Archiv der Kategorie: Geschichte

Franz Fühmann: Herrliches, graues Hamburg…

Wie erlebt ein DDR-Bürger den Kapitalismus? Seine Eindrücke von einem Besuch in Hamburg im Jahre 1953 beschreibt der Schriftsteller Franz Fühmann, und er stellt sie in den historischen Zusammenhang der Kämpfe der revolutionären Arbeiterklasse in den Jahren 1918/19. Wofür hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, Geschichte, Verbrechen des Kapitalismus | 10 Kommentare

Aufklärung… ist das heute noch nötig?

Nun ist Aufklärung ja nicht nur in der Sexualerziehung ein wichtiges Thema. Das Jugendlexikon der DDR von 1987 bezeichnet als Aufklärung das „Bemühen, in allen Fragen über Natur und Leben Unwissenheit und falsche Vorstellungen durch sachliche Darstellungen zu überwinden“. [1] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 6 Kommentare

Die Lösung der Bodenfrage in der DDR

Wie war das nach dem 2. Weltkrieg? Welche Voraussetzungen waren notwendig, um dem deutschen Volk nach der Zerschlagung des Hitlerfaschismus durch die Sowjetunion eine neue, demokratische Perspektive zu ermöglichen? „Junkerland in Bauernhand“ war in unserem Teil Deutschlands, in der sowjetischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 9 Kommentare

Kinderheime in der DDR

Gleich vorweggesagt: Es gab keine bessere Einrichtung, um Waisenkinder, aufsichtslose Kinder oder Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen auf einen guten, für die Kinder nützlichen und wertvollen Lebensweg zu geleiten, als die Kinderheime in der sozialistischen DDR. Wenn man heute über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Geschichte, Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit | 2 Kommentare

For Eyes Only (Streng geheim)

Wer erinnert sich noch an diesen DEFA-Film von 1963. Hier wurde nach ausführlichen Recherchen unter der Regie von János Veiczi das Schicksal eines DDR-Kundschafters filmisch umgesetzt. Es geht um die Sabotage und Diversion westlicher Geheimdienste in der DDR. Spannend gemacht…

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR, Sozialistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 44 Kommentare

Rückkehrer in die DDR: Vom Kapitalismus enttäuscht (1986)

Als nach dem Machtantritt der Konterrevolutionäre in der UdSSR unter Gorbatschow die „Perestrojka“ auch die DDR erfaßt hatte, waren nicht nur die DDR-Bürger erschüttert und verunsichert, sondern offenbar auch die Parteiführung der SED. Eine Tatsache war nicht zu übersehen: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR | 14 Kommentare

Abschied von einer außergewöhnlichen Frau

Das Kollektiv der Alternativen Presseschau erinnert an Larissa Simonowa, die in der Nacht vom 14. zum 15. Juli 2017 starb. Mit ihr hörte ein großes Herz in einer kleinen und doch so großartigen Frau auf zu schlagen. Hier der vollständige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kommunisten | 4 Kommentare