Archiv der Kategorie: Konterrevolution

Nikaragua (1980): Eine Seuche aus Fort Detrick…

Auf der mittelamerikanischen Landenge tobt ein unerklärter Krieg. Schwerbewaffnete Banden überqueren den Rio Coco südwärts, Schnellboote ohne Kennzeichen beschießen Öltanks in den nikaraguanischen Häfen, Kaffee-Ernten gehen in Flammen auf, Dorbewohner werden massakriert. Der USA-Präsident kam ins Stottern, als man ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Verbrechen des Kapitalismus | 9 Kommentare

„The Great Reset“ – Der allerletzte Versuch, das Volk zu betrügen, in Größenordnungen auszuplündern …und den Imperialismus doch noch zu retten?

Was verspricht sich eigentlich das Weltwirtschaftsform (WEF) von diesem „Great Reset“? Was versprechen sich Mr. Schwab, die Herrschaften Gates, Musk, Rockefeller, Bezos, Quandt, Albrecht, Würth und wie sie alle heißen, von diesem „Großartigen Neustart“? Wir werden ja alle schon umfassend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona-Virus, Konterrevolution, Verbrechen des Kapitalismus | 89 Kommentare

Befehl aus Brüssel: Sowjetisches Denkmal für den Befreier Prags Marschall Iwan Konjew abreißen!

In einem verbrecherischen Piratenakt haben die Behörden des Prager Stadtbezirks 6 das sowjetische Denkmal für den Befreier der Stadt Prag vom Faschismus abgerissen. Das Denkmal für den Marschall der Sowjetunion Iwan Konew wurde Ende der 1970er – Anfang der 1980er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Konterrevolution, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 16 Kommentare

Gerhard Feldbauer: Ein vorhersehbarer Verrat – Oder: Wer hat die DDR verraten und verkauft?

Der Journalist und ehemalige DDR-Botschafter Gerhard Feldbauer zeichnet hier ein sehr genaues Bild über das heimtückische und verschwörerische Spiel der Akteure der Konterrevolution 1990 und ihres persönlichen Beitrags zur Liquidierung der DDR. Daß es sich dabei um einen milliardenschweren Betrugsfall, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 15 Kommentare

Nachrichten, die die Welt nicht braucht. Es hieß: „Gorbatschow flüchtete in die USA“…

Noch vor kurzem geisterte die Nachricht durch die Medien, Gorbatschow habe seine luxuriöse Villa in Rottach-Egern verkauft und sei in die USA geflüchtet, da ihm in Rußland angeblich eine Gefängnisstrafe drohe. Es klingt unwahrscheinlich. Doch die Zeit ist längst reif … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution | 16 Kommentare

Die DDR wird „geschlachtet“. Gera-Rusitz: Ein blutiges Massaker der „DDR-Aufarbeiter“ in Jahre 1992.

Originalton: „Herbst 1992. Die letzten Rinder der größten Mastanlage Thüringens werden abtransportiert. Tiere im Wert von über 10 Millionen Mark gehen zur Schlachtung in den Westen … Doch die Arbeiter verschmerzen den Verlust, denn mit dem Geld für die Rinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 10 Kommentare

Ein Tag im September. Geheime Planungen für den „Tag X“

Es liest sich heute wie eine Weissagung aus dem Buch der Propheten. Diese Schrift befaßt sich mit einem Teil der Geschichte unseres Landes, der DDR, der nur wenig Erfreuliches bot, viele bittere und traurige Stunden mit sich brachte. Tausende Nachrichten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 14 Kommentare

Der polnische Spion und Antikommunist Witold Pilecki – ein Prüfstein des Charakters?

Erst kürzlich wurde auf der Website des Gerhard-Hauptmann-Hauses in Düsseldorf eine sehr seltsame Biografie veröffentlicht, die von einem polnischen Institut verfaßt worden war. Darin heißt es, ein gewisser Witold Pilecki, der „verheiratete Familienvater und gläubige Katholik“, habe einer geheimen polnischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus | 6 Kommentare

Rumänien – eine Fallstudie imperialistischer Politik (1989)

Ein Handbuch des System-Changes, wie wir ihn schon öfter beobachtet haben. Der Zynismus ist wirklich atemberaubend und kaum zu ertragen…

Veröffentlicht unter Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Massenmanipulation, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Tiananmen-Platz 1989: Die Lügen nehmen kein Ende.

