Archiv der Kategorie: Für den Frieden

Bertolt Brecht: Mit Dank für eine Friedensgabe…

Ein Dank an die Sowjetunion. Im Jahre 1955, zwei Jahre nach Stalins Tod wurde Bertolt Brecht in Moskau der Stalin-Preis „Für die Festigung des Friedens zwischen den Völkern“ überreicht, der ihm im Jahr zuvor verliehen worden war. Im Präsidium saßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Kommunisten, Sozialistische Literatur | 4 Kommentare

Was ist ein Pionier?

… so sang einst Reinhold Andert, und er erklärte: Es ist schon lange her, da wollte ich auch mal Pionier werden. Ich erkundigte mich nach ihnen: „Komm Vater, sage mir, wie ist ein Pionier?“ „Ein Pionier hat niemals Angst in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Für den Frieden, Geschichte, Meine Heimat DDR | 7 Kommentare

Eine Rechnung des Schreckens…

Von Geschichtswissenschaftlern und Statistikern wurde errechnet, daß seit Beginn unserer Zeitrechnung 3,5 Milliarden Menschen unseres Planeten durch Kriege umkamen – so viele, wie die Gesamtbevölkerung der Erde heute ausmacht.  Die vernichteten materiellen Güter entsprechen einem Wert, den ein 150 Meter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Dr. Eva Ruppert: Heinz Keßler – Genosse, Vorbild und Freund

Am 2. Mai 2017 verstarb der von den Nazis und von der BRD-Justiz verfolgte Kommunist Armeegeneral der DDR, Heinz Keßler. Eva Ruppert schreibt: Wann habe ich ihn persönlich kennen gelernt? Der Anlaß war die völkerrechtswidrige Verhaftung Erich Honeckers in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Kommunisten | 8 Kommentare

CHRUSCHTSCHOW UND DIE KUBAKRISE

von Kurt Gossweiler In seinen Erinnerungen (Chuschtschow erinnert sich, Rowohlt 1971) prahlt Chruschtschow, er habe Kuba vor der USAIntervention bewahrt. „Schaun mer mal!”

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR | 7 Kommentare

W. Deistel: Wer bedroht den Frieden und die Souveränität der Völker? Wo liegt die Zukunft der Menschheit?

In der derzeitigen Situation bestimmt zunehmende Gewalt und Verrohung die öffentliche Auseinandersetzung. Kriege versetzen Völker in Angst und Schrecken und veranlassen sie, ihre angestammte Heimat fluchtartig zu verlassen, um ihr Leben und das ihrer Kinder zu retten. Immer lauter wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden | 5 Kommentare

Ein Leserbrief aus der Lutherstadt Wittenberg

Kriegspräsident Obama zum Kirchentag? Unter der Regentschaft eines Barak Obama, wurden mehr Kriegstage verbracht als mit jedem anderen US-amerikanischen Präsidenten. Durch ihn autorisiert wurden mehr Menschen ohne die Möglichkeit einer Rechtfertigung zerfetzt, weil er die dafür hergerichteten Drohnen in Marsch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Gegen die Religion, Verbrechen des Kapitalismus | 10 Kommentare