Archiv der Kategorie: Geschichte

Kranzniederlegung in Moskau zum Gedenken an den deutsch-faschistischen Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941

Am 22. Juni 1941 überfielen die faschistischen Horden heimtückisch und wortbrüchig die Sowjetunion. Im folgenden Beitrag geht es um die Hintergründe dieses verbrecherischen imperialistischen Überfalls. Die Sowjetunion hatte in diesem ihr aufgezwungenen Krieg die Hauptlast zu tragen und brachte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR | 8 Kommentare

Warum wurde Georgi Dimitroff ermordet?

Gleich vorab: Warum stellen wir diese Frage? Ist das heute überhaupt noch aktuell? Ja, durchaus. Der politische Mord ist auch heute keine Seltenheit. Georgi Dimitroff wurde weltbekannt durch den Reichstagsbrandprozeß, bei dem er von den Nazis der Brandstiftung beschuldigt worden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der UdSSR, Konterrevolution, Kriminelle Gewalt, Verbrechen des Kapitalismus, Wider den Antikommunismus! | 3 Kommentare

Was ist ein Pionier?

… so sang einst Reinhold Andert, und er erklärte: Es ist schon lange her, da wollte ich auch mal Pionier werden. Ich erkundigte mich nach ihnen: „Komm Vater, sage mir, wie ist ein Pionier?“ „Ein Pionier hat niemals Angst in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Für den Frieden, Geschichte, Meine Heimat DDR | 7 Kommentare

„Spaniens Himmel breitet seine Sterne…“ Was geschah wirklich im spanischen Befreiungskrieg (1936-1939)?

Wir alle, die wir im Sozialismus aufgewachsen sind, die wir den Frieden und die soziale Gerechtigkeit in unserer Deutschen Demokratischen Republik kennengelernt haben, erinnern uns noch lebhaft an die machtvolle Stimme Ernst Buschs, der dieses Lied des Thälmann-Bataillons gesungen hatte: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Internationale Solidarität, Kommunisten, Sozialistische Literatur, Wider den Antikommunismus! | 13 Kommentare

Anna Seghers: Das siebte Kreuz

Das Buch ist heute kaum noch bekannt. Wir haben es in der Schule gelesen. In ihrem Roman deckt Anna Seghers nicht nur vor aller Welt die Greueltaten des Faschismus auf, sondern sie gibt zugleich ein wahrheitsgetreues Bild vom Leben in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus, Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Sozialistische Literatur | 4 Kommentare

Ricarda Huch: Das Kommunistische Manifest

„Als sie sich erhob“, so berichtete ein Teilnehmer des 1. Deutschen Schriftstellerkongresses nach dem Krieg in Berlin, „um mit der leisen und so unbeschreiblich eindringlichen Stimme das Schlußwort zu sprechen, erhoben wir uns alle. Es war für mich – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Marxismus-Leninismus, Sozialistische Literatur, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Die „Instrumentalisierung“ der Wissenschaft in der DDR…

In einem neuen Jugendweihe-Buch wird die verleumderische Behauptung aufgestellt: In der DDR sei die Jugendweihe „instrumentalisiert“ worden. Und man begründet das mit der Erklärung, in den Themen der Jugendstunden der DDR habe gestanden: „Wir erfüllen unser revolutionäres Vermächtnis“ oder „Alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kapitalistische Wirklichkeit, Marxismus-Leninismus, Verbrechen des Kapitalismus, Was ist Sozialismus? | 5 Kommentare