Archiv der Kategorie: marxistisch-leninistische Philosophie

Warum seid ihr überzeugt, daß der Sozialismus siegen wird?

Angesichts der überwältigenden medialen Beeinflussung und Manipulierung des Bewußtseins hat sich das Denken, und folglich auch die Einstellung der Menschen enorm verändert. Oft werden wir gefragt: „Wieso seid ihr heute immer noch sicher, daß es wieder einmal Sozialismus geben wird… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie | 2 Kommentare

Harald Wessel: Vergeßlichkeit zum Prinzip erhoben

Sehr oft begegnen wir heute Anschauungen, mit denen sich bereits Lenin in vernichtender Art und Weise auseinandergesetzt hat. Zwar haben die Methoden sich verändert, verfeinert, sind nicht mehr so grobschlächtig und offensichtlich, doch sie sind nach wie vor vorhanden. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie | 5 Kommentare

Was ist eigentlich Oblomowtum? Und wie kann man es überwinden?

Wer schon mal was von Lenin gelesen hat, dem wird sicher hin und wieder dieser Begriff „Oblomowtum“ aufgefallen sein: Es ist eine Erscheinung die überaus weit verbreitet ist – und es gab sie nicht nur zu Lenins Zeiten. Gemeint sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeiterklasse, marxistisch-leninistische Philosophie | 10 Kommentare

Ein bißchen Kybernetik…

Die Kybernetik als Wissenschaft von der Übertragung, Wandlung, Speicherung und Steuerung von Infomationen hat ja in den 1960er bis siebziger Jahren eine große Rolle gespielt. Doch als klar wurde, daß diese Wissenschaft nicht nur für technische Belange von Nutzen sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie | 8 Kommentare

Welchen Sinn und welche Aufgabe hatte der Staatsbürgerkundeunterricht in der DDR?

Es ist ja nun mal kein Geheimnis, daß alles, was in der Schule vermittelt wird, auch einen ideologischen Hintergrund hat. Das zu leugnen wäre unrealistisch, denn der Bildungsauftrag der Schule ist in jeder Gesellschaftsordnung eng mit den Interessen der jeweils … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung und Erziehung, Für den Frieden, Geschichte, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie, Meine Heimat DDR, Wider den Antikommunismus! | 2 Kommentare

Die Freiheit, die sie meinen…

Immer wieder wird jungen Menschen eingeredet, sie könnten sich nur als freie und selbständige Unternehmer verwirklichen und sich entfalten. Im Grundgesetz der BRD steht der schöne Satz: „Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit der Andersdenkenden, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie | 2 Kommentare

Warum steht der Revisionismus dem gesellschaftlichen Fortschritt im Wege?

Wir werden uns wohl oder übel wieder mit dem Revisionismus beschäftigen müssen. Hier geht es nicht so sehr um die Revision (Fälschung) der Geschichte, als vielmehr um die Verfälschung und Entstellung der Lehre und der wissenschaftlichen Weltanschauung des Marxismus-Leninismus. Hierzu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Kommunistische Partei, Marxismus-Leninismus, marxistisch-leninistische Philosophie, Wider den Antikommunismus! | 5 Kommentare