Archiv der Kategorie: Faschismus

17. Januar 1945: Die Befreiung Warschaus vom deutschen Faschismus durch die Rote Armee der Sowjetunion

Ja, auch in Polen wird gelogen. Da versucht das erzreaktionäre bürgerliche Regime, die Geschichte umzuschreiben. Da wird gelogen und gefälscht, was das Zeug hält. Doch es gibt nur eine Geschichte, ob es den Anhängern der Nazis und den Feinden der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Geschichte der UdSSR | Kommentar hinterlassen

Erlebnisse eines Sozialdemokraten. Aus den Memoiren des rechtssozialdemokratischen Politikers Wilhelm Keil.

Ein Sozialdemokrat, wie er im Buche steht! Ein Opportunist, ein Schwätzer, dem niemals die Interessen der Arbeiterklasse wichtig waren, sondern nur seine eigenen schönen Sonntagsreden, seine Abgeordnetenhonorare und sein eigener kleinbürgerlicher Wohlstand. Und solche miesen Gestalten erdreisteten sich noch, „dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit | 1 Kommentar

Es gilt immer noch: Der Aggressionskrieg ist ein VERBRECHEN im Sinne des Völkerrechts!

Es ist nur eine Randbemerkung, ein einziger Paragraph. Doch das erinnert an 1933. Der deutsche Bundestag hat 2 Tage vor Weihnachten einen Paragraphen aus dem Strafgesetzbuch gestrichen, der da lautete. „Wer einen Angriffskrieg (Artikel 26 Abs. 1 des Grundgesetzes), an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Für den Frieden, Verbrechen des Kapitalismus | 5 Kommentare

Das faschistische USA-Regime. The USA regime should be subject to trial under the “Nuremberg Principles”

Die Forderungen werden immer lauter: Das USA-Regime, deren Hintermänner und Auftraggeber sollten vor ebensolch ein Tribunal gestellt werden, wie einst die Nazis in Nürnberg. Daß dies allerdings schwierig sein dürfte, steht wohl außer Zweifel. Denn – es gibt keine Sowjetunion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Marxismus-Leninismus | 1 Kommentar

Offener Brief an Mr.Kuntzman

In einem Kommentar zur Ermordung des russischen Botschafters Andrei Karlow, schreibt sich der Star-Kommentator Gersh Kuntzman im New York Daily um Kopf und Kragen der westlichen Werte: Den Attentäter des russischen Botschafters ernennt er zum Helden und vergleicht dessen Tat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Lügenpresse, Massenmanipulation | 3 Kommentare

BRD verweigert den Opfern des deutschen Faschismus in Griechenland die Wiedergutmachung

Der deutsche Massenmord in Griechenland während der Okkupationszeit wird niemals vergessen sein und auch nicht verziehen. Den Opfern des deutschen Faschismus bietet die Bundesrepublik seit Jahrzehnten Geschäfte an: Schuldenerlaß für den deutschen Staat und seine materiellen Verbrechen – im Tausch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Internationale Solidarität | 3 Kommentare

Am Tag danach…

Es ist Winter. Ein frostiger Tag. Der 31. Januar 1933. Tags zuvor war Hitler zum Reichskanzler ernannt worden. Das neugebildete Kabinett bezeichnete sich als „Regierung der nationalen Konzentration“. Die unmittelbare Machtübertragung an den Faschismus war auf Betreiben derjenigen Teile des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Kommunisten | 5 Kommentare