Es ist sicherlich kein Zufall, wenn bürgerliche Politiker und Zeitungsschreiberlinge im Zusammenhang mit der „friedlichen Revolution“ (die nichts anderes war als ein „Regime Change“, die völkerrechtswidrige Annexion der DDR) immer wieder an das „Massaker“ auf dem Tianananmen-Platz in China erinnert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Massenmanipulation | 5 Kommentare

Ein Verräter namens Chruschtschow 1959 zum Freundschaftsbesuch in den USA…

Ein Weltereignis?! Vor genau 60 Jahren, vom 15. bis 27. September 1959 besuchte auf Einladung des USA-Präsidenten Dwight D. Eisenhower erstmals ein sowjetisches Staatsoberhaupt die USA. Fast zwei Wochen lang ließ sich Chruschtschow in den USA herumkutschieren. Dabei hat er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution, Verbrechen des Kapitalismus | 8 Kommentare

Die Antikommunisten

Wir werden uns wohl noch eine Weile mit diesen Typen zu beschäftigen haben – sie beziehen ihre Ansichten und ihre Unterstützung aus einträglichen Ämtern und Posten des bürgerlichen Staates und aus dem schier unerschöpflichen Fond unauffälliger bürgerlicher Stiftungen, hinter denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konterrevolution, Kriminelle Gewalt, Wider den Antikommunismus! | 4 Kommentare

Ljubow Pribytkowa: Aus den tragischen Lektionen der Geschichte muß man lernen.

Schon Lenin hatte immer wieder davor gewarnt, den sicheren Weg des Marxismus-Leninismus zu verlassen und sich auf opportunistische Abwege zu begeben. Er schrieb: „…bürgerliche oder sozialistische Ideologie. Ein Mittelding gibt es hier nicht. … Darum bedeutet jede Herabminderung der sozialistischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kommunisten, Kommunistische Partei, Konterrevolution, Ljubow Pribytkowa, Marxismus-Leninismus, Pribytkowa, Wider den Antikommunismus! | 7 Kommentare

Matthias Krauß: Erich Honecker – Ein Deutscher unter Deutschen

Man muß große Hochachtung vor ihm haben, dem Staatsratsvorsitzenden der DDR und Generalsekretär des ZK der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, unserem Genossen Erich Honecker (1912-1994), nicht minder auch vor seiner Ehefrau, dem langjährigen Minister für Volksbildung, Margot Honecker (1927-2016). In seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Kommunisten, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare

Genozid der USA: Sanktionen als Massenvernichtungswaffen

Solidarität mit Venezuela! – ¡El Soldarität con la Venezuela! Weil sich Venezuela den Wirtschaftsinteressen der USA widersetzt, führen diese Krieg gegen das südamerikanische Land. Ein Beitrag von Garikai Chengu auf RUBIKON: US-amerikanische Wirtschaftssanktionen stellen das schlimmste Verbrechen gegen die Menschlichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Verbrechen des Kapitalismus | 4 Kommentare

Kurt Gossweiler: Fragen und Antworten zum Revisionismus in der kommunistischen Bewegung des 20. Jahrhunderts

Der Revisionismus ist eine antimarxistische Strömung in der internationalen Arbeiterbewegung, die sich beim Übergang des Kapitalismus der freien Konkurrenz zum Monopolkapitalismus (Imperialismus) zur theoretischen und politisch-ideologischen Begründung des Opportunismus herausbildete. Der Revisionismus ist die opportunistische Reaktion bestimmter kleinbürgerlicher bzw. kleinbürgerlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dr.Kurt Gossweiler, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kommunisten, Kommunistische Partei, Konterrevolution, Marxismus-Leninismus | 3 Kommentare

Die Konterrevolution in der ČSSR (1968)

1968 machte sie sich wieder einmal lautstark bemerkbar – die Konterrevolution. Diesmal in der ČSSR. Freilich waren dem bereits mehrere konterrevolutionäre Ereignisse vorausgegangen – in der Sowjetunion 1953 (Ermordung Stalins), die mutmaßliche Ermordung Klement Gottwalds, der unmittelbar nach seiner Rückkehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution | 2 Kommentare

Ljubow Pribytkowa: Sage mir, mit wem du umgehst…

Vor kurzem starb der bekannte Filmschaffende, der Regisseur, Schauspieler und Schriftsteller Stanislaw Goworuchin. In der UdSSR kannten ihn alle. Wir haben seine schönen Filme „Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn“, „Das Leben und die merkwürdigen Abenteuer des Robinson … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalistische Wirklichkeit, Konterrevolution, Ljubow Pribytkowa, Pribytkowa | 13 Kommentare

Der antikommunistische Putsch in der DDR 1953

Trotz massenhafter Verbreitung gegenteiliger Behauptungen steht fest, und es gibt unzählige Beweise dafür, daß nach der Ermordung Stalins am 5.März 1953 nun auch in der DDR ein antikommunistischer Putsch versucht wurde – und nicht, wie erklärt wird, ein „Volksaufstand“ stattgefunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 12 Kommentare

Ljubow Pribytkowa: Über die Feinde des Volkes muß man die Wahrheit sagen!

Kürzlich wurde in Rußland das Buch von A.J. Wyschinski „Stalin und die Feinde des Volkes“ wieder aufgelegt. Dessen Autor, ein enger Kampfgefährte Stalins, Generalstaatsanwalt bei den Moskauer Prozessen und zuletzt  Außenminister der UdSSR hatte großen Anteil an der sachlichen, juristischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution, Ljubow Pribytkowa, Pribytkowa, Verbrechen des Kapitalismus | 9 Kommentare