Archiv der Kategorie: Freiheit der Andersdenkenden

Die Pseudogerechtigkeit der bürgerlichen Justiz

Die Urteile bürgerlicher Gerichte werden „Im Namen des Volkes“ gesprochen. Es erhebt sich nur die Frage, ob dieser Anspruch auch praktisch erreicht wird – und dies ist klar zu verneinen. Die bürgerliche Justiz – Gerichte, Staatsanwälte, Rechtsanwälte (hier von wenigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit der Andersdenkenden, Kapitalistische Wirklichkeit | 5 Kommentare

Kay Strathus: Ein Staat, in dem 40 Jahre lang Mangel herrschte

Deutsche Demokratische Republik (DDR). Die DDR ist ein sozialistischer Staat in Mitteleuropa. Sie umfaßt eine Fläche von 108.178 km², auf der fast 17 Millionen Menschen leben. Im Norden grenzt die DDR an die Ostsee. lhre Nachbarländer sind im Osten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit der Andersdenkenden, Geschichte, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Einwohner von Lugansk freuen sich über ihre seit langem beantragten russischen Pässe

Lange haben einige Menschen im Donbass darauf gewartet, drei bis fünf Jahre, um nun endlich einen russischen Paß zu erhalten. Die Freude ist groß. Es ist das Zugehörigkeitsgefühl zu den eigenen Landsleuten und Verwandten in Rußland und eine klare Absage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Freiheit der Andersdenkenden, Internationale Solidarität, Ukraine | 6 Kommentare

Wer sind die Feinde der Freiheit?

Nun müssen wir uns doch endlich einmal aufklären lassen: Was ist eigentlich Freiheit? Ist es das Recht, alles tun und lassen zu dürfen, was einem gerade in den Sinn kommt? Oder gibt es da nicht doch gewisse Einschränkungen, denen man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit der Andersdenkenden, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie | 12 Kommentare

Ulrike Spurgat: Im Gedenken an Carl von Ossietzky

Carl von Ossietzky war ein Publizist, wie die „Weltbühne“ keinen besseren hätte finden können. Er kämpfte für Frieden, Demokratie und Völkerverständigung. Und er kämpfte gegen den Militarismus, gegen den Faschismus und  gegen die verräterische Politik der SPD-Führung.  Von 1926 an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Freiheit der Andersdenkenden, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 6 Kommentare

Manfred Gebhardt: Die letzten Monate des Erich Mühsam

Vor knapp 85 Jahren, am 11. Juli 1934, meldete die faschistische Presse hämisch den Tod des Schriftstellers und Anarchisten Erich Mühsam. Was da in einer lapidaren 20-Zeilen-Notiz berichtet wurde, war wie so vieles in dieser Zeit eine Nazilüge, unwahr, hinterhältig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Freiheit der Andersdenkenden, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare

Die Herrschaft der Soffleure

Jede Gesellschaftsordnung benötigt zu ihrer Absicherung ein bestimmtes gesellschaftliches Bewußtsein und bringt dieses auch hervor. Wir leben im Kapitalismus – das dürfte bekannt sein. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich in den Händen einiger weniger Leute eine immense wirtschaftliche, politische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit der Andersdenkenden, Lügenpresse, Marxismus-Leninismus, Massenmanipulation, Wider den Antikommunismus! | 6 Kommentare