Archiv der Kategorie: Faschismus

Die Krise des bürgerlichen Establishments

Über die Krisenhaftigkeit des Kapitalismus wurde schon viel gesagt. Um die aktuelle politische Situation in der BRD richtig einschätzen zu können, muß man sich die ökonomische Entwicklung und die politischen Kräfte im Inneren des Landes sowie die außenpolitischen Bedingungen vergegenwärtigen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Kapitalistische Wirklichkeit, Kleines Lexikon | Kommentar hinterlassen

Was ist Faschismus?

Eine Antwort auf diese Frage gibt die Schrift des Theoretikers der Kommunistischen Internationale (KI), Rajani Palme Dutt, „Faschismus und soziale Revolution“ aus dem Jahr 1934 (in deutscher Sprache erschienen in Materialismus-Verlag, Frankfurt/Main, 1972). Gestützt auf die Analyse des 13. Plenums … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Kleines Lexikon | 1 Kommentar

Ein letzter Bericht aus Buchenwald

„Ich habe lange überlegt“, sagte der Genosse Paul Gla­ser, als wir uns über seine Erlebnisse im Konzentrationslager Buchenwald unterhielten. „Die Geschichte der deutschen Arbeiter­bewegung und besonders der Abschnitt, den ich miterlebt habe, ist so reich an Beispielen persönlichen Muts, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Verbrechen des Kapitalismus | 5 Kommentare

Erschreckende Dummheit? Das Schulsystem in der Ukraine

Man sollte es nicht für möglich halten… Wir sind ja schon vieles gewohnt, wenn wir über die Tabu-Brüche in den bürgerlichen Medien, in Filmen westlicher Machart (vor allem aus den USA) nachzudenken beginnen… was sich eigentlich nicht lohnt. Denn vieles, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dummheit, Faschismus, Lügenpresse, Massenmanipulation, Ukraine | 3 Kommentare

Eduard Limonow: Kennen Sie Auschwitz?

Sie kennen doch Auschwitz? Doch es gab auch die „Rheinwiesen“ – das amerikanische Oświęcim.

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 16 Kommentare

Ein dunkles Kapitel in der deutschen Geschichte

Wenn es in den Massenmedien der BRD heute um Rechtsextremismus geht, wird verharmlosend oft vom „rechten Rand“ gesprochen, gelegentlich auch von einem „braunen Sumpf“ oder von Neonazis und von Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Doch die Hintergründe bleiben im Dunkeln. Kein Wort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Die „netten“ Amerikaner. Wie dem Oberst Petershagen ein paar Zähne ausgeschlagen wurden und seine Frau von den Amis erpreßt wurde…

Die Geschichte ist schnell erzählt: Der letzte Stadtkommandant von Greifswald, Oberst Rudolf Petershagen, hatte die Stadt 1945 kampflos der Roten Armee übergeben und damit ein sinnloses Blutvergießen und die Zerstörung der Stadt verhindert. Nicht nur die Greifswalder waren ihm dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Meine Heimat DDR | 2 Kommentare