Archiv der Kategorie: Marxismus-Leninismus

Wachstum der sowjetischen Wirtschaft unter der Führung Stalins (1938-1941)

Am 4. Februar 1931 hielt Stalin eine Rede: „Wir sind hinter den fortgeschrittenen Ländern um 50 bis 100 Jahre zurückgeblieben. Wir müssen diese Distanz in zehn Jahren durchlaufen. Entweder wir bringen das zuwege, oder wir werden zermalmt.“ (J. Stalin: Über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der UdSSR, Marxismus-Leninismus, Sozialistische Wirklichkeit, Was ist Sozialismus? | 8 Kommentare

Kleines marxistisches Lexikon: Was ist Völkerrecht?

Das Völkerrecht ist eine komplizierte Angelegenheit. Es ist heute nicht mehr immer so eindeutig feststellbar, ob das Völkerrecht verletzt wurde oder nicht, ob also Sanktionen berechtigt sind oder aber nicht. Das hängt damit zusammen, daß in den Jahren nach der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 5 Kommentare

Heinz Kahlau: Fenster der Hoffnung

Warum, sagen Sie selber, sollte man einem Dichter seine Hoffnungen nicht glauben, wenn sie nicht sein Leben, sondern das Leben der Menschheit betreffen? Weil ein einzelner Mensch die Hoffnung der ganzen Menschheit nicht fassen kann? Oder etwa, weil ein einzelner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, Poesie, Sozialistische Literatur | 1 Kommentar

Widersprüche im Kapitalismus

Das gesellschaftliche Produkt wird angeeignet vom Einzelkapitalisten. Grundwiderspruch aus dem alle Widersprüche entspringen, in denen die heutige Gesellschaft sich bewegt und die die große Industrie offen an den Tag bringt. E 1844 – Werke 19/227  

Veröffentlicht unter Kommunisten, Marxismus-Leninismus | 30 Kommentare

Gerhart Eisler: Der Marxismus ist unsterblich!

Als Karl Marx am 14. März 1883 in London starb, da sagte sein enger Freund und Mitarbeiter Friedrich Engels an seinem Grabe: Karl Marx ist gestorben, geliebt, betrauert von Millionen revolutionären Mitarbeitern. Sein Name wird durch Jahrhunderte fortleben und auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, Wider den Antikommunismus! | 20 Kommentare

Hewlett Johnson – der rote Dekan von Canterbury

Hewlett Johnson (1874-1966) war ein anglikanischer Geistlicher. Geboren als Sohn eines Arbeiters in Manchester, lernte er beizeiten die finstersten Seiten des Kapitalismus kennen. Nach seinem Theologiestudium in Oxford übernahm er 1905 die Pfarrei in Altrincham. Wegen seines mutigen Eintretens für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marxismus-Leninismus, Was ist Sozialismus?, Wider den Antikommunismus! | 7 Kommentare

Kleines Lexikon: Ist ein Pluralismus der Meinungen hilfreich, wenn es um die Wahrheit geht?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Nein! Pluralismus ist im Gegenteil geradezu kontraproduktiv. Sicherlich wird es in der Diskussion möglicher Varianten immer wieder unterschiedliche Meinungen sowie auch „ketzerische“ Ansichten geben (müssen); auch wird man sich mit gegensätzlichen Standpunkten auseinanderzusetzen haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleines Lexikon, Marxismus-Leninismus | 6 Kommentare