Archiv der Kategorie: Kleines Lexikon

Ein guter Rat für Arbeiter und die anderen Lohnempfänger: Was tun, wenn die Ausbeutung unerträglich wird?

Natürlich gibt es immer wieder Situationen, wo die Arbeiter die Nase voll haben von der ständigen Gängelei, wo sie wütend sind darüber, was man ihnen abverlangt. Und sie wissen ganz genau, was sich der Firmenchef, der Unternehmer, der Vorgesetzte alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter J.W.Stalin, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 24 Kommentare

Auf der Suche nach der historischen Wahrheit…

Die Liste der Historiker, die sich mit dem 20.Jahrhundert befaßt haben, ist schier endlos lang, doch nur einen Bruchteil davon kann man als Wissenschaftler überhaupt ernst nehmen. Das will nicht heißen, daß nicht auch bürgerliche Autoren ab und zu die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | Kommentar hinterlassen

Warum ist der Kommunismus eine Wissenschaft?

Um das Wesen der Gesellschaftsordnung, in der wir leben, erfassen zu können, ist es notwendig, wissenschaftlich an die Dinge heranzugehen. Dabei gilt es, die Hintergründe und Zusammenhänge der gesellschaftlichen Prozesse zu erforschen, die jeweiligen Ursachen der Erscheinungen herauszufinden und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, Was ist Sozialismus? | Kommentar hinterlassen

N.Bystrow: Kritische Betrachtung zur Lage in Kuba

Was kann man hier sagen… daß Fidel Castro eine progressive Persönlichkeit war, in dem Sinne, daß er eine gerechtere Ordnung geschaffen hat, als jeder beliebige Kapitalismus. Doch war und ist diese Gesellschaftsordnung schon sozialistisch? Unbedingt, nein. Als Sozialismus kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internationale Solidarität, Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, Was ist Sozialismus? | 13 Kommentare

Ist „Das Kapital“ von Marx noch gültig, oder hat sich Karl Marx geirrt? Ist der Marxismus nicht schon längst veraltet?

Es scheint so, als würden sich neuerdings bürgerliche Wissenschaftler und Politiker wieder einmal für Karl Marx interessieren. Man bedient sich scheinwissenschaftlicher Erklärungen. Da werden Vorträge gehalten über „Das Kapital“ von Marx. Und man versucht den Eindruck zu erwecken, im 21. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 12 Kommentare

Ideologischer Kampf: ISIS-Terroristen indoktrinieren Schulkinder in Syrien

In einer Vorstadt im Süden von Damaskus gibt es im Lager von Yarmouk und Hajar al-Aswad eine kleine, von den ISIS-Banditen kontrollierte Enklave, ein Gebiet, in dem viele palästinensische Flüchtlinge leben. Bei einem Versuch, die ‚weiche Seite‘ des sogenannten „Islamischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Lügenpresse, Massenmanipulation, Wider den Antikommunismus! | 9 Kommentare

Lenin: Wie man eine Revolution beginnt

Angesichts des sich epidemieartig ausbreitenden US-amerikanisch-zionistischen Imperialismus ist eine Revolution eine überaus notwendige Sache. Eine Form des Klassenkampfes. Was ist nun eine Revolution? Eine Revolution ist die Ablösung einer überlebten Gesellschaftsordnung und der Aufbau einer neuen, höheren Ordnung. Keinesfalls jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, W.I. Lenin | 1 Kommentar