die Kinder begangen. An diesem Tag protestierten aber auch Werktätige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität, Ukraine, Verbrechen des Kapitalismus | 5 Kommentare

Der Imperialismus und wie man ihn beseitigen kann…

Egal ob wir uns das jetzt vorstellen können oder nicht, die Gesetzmäßigkeiten des Übergangs vom Kapitalismus zum Sozialismus funktionieren ohnehin unabhängig und außerhalb unseres Bewußtseins. Jedoch ist es notwendig, diesen Gesetzmäßigkeiten durch bewußtes Handeln zum Durchbruch zu verhelfen. Nichts geschieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, J.W.Stalin, Kleines Lexikon, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, W.I. Lenin | 19 Kommentare

Wurden 45.000 Deutsche totgespritzt? – Neu: „Affenpocken“ – Der „medizinische“ Faschismus – Ukraine, quo vadis?

Die Welt ist in Bewegung – das reinste Chaos: Erst „Friday for Future“, dann Hochwasser in Ahrweiler, dann Coronaviren mit drohendem „Impfzwang“ und schließlich Krieg in der Ukraine (oder schöner formuliert: die „militärische Spezialoperation“). Eine winzig kleine Minderheit von Monopolkapitalisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Faschismus, Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Lügenpresse | 27 Kommentare

Eike Kopf: Russen als Pioniere des Menschheitsfortschritts

Viele Jahrzehnte lang hat sich der Philosoph Prof. Dr. phil. Eike Kopf mit den wissenschaftlichen Werken von Karl Marx und Friedrich Engels beschäftigt. Daß ihm dies nach nach der Annexion der DDR verwehrt blieb, lag daran, daß die BRD kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte, Internationale Solidarität, Kleines Lexikon, Kommunisten, Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 18 Kommentare