Archiv der Kategorie: Geschichte

Gerhard Feldbauer: Ein vorhersehbarer Verrat – Oder: Wer hat die DDR verraten und verkauft?

Der Journalist und ehemalige DDR-Botschafter Gerhard Feldbauer zeichnet hier ein sehr genaues Bild über das heimtückische und verschwörerische Spiel der Akteure der Konterrevolution 1990 und ihres persönlichen Beitrags zur Liquidierung der DDR. Daß es sich dabei um einen milliardenschweren Betrugsfall, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konterrevolution, Meine Heimat DDR, Verbrechen des Kapitalismus | 7 Kommentare

Die polnischen Geschichtsfälscher

Kürzlich hat der polnische Sejm eine Resolution verabschiedet, der zufolge angeblich die Sowjetunion „zusammen mit Hitlerdeutschland“ für den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs verantwortlich gewesen sein soll. Es ist schon empörend, wenn man lesen muß, mit welcher Dreistigkeit und Kaltschnäuzigkeit die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 4 Kommentare

Die reaktionären polnischen Regierungen 1939 und 2019

Angesichts dessen, daß die reaktionäre polnische Regierung und ihre nazifreundlichen Unterstützer in den USA, der EU und in Westeuropa schon seit geraumer Zeit versuchten, die Geschichte zu ihren Gunsten umzufälschen, war es an der Zeit, daß sich auch der russische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Kapitalistische Wirklichkeit, Verbrechen des Kapitalismus | 1 Kommentar

Erneute Geschichtslügen in der Westpresse über den Beginn des zweiten Weltkriegs

Niemand kann sich der geschichtlichen Wahrheit entziehen, weder die bürgerlichen Gazetten noch der russische Präsident Putin. Und völlig zurecht weist letzterer darauf hin, daß die westliche Sicht auf die Geschichte völlig „verzerrt“ ist und verlogen. Aber diese Lügen kennen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für den Frieden, Geschichte, Geschichte der UdSSR, Lügenpresse, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 6 Kommentare

Zur Entwicklung der Literatur in der Deutschen Demokratischen Republik

Die Zerschlagung des faschistischen deutschen Imperialismus war eine Befreiungstat von welthistorischer Tragweite. Mit der bedingungslosen Kapitulation der Hitlerwehrmacht am 8. Mai 1945 waren die Voraussetzungen für eine neue Etappe des revolutionären Weltprozesses gegeben, der mit der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution begonnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Für den Frieden, Internationale Solidarität, Kommunisten, Meine Heimat DDR, Sozialistische Literatur, Wider den Antikommunismus! | Kommentar hinterlassen

Wie in der BRD antikommunistische Hetze produziert wird… Werner Steinberg und das Schicksal seines Romans

Es war an einem Donnerstag, da erhielt der Schriftsteller Werner Steinberg von einem befreundeten Kollegen aus Düsseldorf einen ominösen Brief. Darin schrieb der Kollege, der etliche Briefe seines 1956 nach Leipzig übersiedelten Kollegen unbeantwortet gelassen hatte: „Gestorben bin ich freilich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kommunisten, Lügenpresse, Massenmanipulation, Meine Heimat DDR | 3 Kommentare

Peter Schreier (1935-2019)

Hier ist eine Aufzeichnung von Schuberts „Winterreise“ aus dem Puschkin-Museum in Moskau mit dem kongenialen sowjetischen Pianisten Swjatoslaw Richter. Niemals habe ich etwas Besseres, Berührenderes gehört! Kammersänger Peter Schreier, war eine hervorragende Künstlerpersönlichkeit, und nicht nur in seinem Heimatland, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Heimat DDR | 10 Kommentare